Kinderferienprogramm: ChangeMe

Seitenbereiche

Diese Website verwendet Cookies und/oder externe Dienste

Um unsere Website für Sie optimal gestalten und fortlaufend verbessern zu können, würden wir gerne Cookies verwenden und/oder externe Daten laden. Durch Bestätigen des Buttons „Akzeptieren“ stimmen Sie der Verwendung aller Dienste zu. Über den Button „Mehr“ können Sie einzeln auswählen, welche Dienste Sie zulassen möchten. Sie können Ihre Zustimmung und Einwilligung jederzeit widerrufen.

Cookie-Banner

Funktionell

 

Diese Technologien ermöglichen es uns, die Nutzung der Website zu analysieren, um die Leistung zu messen und zu verbessern.

 

Google Analytics

Dies ist ein Webanalysedienst.

Verarbeitungsunternehmen

Google Ireland Limited
Google Building Gordon House, 4 Barrow St, Dublin, D04 E5W5, Ireland

Datenverarbeitungszwecke

Diese Liste stellt die Zwecke der Datenerhebung und -verarbeitung dar. Eine Einwilligung gilt nur für die angegebenen Zwecke. Die gesammelten Daten können nicht für einen anderen als den unten aufgeführten Zweck verwendet oder gespeichert werden.

  • Analyse
Einwilligungshinweis

Bitte beachten Sie, dass bei Ihrer Einwilligung zu einem Dienst auch das Laden von externen Daten sowie die Weitergabe personenbezogener Daten an diesen Dienst erlaubt wird.

Genutzte Technologien
  • Cookies akzeptieren
  • Pixel-Tags
Erhobene Daten

Diese Liste enthält alle (persönlichen) Daten, die von oder durch die Nutzung dieses Dienstes gesammelt werden.

  • IP-Addresse
  • Geräte-Informationen
  • Browser-Informationen
  • Standort-Informationen
  • Referrer-URL
  • Nutzungsdaten
  • JavaScript-Support
  • Flash-Version
  • Datum und Uhrzeit des Besuchs
  • App-Aktualisierungen
  • Besuchte Seiten
  • Klickpfad
  • Downloads
  • Kaufaktivität
  • Widget-Interaktionen
Rechtsgrundlage

Im Folgenden wird die nach Art. 6 I 1 DSGVO geforderte Rechtsgrundlage für die Verarbeitung von personenbezogenen Daten genannt.

  • Art. 6 Abs. 1 s. 1 lit. a DSGVO
Ort der Verarbeitung

Europäische Union

Aufbewahrungsdauer

Die Aufbewahrungsfrist ist die Zeitspanne, in der die gesammelten Daten für die Verarbeitung gespeichert werden. Die Daten müssen gelöscht werden, sobald sie für die angegebenen Verarbeitungszwecke nicht mehr benötigt werden.

Die Aufbewahrungsfrist hängt von der Art der gespeicherten Daten ab. Jeder Kunde kann festlegen, wie lange Google Analytics Daten aufbewahrt, bevor sie automatisch gelöscht werden.

Datenempfänger
  • Alphabet Inc.
  • Google LLC
  • Google Ireland Limited
Datenschutzbeauftragter der verarbeitenden Firma

Nachfolgend finden Sie die E-Mail-Adresse des Datenschutzbeauftragten des verarbeitenden Unternehmens.

https://support.google.com/policies/contact/general_privacy_form

Weitergabe an Drittländer

Einige Services leiten die erfassten Daten an ein anderes Land weiter. Nachfolgend finden Sie eine Liste der Länder, in die die Daten übertragen werden. Dies kann für verschiedene Zwecke der Fall sein, z. B. zum Speichern oder Verarbeiten.

Weltweit

Klicken Sie hier, um die Datenschutzbestimmungen des Datenverarbeiters zu lesen
Klicken Sie hier, um auf allen Domains des verarbeitenden Unternehmens zu widersprechen
Klicken Sie hier, um die Cookie-Richtlinie des Datenverarbeiters zu lesen

YouTube

Dies ist ein Dienst zum Anzeigen von Videoinhalten.

Verarbeitungsunternehmen

Google Ireland Limited
Google Building Gordon House, 4 Barrow St, Dublin, D04 E5W5, Ireland

Datenverarbeitungszwecke

Diese Liste stellt die Zwecke der Datenerhebung und -verarbeitung dar. Eine Einwilligung gilt nur für die angegebenen Zwecke. Die gesammelten Daten können nicht für einen anderen als den unten aufgeführten Zweck verwendet oder gespeichert werden.

  • Videos anzeigen
Einwilligungshinweis

Bitte beachten Sie, dass bei Ihrer Einwilligung zu einem Dienst auch das Laden von externen Daten sowie die Weitergabe personenbezogener Daten an diesen Dienst erlaubt wird.

Genutzte Technologien
  • Cookies (falls "Privacy-Enhanced Mode" nicht aktiviert ist)
Erhobene Daten

Diese Liste enthält alle (persönlichen) Daten, die von oder durch die Nutzung dieses Dienstes gesammelt werden.

  • IP-Adresse
  • Referrer-URL
  • Geräte-Informationen
  • Gesehene Videos
Rechtsgrundlage

Im Folgenden wird die nach Art. 6 I 1 DSGVO geforderte Rechtsgrundlage für die Verarbeitung von personenbezogenen Daten genannt.

  • Art. 6 Abs. 1 s. 1 lit. a DSGVO
Ort der Verarbeitung

Europäische Union

Aufbewahrungsdauer

Die Aufbewahrungsfrist ist die Zeitspanne, in der die gesammelten Daten für die Verarbeitung gespeichert werden. Die Daten müssen gelöscht werden, sobald sie für die angegebenen Verarbeitungszwecke nicht mehr benötigt werden.

Die Daten werden gelöscht, sobald sie nicht mehr für die Verarbeitungszwecke benötigt werden.

Datenempfänger
  • Alphabet Inc.
  • Google LLC
  • Google Ireland Limited
Datenschutzbeauftragter der verarbeitenden Firma

Nachfolgend finden Sie die E-Mail-Adresse des Datenschutzbeauftragten des verarbeitenden Unternehmens.

https://support.google.com/policies/contact/general_privacy_form

Weitergabe an Drittländer

Einige Services leiten die erfassten Daten an ein anderes Land weiter. Nachfolgend finden Sie eine Liste der Länder, in die die Daten übertragen werden. Dies kann für verschiedene Zwecke der Fall sein, z. B. zum Speichern oder Verarbeiten.

Weltweit

Klicken Sie hier, um die Datenschutzbestimmungen des Datenverarbeiters zu lesen
Klicken Sie hier, um auf allen Domains des verarbeitenden Unternehmens zu widersprechen
Klicken Sie hier, um die Cookie-Richtlinie des Datenverarbeiters zu lesen

Essentiell

 

Diese Technologien sind erforderlich, um die Kernfunktionalität der Webseite zu aktivieren.

 

Online-Formulare

Ermöglicht die Bedienung von Online-Formularen.

Verarbeitungsunternehmen
Stadt Kraichtal
Genutzte Technologien
  • Cookies akzeptieren
Erhobene Daten

Diese Liste enthält alle (persönlichen) Daten, die von oder durch die Nutzung dieses Dienstes gesammelt werden.

  • IP-Adresse
  • Browser-Informationen
Rechtsgrundlage

Im Folgenden wird die nach Art. 6 I 1 DSGVO geforderte Rechtsgrundlage für die Verarbeitung von personenbezogenen Daten genannt.

  • Art. 6 Abs. 1 s. 1 lit. a DSGVO
Ort der Verarbeitung

Europäische Union

Aufbewahrungsdauer

Die Aufbewahrungsfrist ist die Zeitspanne, in der die gesammelten Daten für die Verarbeitung gespeichert werden. Die Daten müssen gelöscht werden, sobald sie für die angegebenen Verarbeitungszwecke nicht mehr benötigt werden.

Die Daten werden gelöscht, sobald sie nicht mehr für die Verarbeitungszwecke benötigt werden.

Klicken Sie hier, um die Datenschutzbestimmungen des Datenverarbeiters zu lesen

Login auf der Website

Ermöglicht das Anmelden in einem Login-Bereich auf der Website.

Verarbeitungsunternehmen
Stadt Kraichtal
Genutzte Technologien
  • Cookies akzeptieren
Erhobene Daten

Diese Liste enthält alle (persönlichen) Daten, die von oder durch die Nutzung dieses Dienstes gesammelt werden.

  • IP-Adresse
  • Browser-Informationen
Rechtsgrundlage

Im Folgenden wird die nach Art. 6 I 1 DSGVO geforderte Rechtsgrundlage für die Verarbeitung von personenbezogenen Daten genannt.

  • Art. 6 Abs. 1 s. 1 lit. a DSGVO
Ort der Verarbeitung

Europäische Union

Aufbewahrungsdauer

Die Aufbewahrungsfrist ist die Zeitspanne, in der die gesammelten Daten für die Verarbeitung gespeichert werden. Die Daten müssen gelöscht werden, sobald sie für die angegebenen Verarbeitungszwecke nicht mehr benötigt werden.

Die Daten werden gelöscht, sobald sie nicht mehr für die Verarbeitungszwecke benötigt werden.

Klicken Sie hier, um die Datenschutzbestimmungen des Datenverarbeiters zu lesen
CoronaBürgerbüroAusschreibungenWandernAktuelle PlanungsverfahrenVerkehrsmeldungenBestattungstermineRegionale ProdukteStadtjubiläumTelefonverzeichnisKontaktformularWahlenAmtliche Bekanntmachungen

Hinweise zum Ferienprogramm

Hinweise zum Ferienprogramm

Liebe Eltern,
mit dem Start der Sommerferien ist auch das Kraichtaler Ferienprogramm angelaufen. Falls Sie eine Veranstaltung absagen möchten, wenden Sie sich bitte direkt an den Veranstalter. Die Kontaktdaten finden Sie im Online-Programmheft.

Bei der Veranstaltung Nr. 13 "Into the Wild" - Ab in die Wildnis" ist zu Beginn eine Bescheinigung über ein negatives Testergebnbis einer offiziellen Teststelle vorzulegen, das nicht älter als 24 Stunden ist.

Rückblick Ferienprogramm

Gochsheim - Heimat- und Museumsverein Kraichtal

Kräutermärchen im Sinnengarten

Am Donnerstag, 12. August, kamen zehn Kinder zum Ferienprogramm des Heimat- und Museumsvereins Kraichtal, Abteilung Natur, in den Sinnengarten in Gochsheim.
Dort hörten sie am Ufer des Kraichbaches Märchen vom Wegerich, der Kornblume und dem Gänseblümchen. Zwischendurch erkundete man den Barfußpfad und das Kräuterbeet und lauschte dem Wasser des Baches durch Stöcke von Haselnuss und Kirsche. Besonders beliebt war die chinesische Schale, deren Wasser auch Kinderhände zum Sprudeln bringen konnten.
Ein kleiner Imbiss rundete das Programm ab, und alle gingen mit einem Salbeizweig zufrieden nach Hause.

 

Gochsheim - Ina Mack

Comicgesichter zeichnen und eine Comicfigur bauen

Es war ein netter Vormttag der allen Teilnehmern sehr viel Spaß gemacht hat. Es sind tolle Comicfiguren entstanden.

Münzesheim - Jugendfeuerwehr Kraichtal

Feuerwehr in Aktion
„Spiel, Spaß, Wasser marsch“, das war das Thema der Feuerwehr Kraichtal im Rahmen des diesjährigen Sommerferienprogramms der Stadt Kraichtal.

Am Samstag, 14. August, war es so weit. Pünktlich um 10:00 Uhr waren die Teilnehmer zur Stelle und hatten sich am Feuerwehrhaus in Münzesheim eingefunden. 14 Mädchen und Jungs im Alter zwischen 6 und 12 Jahren, sehr interessiert und experimentierfreudig. Beste Voraussetzungen also für einen erfolgreichen Tag bei der Feuerwehr.

Los ging es mit einer kleinen Brandschutzerziehung, bei der die Kinder lernten wie man die Feuerwehr alarmiert, was in einem Notruf enthalten sein sollte und wie man sich bei einem Brand verhalten soll. Danach wurden die Kinder in Gruppen aufgeteilt und es ging an die verschiedenen Stationen. Unter anderem konnten die Kinder mit einem Feuerwehrfahrzeug mitfahren, am Feuerlöschtrainer einen Brand löschen und mit Schere und Spreizer Autotüren aufschneiden. Um 12.30 Uhr gab es ein leckeres Mittagessen. Nach der Stärkung konnten die Kinder an den restlichen Stationen, an denen sie noch nicht waren, ihre Feuerwehrtauglichkeit weiter unter Beweis stellen. Gegen ca. 14.30 Uhr wurde den Kindern demonstriert, was passieren kann, wenn man sich bei Fett- und Straydosenbränden falsch verhält. Die Kinder lernten, dass unter druckstehende Spraydosen explodieren können und dass man einen Fettbrand nicht mit Wasser löschen soll. Zum Abschluss bekamen alle Kinder eine Urkunde überreicht, welche sie voller Stolz entgegennahmen. Letztlich gingen die Kinder nach einem tollen Tag voller Aktivtäten mit einem Lächeln nach Hause.  Hast auch du Interesse an der Jugendfeuerwehr? Dann komme einfach zu einem unserer Übungsdienste vorbei. Nähere Informationen findest du unter der Rubrik "Jugend"! Wir freuen uns auf dich!

 

Münzesheim - American Baseball mit Bernard Zimmerman

American Baseball - for Boys & Girls!

Bei strahlendem Sonnenschein fand am 25. August auf dem Sportplatz der FZG das traditionelle Baseball-Ferienprogramm statt. Der Rasen war frisch gemäht und USA-Fahnen, die drei Bases und der Homerun-Bereich machten, dass aus dem Fußballplatz ein Baseball Field wurde.
16 Jungen und Mädchen zwischen 10 und 14 Jahren kamen und waren motiviert, Baseball ganz neu zu lernen oder auch zum wiederholten Mal zu spielen. Nach kurzen Erklärungen zur Baseball-Ausrüstung und den Regeln und nach einem
kurzen Probelauf, waren die Kinder schon bereit für ein richtiges Spiel. Eine Mannschaft: den Ball schlagen, um die Bases rennen, Punkte sammeln. Die andere Mannschaft: den Ball fangen, schneller als die Läufer sein und 3 „Outs“
machen zum Wechsel.
Am Ende des Spiels hatten die Red Lions und die Blue Panthers auf beiden Seiten viele Punkte gesammelt, aber vor allem: sie haben Baseball Spielen gelernt und dabei viel Spaß gehabt!
Der gebürtige New Yorker Bernard Zimmerman war sehr zufrieden mit den Leistungen der Kinder und beeindruckt von ihrer Spielfreude. Toll, dass es geklappt hat, trotz Corona solch ein Event im Freien und mit entsprechenden
Regeln veranstalten zu können.
Bernard Zimmerman freut sich schon auf ein neues Baseball Event mit den Ferienprogramm-Kindern im nächsten Jahr!

Oberöwisheim - KKS Oberöwisheim

Vom Anfänger bis zum Schützenkönig 2021
Unter diesem Motto fand am 14. August das Ferienprogramm im Schützenhaus statt, zu dem der KKS acht Jugendliche begrüßen durfte. Um das Sportschießen näher zu bringen, wurde den Teilnehmern zuerst im Kleinkaliberstand die Grundlagen, Regeln und die dafür benötigte Ausstattung von Manuel Oßfeld erklärt. Währenddessen führte Leon Stephan den Dreistellungskampf, stehend – liegend – knieend, vor. Neben der KK-Disziplin wurden den Jugendlichen auch die Luftpistole, das Luftgewehr und von Holger Kooss die Sportpistole und deren verschiedenen Magazine und Wettkampfarten demonstriert. Nachdem alle Disziplinen gezeigt wurden, war das Motto: auf zu den Sportgeräten und selbst ausprobieren. Mit einem ordentlichen Hunger und nach dem ersten Trainingsdurchgang stärkten sich alle am Mittag. Mit vollen Bäuchen ging es dann munter weiter zum zweiten Trainingsdurchgang und zum angekündigten Turnier, bestehend aus den Disziplinen: 1. Luftgewehr, 2. Luftpistole, 3. KK Gewehr, 4. Dartscheibe. Das Sportschießen erfordert Geschick, Konzentration und eine ruhige Hand, um einen präzisen und guten Schuss auf der Zielscheibe zu erzielen. Ähnlich wie beim Sportschießen ist bei der Dartscheibe ein konstanter Wurfablauf erforderlich, um die Pfeile in den hohen Feldern zu treffen. Die acht Jugendlichen gaben ihr Bestes und erzielten super Ergebnisse. Bei der Gesamtwertung aller Wettkampfdisziplinen gewann Erik Dorf mit herausragenden 307 Ringen den ersten Platz. Mit einer genauso starken Leistung errang Noel Österle mit 295 Ringen den zweiten Platz. Den dritten Platz sicherte sich Monik Bauer, die mit 281 Ringen ebenfalls ein gutes Ergebnis erzielte. Der KKS bedankt sich bei allen Jugendlichen und deren Eltern für das entgegengebrachte Vertrauen und hofft, dass der ein oder andere Teilnehmer für den Schießsport begeistert werden konnte.

 

Der Entdecker-Club fährt gemeinsam mit Ria Himmelsbach an den Rhein nach Germersheim

Pünktlich um 8.30 Uhr standen am 9. August die erwartungsvollen Ferienkinder mit Rucksack vor dem Bruchsaler Bahnhof um mit der Referentin Ria Himmelsbach nach Germersheim zu fahren. Wichtigstes Thema des Tages war WASSER in Bezug auf das 6. Nachhaltigkeitsziel SDG 6 Sauberes Wasser und Sanitäreinrichtungen gewährleisten. Wasser muss weltweit für alle Menschen verfügbar sein. Unser Vater Rhein ist dafür ein lebendiges, praktisch anschauliches Beispiel. Schon während der Zugfahrt sammelten wir Fakten über den 1 239 km langen Verlauf, von den beiden Quellflüssen in der Schweiz, vorbei an Lichtenstein, Österreich, Frankreich, 857 km durch Deutschland bis er bei Rotterdam in die Nordsee fließt. Kraichtal hat ja einen innigen Bezug zum Rhein - das Trinkwasser kommt zu 80 % aus dem Bodensee in die Stadt! Angekommen an der Rheinpromenade zeigte sich ein randvolles Flussbett, das auf langen Strecken das Ufer z.T. kniehoch überschwemmte. Begeistert wurden die Schuhe ausgezogen und durchs Wasser gewatet. Bis zum Zielort Museum Alte Ziegelei konnten wir dann doch nicht sicher durchkommen. Das Picknick am Strand musste nach oben verlegt werden auf trockenen Boden. Der Nudelsalat in Twist off Gläsern, die Brezeln, das Obst und der Kirschkuchen schmeckten auf der Bank genauso gut! Auch der Wissenshunger konnte gestillt werden mit der Erkenntnis vom Wasserkreislauf, dem weltweiten Wasservorkommen - rund 1,36 Milliarden Kubikkilometer, jedoch nur 0,2 % sind für Menschen, Tiere und Pflanzen direkt nutzbar. Es war schwer vorstellbar, dass für 785 Millionen Menschen keine Grundversorgung mit Trinkwasser sichergestellt ist und für weitere 2.2 Milliarden kein sauberes Trinkwasser zur Verfügung steht. Den gigantischen Wasserkreislauf, angetrieben von der Sonne als Energiequelle, wurde von den Kids schnell erfasst. Seit 500 vor Christus benutzen Menschen das Wasser als umweltfreundliche Energiequelle für Mühlen, Sägewerke, Wasserkraftwerke und in der Flößerei bis zur heutigen Schifffahrt was die Kids begeisterte. Es war einleuchtend, dass alles Leben auf Erden von Wasser abhängig ist. Der menschliche Körper besteht zu 60 -70 % aus Wasser und Wasserentzug im Körper von 10 - 15 % ist tödlich.
Bei einem kleine Quiz kamen die Antworten blitzschnell und zur Belohnung gab es kleine Gewinne und bei der Eroberung der Festungsstadt noch ein Eis obendrauf. Vor der Rückfahrt liefen wir nochmals zum Rhein zurück und nach einer kleinen Wasserschlacht kehrten wir nach einem erlebnisreichen Tag nach Bruchsal zurück.

  

Kraichtaler Ferienprogramm 2021

Liebe Kinder und Jugendliche,

ich freue mich sehr, euch in diesem Jahr das erste Ferienprogramm, das ich als Bürgermeister der Stadt Kraichtal begleiten darf, zu präsentieren. Das eigentlich Besondere an diesem Ferienprogramm ist jedoch, dass es überhaupt stattfinden kann. Jedenfalls sieht in diesen Tagen alles danach aus. Und darüber freue ich mich am meisten!
Ich weiß, dass ihr in den vergangenen Monaten auf vieles verzichten musstet und sicher gab es Tage, an denen ihr euch Action, Aktionen mit Freunden und schöne, spannende Erlebnisse gewünscht habt. Wir möchten euch mit dem Ferienprogramm diese Wünsche erfüllen!
Dass dies möglich ist, haben wir vor allem den Vereinen, Institutionen, Ehrenamtlichen und Sponsoren zu verdanken, die in diesem Jahr mit dabei sind. Zwar haben wir gemerkt, dass die Vorschläge für Programmpunkte eher zögerlich eingingen, doch dafür habe ich Verständnis. Umso schöner, dass es uns auch dieses Jahr gelungen ist, mit Unterstützung aller Beteiligten ein buntes Programm anzubieten. Ich danke an dieser Stelle allen, die sich auf vielfältige Weise einbringen.
Nun bin ich aber still und dann könnt ihr euch in aller Ruhe durch das Programm klicken.
Wir freuen uns auf eure Anmeldungen – und wisst ihr was? Ich glaube, ich werde mich auch bei dem einen oder anderen Programmpunkt mit dazu schmuggeln. Es klingt einfach so verlockend. Von daher sehen wir uns vielleicht schon bald persönlich.
Ich wünsche euch und euren Familien fröhliche, unbeschwerte Sommertage, Spaß bei den Veranstaltungen und natürlich Gesundheit.

Euer Bürgermeister
Tobias Borho