Abfallwirtschaft: ChangeMe

Seitenbereiche

Diese Website verwendet Cookies und/oder externe Dienste

Um unsere Website für Sie optimal gestalten und fortlaufend verbessern zu können, würden wir gerne Cookies verwenden und/oder externe Daten laden. Durch Bestätigen des Buttons „Akzeptieren“ stimmen Sie der Verwendung aller Dienste zu. Über den Button „Mehr“ können Sie einzeln auswählen, welche Dienste Sie zulassen möchten. Sie können Ihre Zustimmung und Einwilligung jederzeit widerrufen.

Cookie-Banner

Funktionell

 

Diese Technologien ermöglichen es uns, die Nutzung der Website zu analysieren, um die Leistung zu messen und zu verbessern.

 

Google Analytics

Dies ist ein Webanalysedienst.

Verarbeitungsunternehmen

Google Ireland Limited
Google Building Gordon House, 4 Barrow St, Dublin, D04 E5W5, Ireland

Datenverarbeitungszwecke

Diese Liste stellt die Zwecke der Datenerhebung und -verarbeitung dar. Eine Einwilligung gilt nur für die angegebenen Zwecke. Die gesammelten Daten können nicht für einen anderen als den unten aufgeführten Zweck verwendet oder gespeichert werden.

  • Analyse
Einwilligungshinweis

Bitte beachten Sie, dass bei Ihrer Einwilligung zu einem Dienst auch das Laden von externen Daten sowie die Weitergabe personenbezogener Daten an diesen Dienst erlaubt wird.

Genutzte Technologien
  • Cookies akzeptieren
  • Pixel-Tags
Erhobene Daten

Diese Liste enthält alle (persönlichen) Daten, die von oder durch die Nutzung dieses Dienstes gesammelt werden.

  • IP-Addresse
  • Geräte-Informationen
  • Browser-Informationen
  • Standort-Informationen
  • Referrer-URL
  • Nutzungsdaten
  • JavaScript-Support
  • Flash-Version
  • Datum und Uhrzeit des Besuchs
  • App-Aktualisierungen
  • Besuchte Seiten
  • Klickpfad
  • Downloads
  • Kaufaktivität
  • Widget-Interaktionen
Rechtsgrundlage

Im Folgenden wird die nach Art. 6 I 1 DSGVO geforderte Rechtsgrundlage für die Verarbeitung von personenbezogenen Daten genannt.

  • Art. 6 Abs. 1 s. 1 lit. a DSGVO
Ort der Verarbeitung

Europäische Union

Aufbewahrungsdauer

Die Aufbewahrungsfrist ist die Zeitspanne, in der die gesammelten Daten für die Verarbeitung gespeichert werden. Die Daten müssen gelöscht werden, sobald sie für die angegebenen Verarbeitungszwecke nicht mehr benötigt werden.

Die Aufbewahrungsfrist hängt von der Art der gespeicherten Daten ab. Jeder Kunde kann festlegen, wie lange Google Analytics Daten aufbewahrt, bevor sie automatisch gelöscht werden.

Datenempfänger
  • Alphabet Inc.
  • Google LLC
  • Google Ireland Limited
Datenschutzbeauftragter der verarbeitenden Firma

Nachfolgend finden Sie die E-Mail-Adresse des Datenschutzbeauftragten des verarbeitenden Unternehmens.

https://support.google.com/policies/contact/general_privacy_form

Weitergabe an Drittländer

Einige Services leiten die erfassten Daten an ein anderes Land weiter. Nachfolgend finden Sie eine Liste der Länder, in die die Daten übertragen werden. Dies kann für verschiedene Zwecke der Fall sein, z. B. zum Speichern oder Verarbeiten.

Weltweit

Klicken Sie hier, um die Datenschutzbestimmungen des Datenverarbeiters zu lesen
Klicken Sie hier, um auf allen Domains des verarbeitenden Unternehmens zu widersprechen
Klicken Sie hier, um die Cookie-Richtlinie des Datenverarbeiters zu lesen

YouTube

Dies ist ein Dienst zum Anzeigen von Videoinhalten.

Verarbeitungsunternehmen

Google Ireland Limited
Google Building Gordon House, 4 Barrow St, Dublin, D04 E5W5, Ireland

Datenverarbeitungszwecke

Diese Liste stellt die Zwecke der Datenerhebung und -verarbeitung dar. Eine Einwilligung gilt nur für die angegebenen Zwecke. Die gesammelten Daten können nicht für einen anderen als den unten aufgeführten Zweck verwendet oder gespeichert werden.

  • Videos anzeigen
Einwilligungshinweis

Bitte beachten Sie, dass bei Ihrer Einwilligung zu einem Dienst auch das Laden von externen Daten sowie die Weitergabe personenbezogener Daten an diesen Dienst erlaubt wird.

Genutzte Technologien
  • Cookies (falls "Privacy-Enhanced Mode" nicht aktiviert ist)
Erhobene Daten

Diese Liste enthält alle (persönlichen) Daten, die von oder durch die Nutzung dieses Dienstes gesammelt werden.

  • IP-Adresse
  • Referrer-URL
  • Geräte-Informationen
  • Gesehene Videos
Rechtsgrundlage

Im Folgenden wird die nach Art. 6 I 1 DSGVO geforderte Rechtsgrundlage für die Verarbeitung von personenbezogenen Daten genannt.

  • Art. 6 Abs. 1 s. 1 lit. a DSGVO
Ort der Verarbeitung

Europäische Union

Aufbewahrungsdauer

Die Aufbewahrungsfrist ist die Zeitspanne, in der die gesammelten Daten für die Verarbeitung gespeichert werden. Die Daten müssen gelöscht werden, sobald sie für die angegebenen Verarbeitungszwecke nicht mehr benötigt werden.

Die Daten werden gelöscht, sobald sie nicht mehr für die Verarbeitungszwecke benötigt werden.

Datenempfänger
  • Alphabet Inc.
  • Google LLC
  • Google Ireland Limited
Datenschutzbeauftragter der verarbeitenden Firma

Nachfolgend finden Sie die E-Mail-Adresse des Datenschutzbeauftragten des verarbeitenden Unternehmens.

https://support.google.com/policies/contact/general_privacy_form

Weitergabe an Drittländer

Einige Services leiten die erfassten Daten an ein anderes Land weiter. Nachfolgend finden Sie eine Liste der Länder, in die die Daten übertragen werden. Dies kann für verschiedene Zwecke der Fall sein, z. B. zum Speichern oder Verarbeiten.

Weltweit

Klicken Sie hier, um die Datenschutzbestimmungen des Datenverarbeiters zu lesen
Klicken Sie hier, um auf allen Domains des verarbeitenden Unternehmens zu widersprechen
Klicken Sie hier, um die Cookie-Richtlinie des Datenverarbeiters zu lesen

Essentiell

 

Diese Technologien sind erforderlich, um die Kernfunktionalität der Webseite zu aktivieren.

 

Online-Formulare

Ermöglicht die Bedienung von Online-Formularen.

Verarbeitungsunternehmen
Stadt Kraichtal
Genutzte Technologien
  • Cookies akzeptieren
Erhobene Daten

Diese Liste enthält alle (persönlichen) Daten, die von oder durch die Nutzung dieses Dienstes gesammelt werden.

  • IP-Adresse
  • Browser-Informationen
Rechtsgrundlage

Im Folgenden wird die nach Art. 6 I 1 DSGVO geforderte Rechtsgrundlage für die Verarbeitung von personenbezogenen Daten genannt.

  • Art. 6 Abs. 1 s. 1 lit. a DSGVO
Ort der Verarbeitung

Europäische Union

Aufbewahrungsdauer

Die Aufbewahrungsfrist ist die Zeitspanne, in der die gesammelten Daten für die Verarbeitung gespeichert werden. Die Daten müssen gelöscht werden, sobald sie für die angegebenen Verarbeitungszwecke nicht mehr benötigt werden.

Die Daten werden gelöscht, sobald sie nicht mehr für die Verarbeitungszwecke benötigt werden.

Klicken Sie hier, um die Datenschutzbestimmungen des Datenverarbeiters zu lesen

Login auf der Website

Ermöglicht das Anmelden in einem Login-Bereich auf der Website.

Verarbeitungsunternehmen
Stadt Kraichtal
Genutzte Technologien
  • Cookies akzeptieren
Erhobene Daten

Diese Liste enthält alle (persönlichen) Daten, die von oder durch die Nutzung dieses Dienstes gesammelt werden.

  • IP-Adresse
  • Browser-Informationen
Rechtsgrundlage

Im Folgenden wird die nach Art. 6 I 1 DSGVO geforderte Rechtsgrundlage für die Verarbeitung von personenbezogenen Daten genannt.

  • Art. 6 Abs. 1 s. 1 lit. a DSGVO
Ort der Verarbeitung

Europäische Union

Aufbewahrungsdauer

Die Aufbewahrungsfrist ist die Zeitspanne, in der die gesammelten Daten für die Verarbeitung gespeichert werden. Die Daten müssen gelöscht werden, sobald sie für die angegebenen Verarbeitungszwecke nicht mehr benötigt werden.

Die Daten werden gelöscht, sobald sie nicht mehr für die Verarbeitungszwecke benötigt werden.

Klicken Sie hier, um die Datenschutzbestimmungen des Datenverarbeiters zu lesen
CoronaBürgerbüroAusschreibungenWandernAktuelle PlanungsverfahrenVerkehrsmeldungenBestattungstermineRegionale ProdukteStadtjubiläumTelefonverzeichnisKontaktformularWasseruhr ablesenAmtliche Bekanntmachungen

Abfallwirtschaft

Abfallwirtschaft

Für das Thema Abfallwirtschaft und Entsorgung ist der Landkreis zuständig. Wir haben Ihnen hier die wichtigsten Adressen und Informationen zusammengestellt. Für weitere Details sehen Sie sich gerne auf der Website des Abfallwirtschaftsbetriebes des Landkreises um oder informieren Sie sich telefonisch, über eine der unten aufgeführten Service-Rufnummern.

Abfallwirtschaftsbetrieb des Landkreises

Der Landkreis Karlsruhe hat das Einsammeln und Entsorgen von Abfällen bzw. die Verwertung von Wertstoffen an den Abfallwirtschaftsbetrieb mit Sitz in Bruchsal übertragen. Viele interessante Informationen und Antworten auf Ihre Fragen finden Sie auf der Internetseite zur Homepage.

Servicetelefone

  • Auftragsannahme für Container / Gewerbekunden:Telefonnummer: 0800 2982010
  • Privatkundentelefon:Telefonnummer: 0800 2982020
  • Sperrmülltelefon:Telefonnummer: 0800 2982030
  • Reklamationstelefon:Telefonnummer: 0800 2160150

Öffnungszeiten

  • Montag - Freitag: 07:30 Uhr - 12:00 Uhr und 13:30 Uhr - 17:00 Uhr
 

Informationen zur Bioabfallsammlung

Im Landkreis Karlsruhe wird die zusätzliche Bioabfallsammlung von Nahrungs- und Küchenabfällen angeboten. Alle Informationen hierzu finden dazu Sie auf der Homepage.

Informationen zum Restmüll

In die Restmülltonne kommen alle Abfälle, die nicht wiederverwertbar sind und nicht zu den Problemstoffen gehören. Der Restmüll wird alle 14 Tage, in der Regel freitags, im Wechsel mit der Wertstofftonne abgefahren. Bei Feiertagen unter der Woche verschiebt sich der Abfuhrtag in der Regel auf samstags. Die genauen Termine entnehmen Sie bitte unserem Online-Abfallkalender.

Jeder hat die Möglichkeit, aus den zur Verfügung stehenden Behältergrößen (60 l, 80 l, 120 l, 240 l oder 1100 l) das für seine Bedürfnisse optimale Restmüllgefäß frei zu wählen. Bei einer Volumenänderung oder Stellung eines zusätzlichen Behälters wird eine Gebühr je Behälter erhoben. Diese Gebühr wird auch berechnet, wenn für ein bestehendes Gefäß ein Behälterschloss bestellt wird. Das liegt daran, dass das alte Gefäß gegen ein neues Gefäß mit Behälterschloss ausgetauscht wird. Bei der Erstausstattung eines Grundstücks mit Behältern wird die Gebühr nicht berechnet.

Umtausch von Müllbehältern

  • Über die Internetseite des Abfallwirtschaftsbetriebes
    Weiter zur Homepage (Hierzu ist die Eingabe der Objekt-Zugangsdaten erforderlich)
  • Über die Hotline des Abfallwirtschaftsbetriebes unter Telefonnummer: 0800 2982020 (kostenlos aus dem deutschen Festnetz)

Wertstoffhof

Bei der Fa. Frank GmbH in Neuenbürg, Im See 4, Telefonnummer: 07259 1680, können die folgenden Wertstoffe abgegeben werden:

  • Papier sowie Pappe und Kartonagen (bitte getrennte Anlieferung)
  • Metalle
  • Altholz (nicht aus dem Außenbereich)
  • Styropor (nur Verpackungsmaterial)
  • verwertbarer Bauschutt (max. 50 Liter je Anlieferung)
  • Elektrokleingeräte (max. Größe 50 x 50 x 50 cm, keine Röhrenbildschirme)
  • Leuchtstoffröhren
  • Energiesparlampen
  • Batterien (keine Autobatterien)

Öffnungszeiten

Sommer (01.04. - 31.10.)

  • Montag bis Freitag: 08:00 Uhr bis 12:00 Uhr
  • Montag, Dienstag, Mittwoch und Freitag: 13:00 Uhr bis 18:00 Uhr
  • Donnerstag Nachmittag geschlossen
  • Samstag: 08:00 Uhr bis 15:00 Uhr

Winter (01.11. - 31.03.)

  • Montag bis Freitag: 08:00 Uhr 12:00 Uhr
  • Montag, Dienstag, Mittwoch und Freitag: 13:00 Uhr bis 17:00 Uhr
  • Donnerstag Nachmittag geschlossen
  • Samstag: 08:00 Uhr bis 15:00 Uhr

Bitte beachten Sie: Eine Annahme erfolgt nur in haushaltsüblichen Mengen.

Informationen zum Wertstoff

Wertstoffe sind Materialien und Stoffe, die wie der Name schon sagt, wiederverwertet werden können. Dazu gehören beispielsweise Papier, Pappe, Kartonagen, Metalle, insbesondere aber alle Verpackungen mit dem Grünen Punkt. Die Wertstofftonne wird in der Regel freitags im 14-tägigen Wechsel mit der Restmülltonne geleert. Die genauen Termine entnehmen Sie bitte unserem Online-Abfallkalender.

Die Abfälle der Wertstofftonne kommen dann nach Bruchsal in die Wertstoffsortieranlage, wo sie nach ihren Bestandteilen getrennt werden. Auch das Volumen der Wertstofftonne kann frei gewählt werden. Je Grundstück muss mindestens eine Tonne bereitstehen. Eine Registrierung der Leerungshäufigkeit wie bei der Restmülltonne erfolgt nicht.

Bei einer Volumenänderung oder Stellung eines zusätzlichen Behälters wird eine Gebühr je Behälter von 18,40 Euro erhoben. Diese Gebühr wird auch berechnet, wenn für ein bestehendes Gefäß ein Behälterschloss bestellt wird. Das liegt daran, dass das alte Gefäß gegen ein neues Gefäß mit Behälterschloss ausgetauscht wird. Bei der Erstausstattung eines Grundstücks mit Behältern wird die Gebühr nicht berechnet.

Zusatzgebühren für Wertstofftonnen

Für jede 10 Liter Volumen der Wertstofftonnen, die über das Vierfache des Volumens der auf dem Grundstück vorhandenen Restmüllbehälter hinaus gehen, beträgt die Zusatzgebühr 2,16 € pro Jahr.

In die Wertstofftonne kommt insbesondere:

  • Altpapier, Aluminiumteile
  • Blechteile, Briefpapier, Briefumschläge, Bücher
  • Dosen
  • Eimer (leer und sauber: Plastik, Metall)
  • Farbeimer (pinselrein)
  • Getränketüten
  • Joghurtbecher (ohne Deckel)
  • Karton, Kataloge, Konservendosen, Kunststoff
  • Lackdosen (pinselrein)
  • Metalle, Milchtüten
  • Nägel, Notizblöcke
  • Plastiktöpfe, Prospekte
  • Schüsseln (Plastik, Metall), Schulhefte, Spielzeug aus Plastik (PE+PP), Spraydosen (leer)
  • Tragetaschen, Tüten, TetraPack
  • Verpackungen
  • Zeitungen

Pflanzliche Abfälle

Privatpersonen können auf den folgenden Plätzen Grünabfälle (Grasschnitt, krautige und holzige Grünabfälle) anliefern:

  • Bahnbrücken/Gochsheim: Gewann "Bahnhälde"
  • Münzesheim: Am Gochsheimer Weg, Gewann "Alte Lehmgrube"
  • Unteröwisheim: bei der Kläranlage, Im Krebsbrunnen 2
  • Öffnungszeiten: Samstag 10:00 Uhr bis 15:00 Uhr
  • Neuenbürg: Fa. Frank GmbH, Im See 4

Öffnungszeiten:

Sommer (01.04. - 31.10.)
Montag bis Freitag: 08:00 Uhr 12:00 Uhr
Montag, Dienstag, Mittwoch und Freitag: 13:00 Uhr bis 18:00 Uhr
Donnerstag Nachmittag geschlossen
Samstag: 08:00 Uhr bis 15:00 Uhr

Winter (01.11. - 31.03.)
Montag bis Freitag: 08:00 Uhr 12:00 Uhr
Montag, Dienstag, Mittwoch und Freitag: 13:00 Uhr bis 17:00 Uhr
Donnerstag Nachmittag geschlossen
Samstag: 08:00 Uhr bis 15:00 Uhr

Es können je Anlieferung maximal 5 m³ Grünabfälle abgegeben werden.

Sperrmüll

Sie erhalten direkt bei der Anmeldung einen Termin genannt, der in der Regel maximal 8 Wochen später stattfindet.

Eine Anmeldung kann auf die folgenden Arten erfolgen:

Über die Internetseite des Abfallwirtschaftsbetriebes. Für die Anmeldung ist zuvor beim Abfallwirtschaftsbetrieb ein Passwort zu beantragen.
Weiter zur Homepage

Über die Hotline des Abfallwirtschaftsbetriebes unter
Telefonnummer: 0800 2982030 (kostenlos aus dem deutschen Festnetz)