Aktuelles: ChangeMe

Seitenbereiche

Diese Website verwendet Cookies und/oder externe Dienste

Um unsere Website für Sie optimal gestalten und fortlaufend verbessern zu können, würden wir gerne Cookies verwenden und/oder externe Daten laden. Durch Bestätigen des Buttons „Akzeptieren“ stimmen Sie der Verwendung aller Dienste zu. Über den Button „Mehr“ können Sie einzeln auswählen, welche Dienste Sie zulassen möchten. Sie können Ihre Zustimmung und Einwilligung jederzeit widerrufen.

Cookie-Banner
Funktionell

Diese Technologien ermöglichen es uns, die Nutzung der Website zu analysieren, um die Leistung zu messen und zu verbessern.

Google Analytics

Dies ist ein Webanalysedienst.

Verarbeitungsunternehmen

Google Ireland Limited
Google Building Gordon House, 4 Barrow St, Dublin, D04 E5W5, Ireland

Datenverarbeitungszwecke

Diese Liste stellt die Zwecke der Datenerhebung und -verarbeitung dar. Eine Einwilligung gilt nur für die angegebenen Zwecke. Die gesammelten Daten können nicht für einen anderen als den unten aufgeführten Zweck verwendet oder gespeichert werden.

  • Analyse
Einwilligungshinweis

Bitte beachten Sie, dass bei Ihrer Einwilligung zu einem Dienst auch das Laden von externen Daten sowie die Weitergabe personenbezogener Daten an diesen Dienst erlaubt wird.

Genutzte Technologien
  • Cookies akzeptieren
  • Pixel-Tags
Erhobene Daten

Diese Liste enthält alle (persönlichen) Daten, die von oder durch die Nutzung dieses Dienstes gesammelt werden.

  • IP-Addresse
  • Geräte-Informationen
  • Browser-Informationen
  • Standort-Informationen
  • Referrer-URL
  • Nutzungsdaten
  • JavaScript-Support
  • Flash-Version
  • Datum und Uhrzeit des Besuchs
  • App-Aktualisierungen
  • Besuchte Seiten
  • Klickpfad
  • Downloads
  • Kaufaktivität
  • Widget-Interaktionen
Rechtsgrundlage

Im Folgenden wird die nach Art. 6 I 1 DSGVO geforderte Rechtsgrundlage für die Verarbeitung von personenbezogenen Daten genannt.

  • Art. 6 Abs. 1 s. 1 lit. a DSGVO
Ort der Verarbeitung

Europäische Union

Aufbewahrungsdauer

Die Aufbewahrungsfrist ist die Zeitspanne, in der die gesammelten Daten für die Verarbeitung gespeichert werden. Die Daten müssen gelöscht werden, sobald sie für die angegebenen Verarbeitungszwecke nicht mehr benötigt werden.

Die Aufbewahrungsfrist hängt von der Art der gespeicherten Daten ab. Jeder Kunde kann festlegen, wie lange Google Analytics Daten aufbewahrt, bevor sie automatisch gelöscht werden.

Datenempfänger
  • Alphabet Inc.
  • Google LLC
  • Google Ireland Limited
Datenschutzbeauftragter der verarbeitenden Firma

Nachfolgend finden Sie die E-Mail-Adresse des Datenschutzbeauftragten des verarbeitenden Unternehmens.

https://support.google.com/policies/contact/general_privacy_form

Weitergabe an Drittländer

Einige Services leiten die erfassten Daten an ein anderes Land weiter. Nachfolgend finden Sie eine Liste der Länder, in die die Daten übertragen werden. Dies kann für verschiedene Zwecke der Fall sein, z. B. zum Speichern oder Verarbeiten.

Weltweit

Klicken Sie hier, um die Datenschutzbestimmungen des Datenverarbeiters zu lesen
Klicken Sie hier, um auf allen Domains des verarbeitenden Unternehmens zu widersprechen
Klicken Sie hier, um die Cookie-Richtlinie des Datenverarbeiters zu lesen
YouTube

Dies ist ein Dienst zum Anzeigen von Videoinhalten.

Verarbeitungsunternehmen

Google Ireland Limited
Google Building Gordon House, 4 Barrow St, Dublin, D04 E5W5, Ireland

Datenverarbeitungszwecke

Diese Liste stellt die Zwecke der Datenerhebung und -verarbeitung dar. Eine Einwilligung gilt nur für die angegebenen Zwecke. Die gesammelten Daten können nicht für einen anderen als den unten aufgeführten Zweck verwendet oder gespeichert werden.

  • Videos anzeigen
Einwilligungshinweis

Bitte beachten Sie, dass bei Ihrer Einwilligung zu einem Dienst auch das Laden von externen Daten sowie die Weitergabe personenbezogener Daten an diesen Dienst erlaubt wird.

Genutzte Technologien
  • Cookies (falls "Privacy-Enhanced Mode" nicht aktiviert ist)
Erhobene Daten

Diese Liste enthält alle (persönlichen) Daten, die von oder durch die Nutzung dieses Dienstes gesammelt werden.

  • IP-Adresse
  • Referrer-URL
  • Geräte-Informationen
  • Gesehene Videos
Rechtsgrundlage

Im Folgenden wird die nach Art. 6 I 1 DSGVO geforderte Rechtsgrundlage für die Verarbeitung von personenbezogenen Daten genannt.

  • Art. 6 Abs. 1 s. 1 lit. a DSGVO
Ort der Verarbeitung

Europäische Union

Aufbewahrungsdauer

Die Aufbewahrungsfrist ist die Zeitspanne, in der die gesammelten Daten für die Verarbeitung gespeichert werden. Die Daten müssen gelöscht werden, sobald sie für die angegebenen Verarbeitungszwecke nicht mehr benötigt werden.

Die Daten werden gelöscht, sobald sie nicht mehr für die Verarbeitungszwecke benötigt werden.

Datenempfänger
  • Alphabet Inc.
  • Google LLC
  • Google Ireland Limited
Datenschutzbeauftragter der verarbeitenden Firma

Nachfolgend finden Sie die E-Mail-Adresse des Datenschutzbeauftragten des verarbeitenden Unternehmens.

https://support.google.com/policies/contact/general_privacy_form

Weitergabe an Drittländer

Einige Services leiten die erfassten Daten an ein anderes Land weiter. Nachfolgend finden Sie eine Liste der Länder, in die die Daten übertragen werden. Dies kann für verschiedene Zwecke der Fall sein, z. B. zum Speichern oder Verarbeiten.

Weltweit

Klicken Sie hier, um die Datenschutzbestimmungen des Datenverarbeiters zu lesen
Klicken Sie hier, um auf allen Domains des verarbeitenden Unternehmens zu widersprechen
Klicken Sie hier, um die Cookie-Richtlinie des Datenverarbeiters zu lesen
Essentiell

Diese Technologien sind erforderlich, um die Kernfunktionalität der Webseite zu aktivieren.

Online-Formulare

Ermöglicht die Bedienung von Online-Formularen.

Verarbeitungsunternehmen
Stadt Kraichtal
Genutzte Technologien
  • Cookies akzeptieren
Erhobene Daten

Diese Liste enthält alle (persönlichen) Daten, die von oder durch die Nutzung dieses Dienstes gesammelt werden.

  • IP-Adresse
  • Browser-Informationen
Rechtsgrundlage

Im Folgenden wird die nach Art. 6 I 1 DSGVO geforderte Rechtsgrundlage für die Verarbeitung von personenbezogenen Daten genannt.

  • Art. 6 Abs. 1 s. 1 lit. a DSGVO
Ort der Verarbeitung

Europäische Union

Aufbewahrungsdauer

Die Aufbewahrungsfrist ist die Zeitspanne, in der die gesammelten Daten für die Verarbeitung gespeichert werden. Die Daten müssen gelöscht werden, sobald sie für die angegebenen Verarbeitungszwecke nicht mehr benötigt werden.

Die Daten werden gelöscht, sobald sie nicht mehr für die Verarbeitungszwecke benötigt werden.

Klicken Sie hier, um die Datenschutzbestimmungen des Datenverarbeiters zu lesen
Login auf der Website

Ermöglicht das Anmelden in einem Login-Bereich auf der Website.

Verarbeitungsunternehmen
Stadt Kraichtal
Genutzte Technologien
  • Cookies akzeptieren
Erhobene Daten

Diese Liste enthält alle (persönlichen) Daten, die von oder durch die Nutzung dieses Dienstes gesammelt werden.

  • IP-Adresse
  • Browser-Informationen
Rechtsgrundlage

Im Folgenden wird die nach Art. 6 I 1 DSGVO geforderte Rechtsgrundlage für die Verarbeitung von personenbezogenen Daten genannt.

  • Art. 6 Abs. 1 s. 1 lit. a DSGVO
Ort der Verarbeitung

Europäische Union

Aufbewahrungsdauer

Die Aufbewahrungsfrist ist die Zeitspanne, in der die gesammelten Daten für die Verarbeitung gespeichert werden. Die Daten müssen gelöscht werden, sobald sie für die angegebenen Verarbeitungszwecke nicht mehr benötigt werden.

Die Daten werden gelöscht, sobald sie nicht mehr für die Verarbeitungszwecke benötigt werden.

Klicken Sie hier, um die Datenschutzbestimmungen des Datenverarbeiters zu lesen
CoronaBürgerbüroAusschreibungenSchloss-CaféAktuelle PlanungsverfahrenVerkehrsmeldungenBestattungstermineRegionale ProdukteUkraineTelefonverzeichnisKontaktformularAmtliche Bekanntmachungen

Stadt Kraichtal

Bürgermeister Tobias Borho

Artikel vom 25.01.2023

26.01.2023 - Kraichtal auf der CMT in Stuttgart

Sehr geehrte Damen und Herren,
liebe Kraichtalerinnen und Kraichtaler,


am vergangenen Freitag durfte ich das Messeteam der Stadt Kraichtal auf der weltgrößten Publikumsmesse für Tourismus und Freizeit CMT in Stuttgart unterstützen. Wie üblich bei größeren Messen durften wir uns am Gemeinschaftsstand des Kraichgau-Stromberg-Tourismus e. V. präsentieren.
Am großen Besucherandrang war zu erkennen, dass sich die Menschen freuen, wieder weitestgehend uneingeschränkt Reisepläne schmieden zu können.
In zahlreichen Gesprächen mit Messegästen haben wir das kulturelle und touristische Angebot Kraichtals sowie unsere Landschaft zum Durchatmen präsentiert. Sicher werden wir einige der Messebesucherinnen und Messebesucher bald in Kraichtal begrüßen dürfen.

Mit freundlichen Grüßen

Ihr Bürgermeister
Tobias Borho

19.01.2023 - Beschädigungen öffentlicher Objekte

Sehr geehrte Damen und Herren,
liebe Kraichtalerinnen und Kraichtaler,


wir alle schätzen unsere Stadt als lieblichen Kern des Kraichgaus und leben gerne hier in unserer Hügellandschaft.
Teil unseres Lebensgefühls sind auch die vielen Angebote, welche von den Vereinen, von Ehrenamtlichen und von städtischen Institutionen geboten werden. Ein Beispiel für ein solches Angebot stellt zum Beispiel der neue Bücherschrank dar, welcher zurzeit in Oberöwisheim entsteht.
Diese Angebote leben davon, dass sie angenommen und respektiert werden.
Leider müssen wir in den letzten Monaten vermehrt feststellen, dass gerade dieser Respekt fehlt.
Immer häufiger werden private, wie auch öffentliche Objekte beschädigt. Teilweise so schwer, dass eine weitere Nutzung nicht mehr möglich ist bzw. sogar eine Gefahr für die Öffentlichkeit entsteht.
Ein kleiner Überblick über die Beschädigungen in den letzten Monaten beinhaltet unter anderem:

  • Beschädigung und Einbruch in Pumpenhäuser
  • Zerstörung von Bänken und Rastplätzen
  • Zerstörung von Bestandteilen der Wasserversorgung
  • Diebstahl von Schildern

In der Hoffnung, dass diese Zerstörungswut schnellstmöglich ein Ende findet, wünsche ich uns allen eine gute Woche.

Mit freundlichen Grüßen

Ihr Bürgermeister
Tobias Borho

22.12.2022 - Rückblick auf 2022 und Weihnacht- und Neujahrsgrüße

Sehr geehrte Damen und Herren,
liebe Kraichtalerinnen und Kraichtaler,

prächtige Weihnachtsbäume schmücken auch in diesem Jahr unsere Ortsteile. Die Weihnachtsfeiertage und der Jahreswechsel nahen mit großen Schritten heran. Ein im Sinne unserer Stadtentwicklung erfolgreiches Jahr 2022 geht vorüber, das in diesem Jahr nicht nur durch die Einschränkungen im Zusammenhang mit dem Corona-Virus, sondern zunehmend auch von dem Krieg in der Ukraine und den damit verbundenen Folgewirkungen geprägt ist.
So haben wir in diesem Jahr in Kraichtal viele Geflüchtete aufgenommen.
Die positive Einwohnerentwicklung, welche sich im Jahr 2021 eingestellt hat, hält weiter an und wir zählen zum Jahresende voraussichtlich mehr als 15.000 Einwohnerinnen und Einwohner in unserer Stadt. Der Zuspruch für Kraichtal als Wohnort ist also ungebrochen hoch. Besonders freuen wir uns darüber, dass sich weiterhin gerade Familien mit Kindern für Kraichtal als Lebensmittelpunkt entscheiden.
Wir haben es auch im Jahr 2022 gemeinsam geschafft, unsere städtische Infrastruktur weiter zu entwickeln. Das Wohnen, Arbeiten und Einkaufen, aber auch die soziale Infrastruktur mit unseren Kindereinrichtungen und Schulen, entwickelten sich weiterhin positiv.
Wir alle zusammen haben auch 2022 viel für unsere Stadt erreicht und wollen nicht stehen bleiben!
Wir erleben in unserer Stadt ein hohes Maß an ehrenamtlichem Engagement, aber auch großartige hauptamtliche Leistungen in den Teams der Stadtverwaltung, der Kläranlage, der Wasserversorgung, der Museen, der Kinderbetreuung und dem Bauhof.
Besonderen Dank gilt den Vereinen und Verbänden für ihre ehrenamtliche Arbeit.
Mein großer Dank gilt dem Gemeinderat als unserem Entscheidungsgremium für die gute Zusammenarbeit.
Die Mitglieder des Gemeinderats kommen als demokratisch gewählte Vertreterinnen und Vertreter der Bevölkerung im Ehrenamt einer wichtigen Aufgabe nach.
Hier durften wir uns im Jahr 2022 von einigen verdienten Stadträtinnen und Stadträten unter anderem auch von Frau Ruth Römpert nach über 30-jähriger Tätigkeit verabschieden. 

Ich wünsche Ihnen und Ihren Angehörigen eine gesegnete Weihnachtszeit und ein glückliches, gesundes und erfolgreiches Jahr 2023!

Mit freundlichen Grüßen 

Ihr Bürgermeister
Tobias Borho

12.01.2023 - Neujahrsempfang 2023

Sehr geehrte Damen und Herren,
liebe Kraichtalerinnen und Kraichtaler,


der Jahreswechsel 2022 auf 2023 liegt hinter uns und das neue Jahr 2023 hat begonnen.
Ein Jahr, welches die Hoffnung birgt nach den vergangenen Jahren, welche sich stets über Krisen definierten, wieder etwas mehr an Normalität zu bringen.
Einen kleinen Teil dieser Normalität konnten wir bereits am vergangenen Sonntag erleben.
Das erste Mal seit dem Jahr 2020 fand wieder ein Neujahrsempfang in Präsenz statt.
In einer mit über 400 Personen mehr als vollen Mehrzweckhalle in Münzesheim, konnten wir das vergangene Jahr nochmals Revue passieren lassen und gleichzeitig einen kleinen Ausblick auf das neue Jahr geben.
Auch im neuen Jahr wird es auf uns als einzelne Person ankommen, um gemeinsam als Gesellschaft die uns gestellten Herausforderungen zu lösen.
Ich danke allen Bürgerinnen und Bürgern, die uns hierbei tatkräftig unterstützen.

Mit freundlichen Grüßen

Ihr Bürgermeister
Tobias Borho

15.12.2022 - Adventsaktionen

Sehr geehrte Damen und Herren,
liebe Kraichtalerinnen und Kraichtaler,


in der nächsten Woche freuen wir uns auf viele Adventsaktionen beispielsweise die Öffnung des Adventsfensters im Stadtteil Unteröwisheim am Montag, 19. Dezember, 18:00 Uhr beim alten Rathaus in der Herrenstraße 8. Seien Sie gespannt auf unseren Beitrag.
Weitere vorweihnachtliche Veranstaltungen von Kirchen, Vereinen und Institutionen finden auch an diesem Wochenende wieder in verschiedenen Kraichtaler Stadtteilen statt. Diese können Sie auf der Veranstaltungsseite hier im Mitteilungsblatt oder auf der städtischen Homepage entnehmen.

Einen schönen 4. Advent wünscht Ihnen

Ihr Bürgermeister
Tobias Borho

08.12.2022 - Weihnachtliche Aktivitäten / Weihnachtsbäume

Sehr geehrte Damen und Herren,
liebe Kraichtalerinnen und Kraichtaler,


das Weihnachtsfest 2022 rückt immer näher und wir alle erfreuen uns bereits an vielen weihnachtlichen Aktivitäten in diesen Adventstagen.

Am kommenden Wochenende können wir gemeinsam die Angebote im Lebenshaus des CVJM in Unteröwisheim und des Sängerbundes in Münzesheim genießen.

Gemeinsam können wir hier die Freude am gemeinsamen Weihnachtslieder singen, aber auch am Stöbern nach Gebasteltem und nach Leckereien erleben.

Auch stehen nun schon seit einigen Tagen unsere Weihnachtsbäume in allen Ortsteilen.

Trotz Energiekrise haben wir uns bewusst dazu entschieden auch in diesem Jahr wieder in jedem Ortsteil unsere Weihnachtsbäume aufzustellen.
Alle Bäume wurden mit moderner, energiesparender LED-Technik ausgestattet und somit der Stromverbrauch deutlich verringert.

Mit den schönen beleuchteten Bäumen und den vielen weihnachtlichen Terminen in allen Ortsteilen, steht einer besinnlichen Vorweihnachtszeit nichts mehr im Weg.

Mit freundlichen Grüßen

Ihr Bürgermeister
Tobias Borho

01.12.2022 - 2. Kraichtaler Schlossweihnacht

Sehr geehrte Damen und Herren,
liebe Kraichtalerinnen und Kraichtaler,


am vergangenen Wochenende konnten wir die 2. Kraichtaler Schlossweihnacht in Gochsheim feiern.

Es war ein buntes, lebendiges Treiben im historischen Gewand und die vielen Gäste aus nah und fern, zeigen wie attraktiv dieses Angebot auch über die Stadtgrenzen von Kraichtal hinaus ist.

Die vielen kulturellen Möglichkeiten, wie zum Beispiel die Schmiedevorführungen, die musikalischen Angebote und die geöffneten Museen, wurden durch zahlreiche Stände aus dem Bereich der Kulinarik bereichert.

Für die kleinsten Besucherinnen und Besucher gab es, neben einer Spiel- und Entdeckerstraße und dem Entenangelstand, auch noch eine Überraschung vom Weihnachtsmann.

Mein herzlicher Dank gilt allen, die mit ihrer Arbeit dazu beigetragen haben, dass wir hier einen schönen Startpunkt in die Adventszeit setzen konnten.

Mit freundlichen Grüßen

Ihr Bürgermeister
Tobias Borho

24.11.2022 - 2. Kraichtaler Schlossweihnacht/Kraichtaler Christkind

Sehr geehrte Damen und Herren,
liebe Kraichtalerinnen und Kraichtaler,


die Vorweihnachtszeit steht vor der Tür und auch bei uns in Kraichtal zeichnen sich die ersten Zeichen dieser ruhigeren und besinnlicheren Zeit des Jahres ab. In diese Zeit passt auch die am kommenden Wochenende stattfindende 2. Kraichtaler Schlossweihnacht.

Eine Veranstaltung für Jung und Alt vor der historischen Kulisse unseres Graf-Eberstein-Schlosses in Gochsheim.

Nutzen Sie die Gelegenheit und erleben Sie ein vielfältiges regionales Angebot. Auch in diesem Jahr findet die Aktion Kraichtaler Christkind statt.

Das Kraichtaler Christkind ist ein Projekt der Evangelisch-methodistischen Kirche und ihrer Gemeinden in Kraichtal, unterstützt von der Weihnachtsmarkt AG und der Stadt Kraichtal.

Hiermit möchten wir Kindern und Jugendlichen, deren Eltern es finanziell nicht so gut geht, eine Weihnachtsfreude bereiten.

Eine tolle Aktion, für die wir bereits jetzt viele Wunschzettel sammeln.

Mit freundlichen Grüßen

Ihr Bürgermeister
Tobias Borho

17.11.2022 - Volkstrauertag

Sehr geehrte Damen und Herren,
liebe Kraichtalerinnen und Kraichtaler,


am vergangenen Sonntag haben wir gemeinsam den Volkstrauertag erlebt. Ein Feiertag, welcher aus einer Zeit stammt, in der das Leid des Krieges auch bei uns allumfassend und präsent war.

Eine Zeit, in der man niemanden an die Gräuel des Krieges erinnern musste, denn man konnte diese alltäglich sehen und erleben.
Heute haben wir in Deutschland das Glück und das Privileg in Frieden, Freiheit und Demokratie leben zu können.

Nicht weniger rücken aber die Krisen der Welt geografisch und physisch immer näher an uns heran und durch die Medien sehen wir das Leid, welches Krieg, Terror und Vertreibung weltweit anrichten.

Daher ist es wichtig diesen Tag auch heute noch zu begehen und ihn zu nutzen, um innezuhalten und den Blick über den eigenen Tellerrand hinaus zu werfen. Ich bin froh, dass auch beim diesjährigen Volkstrauertag Schülerinnen und Schüler der Gemeinschaftsschule mitgewirkt haben und uns so einen Blick der jungen Generation auf diesen Tag und wofür er steht ermöglich haben.

Auch der Umstand, dass der Heimatverein Neuenbürg nach Abschluss der offiziellen Veranstaltung die Ausstellung #stolenmemories geöffnet hat, sorgte für eine eigene Eindrücklichkeit dieses Tages.

Mein Dank gilt allen, die an den offiziellen Feierlichkeiten mitgewirkt haben und somit einen Beitrag zum Fortbestehen des Volkstrauertags geleistet haben.

Mit freundlichen Grüßen

Ihr Bürgermeister
Tobias Borho

10.11.2022 - Ausstellung der Arolsen Archive

Sehr geehrte Damen und Herren,
liebe Kraichtalerinnen und Kraichtaler,


„Gestohlene Erinnerungen“ lautet der übersetzte Titel einer Ausstellung der Arolsen Archive, welche seit vergangener Woche auf dem Parkplatz der Mehrzweckhalle in Neuenbürg zu sehen ist.

Es freut mich sehr, dass bereits bei der Eröffnung viele neugierige Besucher vor Ort waren.

Der Heimatverein Neuenbürg hat hier ein herausragendes Projekt zu uns nach Kraichtal gebracht.

Besonders stolz bin ich auf die Kooperation der GMS Kraichtal. Hier ermöglichen wir Schülerinnen und Schülern den betreuten Besuch im Rahmen des Unterrichts.

Meine Bitte an Sie alle ist, nehmen Sie sich die Zeit und nutzen Sie diese Chance die eindrückliche Ausstellung zu erleben.
Was von außen ein schlichter Seecontainer ist, bietet im Inneren die Möglichkeit einen Teil unserer Geschichte zu erkunden und zu erleben.

Mit freundlichen Grüßen

Ihr Bürgermeister
Tobias Borho

03.11.2022 - Neubaugebiet in Menzingen

Sehr geehrte Damen und Herren,
liebe Kraichtalerinnen und Kraichtaler,


mit großer Freude konnten und durften wir am Freitagnachmittag den Spatenstich am Neubaugebiet in Menzingen begehen.

Nach einer langen Planungsphase und arbeitsintensiven Verhandlungen, werden dort auf einer Fläche von 3,5 Hektar insgesamt 45 Bauplätze entstehen.

Es ist geplant, dass die Erschließungsarbeiten innerhalb von 12 Monaten abgeschlossen sein sollen. Somit rechnen wir mit einer Fertigstellung des Baugebiets im Oktober nächsten Jahres.

Wir freuen uns, dass wir mit diesem neuen Baugebiet, den Menschen eine Möglichkeit bieten können, in Kraichtal wohnen zu bleiben oder sogar nach Kraichtal ziehen zu können.

Gerade auch für junge Familien und für Kinder wird es im Neubaugebiet einen Spielplatz geben, welcher als zentraler Ort der Begegnung dienen kann.

Mit freundlichen Grüßen

Ihr Bürgermeister
Tobias Borho

27.10.2022 - Stadtgebet der ACK

Sehr geehrte Damen und Herren,
liebe Kraichtalerinnen und Kraichtaler,

gemeinsam Gemeinschaft feiern ist etwas, dass unsere Gesellschaft dominiert und ausmacht.

Ein schöner Moment, um eine solche Gemeinschaft zu feiern, hat sich am Sonntagabend beim Stadtgebet der ACK ergeben.

Unter dem schallenden Tönen der Trompeten hatten sich Menschen aus allen Kraichtaler Stadtteilen versammelt, um gemeinsam diese Gemeinschaft in Kraichtal zu feiern.
Ein Abend, der die Teilnehmer zum Austausch, aber auch zum Innehalten, in diesen hektischen Zeiten eingeladen hat.

Die ACK hat mit dem Stadtgebet, welches regelmäßig in unterschiedlichen Kraichtaler Stadtteilen stattfindet, eine Möglichkeit geschaffen, die Verbindungen untereinander zu stärken und eine Chance zum Gespräch und zum Austausch gegeben.

Mein Dank gilt allen, die jedes Mal aufs Neue zu den Stadtgebeten beitragen und allen, die mit ihrer Arbeit zum Gelingen der ACK beitragen.

Mit freundlichen Grüßen

Ihr Bürgermeister
Tobias Borho

20.10.2022 - Unternehmungen im Herbst

Sehr geehrte Damen und Herren,
liebe Kraichtalerinnen und Kraichtaler,

der Herbst ist da!

Nutzen Sie die goldenen Herbsttage doch für einen ausgiebigen Spaziergang in unserer schönen Kraichtaler Landschaft. Besuchen Sie am Wochenende z. B. die Kerwe in der Odenwaldhütte Münzesheim, laufen Sie den Rundwanderweg Gochsheim und stärken sich anschließend im Schloss-Café Gochsheim oder unternehmen Sie eine schöne Radtour.

Vieles gibt es bei uns zu entdecken. Tipps und Broschüren zu verschiedenen Wander- und Radwegen erhalten Sie bei uns im Rathaus oder über die Homepage der Stadt.

Mit freundlichen Grüßen

Ihr Bürgermeister
Tobias Borho

13.10.2022 - Musikalischer Herbst

Sehr geehrte Damen und Herren,
liebe Kraichtalerinnen und Kraichtaler,


mein Grußwort diese Woche steht ganz unter dem Motto: Musikalischer Herbst!

Bereits am letzten Sonntag, fand in der evangelischen Martinskirche in Münzesheim das 125-jährige Jubiläumskonzert des Gesangvereins Sängerbund Münzesheim statt. Der Meisterchor proVocal und der Männerchor Münzesheim gaben unter der Leitung ihrer Dirigenten Matthias Böhringer und Andreas Burghardt ihr Können zum Besten.

Weiter geht es am kommenden Wochenende mit gleich zwei Musik-Veranstaltungen.
So kommen Fans der Blasmusik auf der „Polka Kerwe“ des Musikvereins Oberöwisheim und beim Konzert am Samstag, 15. Oktober, in der Turnhalle, voll auf ihre Kosten.
Eine musikalische Zeitreise durch 160 Jahre kann man am Sonntag, 16. Oktober in der Mehrzweckhalle in Gochsheim unternehmen. Dort laden der GV-Konkordia Gochsheim, FLASH, der Männerprojektchor mit dem MGV Bahnbrücken & CCS AcoustiX zum Zuhören und Mitsingen ein.
Herzliche Einladung zu diesen Veranstaltungen.

Weitere Events finden Sie auch auf der Homepage unter www.kraichtal.de/lebenfreizeit/veranstaltungen und in der Bürger-App der Stadt Kraichtal.

Mit freundlichen Grüßen

Ihr Bürgermeister
Tobias Borho

07.10.2022 - Schokolade im Zuckerbäckermuseum

Sehr geehrte Damen und Herren,
liebe Kraichtalerinnen und Kraichtaler,

Schokolade ist Glück, das man essen kann, so der Volksmund.

Insofern haben Sie an diesem Sonntag die Chance, Glück zu schmecken. 

Ab 13:00 Uhr gibt es wieder Schokolade im Zuckerbäckermuseum in Gochsheim. 

Dadurch bietet sich zum einen die Gelegenheit eine kleine Leckerei zu naschen und zum anderen spannende Informationen über das Handwerk des Zuckerbäckers zu erfahren.

Tauchen Sie ein in die Geschichte und nutzen Sie diese leckere Möglichkeit zur geschmacklichen und geschichtlichen Weiterbildung.

Mit freundlichen Grüßen 

Ihr Bürgermeister
Tobias Borho

22.09.2022 - Familienbacktag

Sehr geehrte Damen und Herren,
liebe Kraichtalerinnen und Kraichtaler,

am kommenden Sonntag findet unser beliebter Familienbacktag in Gochsheim statt.
Dieser bietet die Möglichkeit das Badische Bäckereimuseum und das Erste Deutsche Zuckerbäckermuseum zu besuchen.

Eine besondere Spezialität ist das frische Holzofenbrot aus dem Backofen der ehemaligen Gemeindebackstube - schnuppern und schmecken Sie die alte Handwerkskunst. Nutzen Sie den Tag ebenfalls für eine Reise in die Vergangenheit und entdecken dabei sogar Neues aus der Geschichte unserer Region.

Abgerundet wird Ihr Besuch mit einer Besichtigung im Schlossmuseum und einem Stück Kuchen aus dem naheliegendem Schloss-Café.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

Mit freundlichen Grüßen 

Ihr Bürgermeister
Tobias Borho

15.09.2022 - Kerwe in Menzingen und Turmjubiläum in Oberöwisheim

Sehr geehrte Damen und Herren,
liebe Kraichtalerinnen und Kraichtaler,

an diesem Wochenende stehen uns wieder einmal größere Feierlichkeiten ins Haus.

In Menzingen werden wir am Sonntag und Montag die traditionelle Kerwe abhalten.

Ein buntes Programm aus regionalen Verkaufsständen und Schlemmergasse laden hier zum Verweilen und genießen ein.

Gleichzeitig werden wir am Sonntag in Oberöwisheim das Kirchturmjubiläum feiern.

Auch hier werden wir unter Beteiligung der Ortsvereine unsere Fähigkeiten als Gastgeber unter Beweis stellen.

In Oberöwisheim wird es auch ein spannendes Highlight geben!

Ich wünsche uns ein schönes Festwochenende, bei dem die Besucherinnen und Besucher in gemütlicher Atmosphäre die vielen Attraktionen und das besondere Flair genießen werden.

Weitere Veranstaltungen - welche an diesem Wochenende in Kraichtal stattfinden - entnehmen Sie bitte der Veranstaltungsseite im Mitteilungsblatt oder der Homepage.

Allen Beteiligten wünsche ich gutes Gelingen und den Besuchern viel Spaß und Freude.

Mit freundlichen Grüßen 

Ihr Bürgermeister
Tobias Borho

08.09.2022 - Beginn des neuen Schuljahres 2022/23

Sehr geehrte Damen und Herren,

liebe Kraichtalerinnen und Kraichtaler,

am nächsten Montag beginnt das neue Schuljahr und damit für viele eine ereignisreiche Zeit!

Wie wird dieses Schuljahr werden? So sinnieren wohl einige.

Viele fiebern schon dem Schulabschluss im nächsten Jahr entgegen.

Jede Schülerin, jeder Schüler bekommt die Möglichkeit, sich auf das Lernen neu einzulassen und zu zeigen, was sie können.

Ganz besonders spannend und aufregend sind die ersten Schultage und -wochen für die Schulanfängerinnen und Schulanfänger.

Für sie heißt es, sich einer neuen Umgebung und einem noch ungewohnten Tagesablauf anzupassen, neue Freunde zu finden und nicht nur Rechnen, Lesen und Schreiben, sondern im Schulalltag zusammen mit den Klassenkameraden Gemeinschaft, Toleranz und Rücksicht zu üben.

Ich wünsche allen Kindern, ihren Eltern und Lehrern einen erfolgreichen Start in das neue Schuljahr, viel Freude beim Lernen und Lehren. Ein gutes Miteinander im Klassenverband und viel Spaß bei allen schulischen und außerschulischen Aktivitäten.

Mit freundlichen Grüßen 

Ihr Bürgermeister
Tobias Borho

01.09.2022 - Glasfaser in Kraichtal

Sehr geehrte Damen und Herren,
liebe Kraichtalerinnen und Kraichtaler,

in den letzten Wochen und Monaten wurde in und um unsere Stadt viel über das Thema Glasfaser gesprochen.

Es wurde, teils hitzig, im Internet, auf der Straße und am Esstisch diskutiert.

Hierbei handelt es sich um ein Thema, welches in Zukunft Vieles in unserem Alltag beeinflussen wird.

In einer Zeit, in der die Datenmenge, mit der wir tagtäglich in Schule, Beruf und Freizeit konfrontiert werden, täglich wächst und in der die Arbeit von zu Hause aus ein ständiger Begleiter geworden ist, ist die Deckung des Bedarfs an einem Zugang zu schnellem Internet essentiell geworden.

Daher bin ich froh mitteilen zu können, dass im Rahmen der durchgeführten Angebotsbündelung das nötige Quorum erreicht wurde.
 
Somit konnte ein weiterer Schritt hin zu einer allgemeinen Verfügbarkeit von schnellem Internet getan werden.

In den nächsten Monaten werden die nächsten Schritte hierfür folgen.
 

Mit freundlichen Grüßen

Ihr Bürgermeister
Tobias Borho

25.08.2022 - Sommerferienprogramm, Einweihung Lebensmittelautomat, Verkehrsaufkommen Oberacker

Sehr geehrte Damen und Herren,
liebe Kraichtalerinnen und Kraichtaler,


nach der Sommerpause des Mitteilungsblattes melde ich mich mit meinem Grußwort wieder zurück.

In den vergangenen Wochen, die viele von uns für Urlaub oder Erholung genutzt haben, stand die Welt auch bei uns in Kraichtal nicht still.

So fand das Sommerferienprogramm der Stadt Kraichtal in diesem Jahr wieder im Bauhof statt und die Kinder konnten mit großer Freude ein neues Insektenhotel bauen.
Dieses werden wir in den nächsten Wochen in Neuenbürg offiziell aufstellen.

Ein weiteres freudiges Ereignis war die Einweihung des Lebensmittelautomaten am Alten Rathaus in Oberacker. Wir hoffen, dass der Automat auch in Zukunft viel genutzt wird
und auf eine hohe Akzeptanz in der Bevölkerung stößt.

Leider mussten wir feststellen, dass die aufgrund der Bauarbeiten bei Gondelsheim, eingerichtete Umfahrung der B 35 zu einem erheblich erhöhtem Verkehrsaufkommen vor allem in Oberacker geführt hat.

Wir befinden uns hierzu bereits im Austausch mit den Behörden und der Polizei.
Wir werden alles versuchen, um die zusätzliche Belastung während der Bauarbeiten abzufangen. Hierzu werden wir im Rahmen von Verkehrsversuchen verschiedene Möglichkeiten zur Entlastung testen und auswerten.

Wir sind im Verbund mit allen zuständigen Kolleginnen und Kollegen bemüht alle möglichen Maßnahmen zu erschließen.

Mit freundlichen Grüßen

Ihr Bürgermeister
Tobias Borho

28.07.2022 - Herzlichen Glückwunsch zum Schulabschluss 2022 - Schöne Ferien!

Herzlichen Glückwunsch zum Schulabschluss 2022!
Für den weiteren Lebensweg wünschen wir allen Schulabgängerinnen und Schulabgängern alles Gute!

Schöne Ferien!
Wir wünschen allen Mitbürgerinnen und Mitbürgern erholsame Urlaubs- und Ferientage.
Den Kindern und Jugendlichen, die sich am vielfältigen Ferienprogramm der Stadt beteiligen, wünschen wir viel Spaß und erlebnisreiche Stunden.
Bleiben Sie gesund!

Bürgermeister Tobias Borho
Gemeinderat
Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Stadt Kraichtal

21.07.2022 - Parkplätze; Unterbringung von Geflüchteten

Sehr geehrte Damen und Herren,
liebe Kraichtalerinnen und Kraichtaler,


mit den sommerlichen Temperaturen rückt die Urlaubs- und Ferienzeit für uns alle näher.
Wo viele von uns nun längere Zeit nicht zu Hause sind, fällt nochmals mehr ein altes Problem in unseren Straßen auf.

Der Ort an dem wir unsere vierrädrigen Freunde parken.

Bereits jetzt ist festzustellen, dass eine erhöhte Anzahl an Fahrzeugen nicht auf den vorgesehenen Stellplätzen, sondern im öffentlichen Straßenraum abgestellt werden.
Dieser Umstand verschärft die Situation, welche durch die historische Ortsbebauung gegeben ist, nochmals.

Wir möchten daher an alle Bürgerinnen und Bürger appellieren, vorhandene Stellplätze und Garagen nicht als Lagerstätten, sondern im Rahmen der ursprünglichen Nutzung als Parkflächen zu nutzen.

Ein weiteres akutes Problem, bei welchem wir um Ihre Mithilfe bitten, ist die Unterbringung von Geflüchteten.
Zum Jahresbeginn waren wir überwältigt von der großen Gastfreundschaft, mit der viele Kraichtalerinnen und Kraichtaler Geflüchtete aus der Ukraine bei uns aufgenommen haben.
Leider waren viele dieser Räumlichkeiten nur für einen befristeten Zeitraum nutzbar.
Wir befinden uns daher auf der Suche nach Wohnraum und sind als Kommune bereit diesen anzumieten.
Sollten Sie über ein leerstehendes Wohnobjekt verfügen, können sie sich jederzeit an uns wenden.

Mit freundlichen Grüßen

Ihr Bürgermeister
Tobias Borho

14.07.2022 - Baden-Treff in Oberacker

Sehr geehrte Damen und Herren,
liebe Kraichtalerinnen und Kraichtaler,


in der vergangenen Woche hat bei uns in Kraichtal, oberhalb von Oberacker, der Baden-Treff des CVJM Baden stattgefunden.

Angefangen mit dem Aufbau am Donnerstagnachmittag über den Beginn mit großem Volleyballturnier am Freitag, das Musikfestival am Samstagabend oder der Abschlussgottesdienst am Sonntag, war es eine Veranstaltung, welche getragen wurde von Freude, Gemeinschaft und Zuversicht im Glauben.

Weit über 1000 junge Menschen konnten hier nach Corona gemeinsam ihren Glauben feiern und werden dieses Gefühl aus Kraichtal mit zu ihren Gemeinden im gesamten Land tragen.
Mein Dank gilt hierbei allen, die mit ihrem Wirken und ihrem Engagement zum Gelingen dieser Veranstaltung beigetragen haben. Hier sind vor allem die vielen Ehrenamtlichen aus Kraichtal, aber auch aus dem ganzen Landesgebiet zu nennen.

Ich persönlich freue mich, dass der CVJM Baden, welcher in Kraichtal heimisch ist, nun mit seiner Großveranstaltung zu uns, quasi in den Schoß der Heimat, zurückgekehrt ist.

Wir würden uns freuen, wenn die vielen Gäste Kraichtal in guter Erinnerung behalten.

Mit freundlichen Grüßen

Ihr Bürgermeister
Tobias Borho

07.07.2022 - Ehrenabend der Freiwilligen Feuerwehr

Sehr geehrte Damen und Herren,
liebe Kraichtalerinnen und Kraichtaler,


eine der größten Stützen unserer Gesellschaft und unserer Gemeinschaft bildet das Ehrenamt.

Am vergangenen Freitag konnten wir uns hier bei einem Teil dieses Ehrenamtes bedanken. Mit einem Ehrenabend für die Kameradinnen und Kameraden der Freiwilligen Feuerwehr zollten wir unseren Bürgerinnen und Bürgern in Uniform Respekt und zeigten unseren Dank als Gemeinde für die Bereitschaft auch unter Einsatz der eigenen körperlichen Gesundheit sich für das Wohl der Allgemeinheit aufzuopfern.

Wir haben in Kraichtal das Glück, dass wir eine starke Freiwillige Feuerwehr haben, welche fest im Geschehen und im sozialen Gefüge unserer Ortschaften verankert ist.
Es hat mich sehr gefreut, an diesem Abend mehrere städtische Auszeichnungen zu übergeben.

Am kommenden Samstag werden wir eine weitere Säule des Ehrenamtes in Kraichtal auszeichnen. Im Rahmen des Ehrenabends der Stadt Kraichtal werden wir weitere Verantwortliche für ihr jahrelanges ehrenamtliches Engagement auszeichnen.

Mein persönlicher Dank gilt allen, die sich in einem Ehrenamt einbringen und zum Wohle der Gemeinde Zeit, Energie und Geld aufbringen.

Meine Hoffnung ist und bleibt, dass wir im nächsten Jahr wieder viele Bürgerinnen und Bürger für ihr Engagement auszeichnen dürfen.

Mit freundlichen Grüßen

Ihr Bürgermeister
Tobias Borho