Ausbildung: ChangeMe

Seitenbereiche

Diese Website verwendet Cookies und/oder externe Dienste

Um unsere Website für Sie optimal gestalten und fortlaufend verbessern zu können, würden wir gerne Cookies verwenden und/oder externe Daten laden. Durch Bestätigen des Buttons „Akzeptieren“ stimmen Sie der Verwendung aller Dienste zu. Über den Button „Mehr“ können Sie einzeln auswählen, welche Dienste Sie zulassen möchten. Sie können Ihre Zustimmung und Einwilligung jederzeit widerrufen.

Cookie-Banner

Funktionell

Diese Technologien ermöglichen es uns, die Nutzung der Website zu analysieren, um die Leistung zu messen und zu verbessern.

YouTube

Dies ist ein Dienst zum Anzeigen von Videoinhalten.

Verarbeitungsunternehmen

Google Ireland Limited
Google Building Gordon House, 4 Barrow St, Dublin, D04 E5W5, Ireland

Datenverarbeitungszwecke

Diese Liste stellt die Zwecke der Datenerhebung und -verarbeitung dar. Eine Einwilligung gilt nur für die angegebenen Zwecke. Die gesammelten Daten können nicht für einen anderen als den unten aufgeführten Zweck verwendet oder gespeichert werden.

  • Videos anzeigen
Einwilligungshinweis

Bitte beachten Sie, dass bei Ihrer Einwilligung zu einem Dienst auch das Laden von externen Daten sowie die Weitergabe personenbezogener Daten an diesen Dienst erlaubt wird.

Genutzte Technologien
  • Cookies (falls "Privacy-Enhanced Mode" nicht aktiviert ist)
Erhobene Daten

Diese Liste enthält alle (persönlichen) Daten, die von oder durch die Nutzung dieses Dienstes gesammelt werden.

  • IP-Adresse
  • Referrer-URL
  • Geräte-Informationen
  • Gesehene Videos
Rechtsgrundlage

Im Folgenden wird die nach Art. 6 I 1 DSGVO geforderte Rechtsgrundlage für die Verarbeitung von personenbezogenen Daten genannt.

  • Art. 6 Abs. 1 s. 1 lit. a DSGVO
Ort der Verarbeitung

Europäische Union

Aufbewahrungsdauer

Die Aufbewahrungsfrist ist die Zeitspanne, in der die gesammelten Daten für die Verarbeitung gespeichert werden. Die Daten müssen gelöscht werden, sobald sie für die angegebenen Verarbeitungszwecke nicht mehr benötigt werden.

Die Daten werden gelöscht, sobald sie nicht mehr für die Verarbeitungszwecke benötigt werden.

Datenempfänger
  • Alphabet Inc.
  • Google LLC
  • Google Ireland Limited
Datenschutzbeauftragter der verarbeitenden Firma

Nachfolgend finden Sie die E-Mail-Adresse des Datenschutzbeauftragten des verarbeitenden Unternehmens.

https://support.google.com/policies/contact/general_privacy_form

Weitergabe an Drittländer

Einige Services leiten die erfassten Daten an ein anderes Land weiter. Nachfolgend finden Sie eine Liste der Länder, in die die Daten übertragen werden. Dies kann für verschiedene Zwecke der Fall sein, z. B. zum Speichern oder Verarbeiten.

Weltweit

Klicken Sie hier, um die Datenschutzbestimmungen des Datenverarbeiters zu lesen
Klicken Sie hier, um auf allen Domains des verarbeitenden Unternehmens zu widersprechen
Klicken Sie hier, um die Cookie-Richtlinie des Datenverarbeiters zu lesen

Essentiell

Diese Technologien sind erforderlich, um die Kernfunktionalität der Webseite zu aktivieren.

Online-Formulare

Ermöglicht die Bedienung von Online-Formularen.

Verarbeitungsunternehmen
Stadt Kraichtal
Genutzte Technologien
  • Cookies akzeptieren
Erhobene Daten

Diese Liste enthält alle (persönlichen) Daten, die von oder durch die Nutzung dieses Dienstes gesammelt werden.

  • IP-Adresse
  • Browser-Informationen
Rechtsgrundlage

Im Folgenden wird die nach Art. 6 I 1 DSGVO geforderte Rechtsgrundlage für die Verarbeitung von personenbezogenen Daten genannt.

  • Art. 6 Abs. 1 s. 1 lit. a DSGVO
Ort der Verarbeitung

Europäische Union

Aufbewahrungsdauer

Die Aufbewahrungsfrist ist die Zeitspanne, in der die gesammelten Daten für die Verarbeitung gespeichert werden. Die Daten müssen gelöscht werden, sobald sie für die angegebenen Verarbeitungszwecke nicht mehr benötigt werden.

Die Daten werden gelöscht, sobald sie nicht mehr für die Verarbeitungszwecke benötigt werden.

Klicken Sie hier, um die Datenschutzbestimmungen des Datenverarbeiters zu lesen

Login auf der Website

Ermöglicht das Anmelden in einem Login-Bereich auf der Website.

Verarbeitungsunternehmen
Stadt Kraichtal
Genutzte Technologien
  • Cookies akzeptieren
Erhobene Daten

Diese Liste enthält alle (persönlichen) Daten, die von oder durch die Nutzung dieses Dienstes gesammelt werden.

  • IP-Adresse
  • Browser-Informationen
Rechtsgrundlage

Im Folgenden wird die nach Art. 6 I 1 DSGVO geforderte Rechtsgrundlage für die Verarbeitung von personenbezogenen Daten genannt.

  • Art. 6 Abs. 1 s. 1 lit. a DSGVO
Ort der Verarbeitung

Europäische Union

Aufbewahrungsdauer

Die Aufbewahrungsfrist ist die Zeitspanne, in der die gesammelten Daten für die Verarbeitung gespeichert werden. Die Daten müssen gelöscht werden, sobald sie für die angegebenen Verarbeitungszwecke nicht mehr benötigt werden.

Die Daten werden gelöscht, sobald sie nicht mehr für die Verarbeitungszwecke benötigt werden.

Klicken Sie hier, um die Datenschutzbestimmungen des Datenverarbeiters zu lesen
CoronaBürgerbüroAusschreibungenWandernZentrale Vormerkung KitaAktuelle PlanungsverfahrenVerkehrsmeldungenBestattungstermineRegionale ProdukteStadtjubiläumTelefonverzeichnis

Starte deine Karriere …

Starte deine Karriere …

Du denkst, die Arbeit einer Stadtverwaltung ist langweilig und eintönig? Da liegst du völlig falsch! Eine Stadtverwaltung hat vielfältige und anspruchsvolle Aufgaben, die von zahlreichen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern bewältigt werden. So wie bei uns - in der Stadtverwaltung Kraichtal. Neben dem Rathaus zählen unter anderem auch die Eigenbetriebe Bauhof, Wasser und Abwasser, zwei Kindergärten sowie die Schulen zu unseren städtischen Einrichtungen.

Jährlich bieten wir mehrere Ausbildungsstellen in verschiedenen Ausbildungsberufen an:

Verwaltungsfachangestellter (m/w/d)

Verwaltungsfachangestellte (m/w/d) sind in vielen unterschiedlichen Bereichen der öffentlichen Verwaltung tätig. Das Aufgabengebiet ist vielfältig und abwechslungsreich. Neben den allgemeinen Verwaltungsaufgaben, erteilen sie Auskünfte, beraten Bürger und Unternehmen, planen und organisieren städtische Veranstaltungen und vieles mehr.

Ausbildungsablauf

Bei der Ausbildung handelt es sich um eine duale Ausbildung, d.h. sie erfolgt an zwei Lernorten: in der Stadtverwaltung Kraichtal und in der Schule.
Der praktische Teil findet in den verschiedenen Sachgebieten der Stadtverwaltung statt. Die Theorie wird in der kaufmännischen Friedrich-List-Schule in Karlsruhe im Blockmodell sowie in der Verwaltungsschule des Gemeindetages Baden-Württemberg in Karlsruhe vermittelt.

Ausbildungsbeginn 

1. September eines jeden Jahres

Ausbildungsdauer

3 Jahre, sie kann jedoch auf 2 ½ Jahre verkürzt werden

Voraussetzungen

  • Mittlere Reife oder guter Hauptschulabschluss
  • Freude am Umgang mit Menschen und Teamfähigkeit
  • Verantwortungsbewusstsein und Engagement
  • Gutes mündliches und schriftliches Ausdrucksvermögen
  • Die Fähigkeit, abstrakte Rechtsvorschriften in konkretes Handeln umzusetz

Bewerbungsschluss

30. September des Vorjahres

Kaufmann für Digitalisierungsmanagement (m/w/d)

Ab dem 01. August 2020 ersetzt der neue Ausbildungsberuf Kaufmann für Digitalisierungsmanagement (m/w/d) den Beruf Informatikkaufmann (m/w/d). Kaufleute für Digitalisierungsmanagement (m/w/d) arbeiten in öffentlichen Behörden und in Unternehmen. Sie ermitteln und beurteilen den Bedarf an IT-Produkten, betreuen die IT-Systeme und sind für die digitale Weiterentwicklung von Arbeits- und Geschäftsprozessen zuständig.
Das besondere bei dieser Ausbildung ist, dass der praktische Teil in der Stadtverwaltung Kraichtal stattfindet, der Ausbildungsvertrag aber mit unserem Ausbildungsverbundpartner CyberForum e.V. geschlossen wird. Weitere Informationen unter www.cyberforum.de.

Ausbildungsablauf

Bei der Ausbildung handelt es sich um eine duale Ausbildung, d.h. sie erfolgt an zwei Lernorten: in der Stadtverwaltung Kraichtal und zweimal wöchentlich in der Walter-Eugen-Schule in Karlsruhe.

Ausbildungsbeginn

1. September eines jeden Jahres

Ausbildungsdauer

3 Jahre

Voraussetzungen

  • Sehr guter mittlerer Bildungsabschluss oder Fachhochschulreife mit guten Leistungen in den Fächern Mathematik, Deutsch und Englisch
  • Überdurchschnittliches abstrakt-logisches Denkvermögen
  • Gutes technisches Verständnis
  • Geschicklichkeit, Sorgfalt und Lernbereitschaft

Bewerbungsschluss

30. September des Vorjahres

Bachelor of Arts – Public Management

Wusstest du, dass viele Bürgermeister dieses Studium absolviert haben? Beim Studiengang „Bachelor of Arts - Public Management“ handelt es sich um ein duales Studium, bei dem Kennt­nisse und Methoden vermittelt werden, die zur Arbeit im gehobenen Verwaltungsdienst in den öffentlichen Verwaltungen befähigen.

Ablauf des Studiums

Das Studium beginnt am 01. September mit einem sechsmonatigen Einführungspraktikum bei einer Ausbildungsstelle. Hierbei erhältst du Einblicke in mindestens zwei Bereiche der Verwaltung. Anschließend findet an den Hochschu­len für öffentliche Verwaltung in Kehl ­oder Ludwigsburg das 17-monatige Grundlagenstudium statt. Im Anschluss folgt die 14-monatige Praxisphase bei vier verschiedenen Verwaltungen. Eines der vier Praktika soll im Ausland, in einem anderen Bundesland oder in der Privatwirtschaft absolviert werden. Im letzten Semester findet das Vertiefungsstudium an der Hochschule statt, bei dem man sich für einen Vertiefungsbereich entscheiden kann.
Das Besondere: Ab Studienbeginn bist du Regierungsinspektorenanwärter (m/w/d) und hast den Status eines Beamten (m/w/d) auf Widerruf. Damit erhältst du monatlich Beamtenanwärterbezüge.

Bei der Stadtverwaltung Kraichtal kannst du dich bewerben für

  • das Einführungspraktikum
    Die Bewerbung erfolgt ausschließlich über das mehrstufige Berwerbungsverfahren der Hochschule.
  • die Praxisphase
    Die Bewerbung mit Angabe des gewünschten Vertiefungsbereichs und des Zeitraums bitte an bewerbung@kraichtal.de senden.

Weitere Informationen über die Voraussetzungen, den Studienablauf sowie das Bewerbungsverfahren findest du auf der Homepage der

Fachkraft für Wasserversorgungstechnik (m/w/d)

Fachkräfte für Wasserversorgungstechnik (m/w/d) arbeiten in kommunalen und industriellen Betrieben der Wasserversorgung. Sie bedienen, überwachen, reparieren und warten Anlagen der Wassergewinnung, -aufbereitung und -verteilung. Außerdem montieren sie Wasserzähler, legen Rohrleitungen und verrichten elektrotechnische Arbeiten.

Ausbildungsablauf

Bei der Ausbildung handelt es sich um eine duale Ausbildung, d.h. sie erfolgt an zwei Lernorten: im Wasserwerk der Stadt Kraichtal und in der Kerschensteinerschule in Stuttgart in mehrwöchigen Blöcken. Bestimmte Ausbildungsinhalte werden zudem bei den Kooperationspartnern im Rahmen der überbetrieblichen Ausbildung absolviert.

Ausbildungsbeginn

1. September eines jeden Jahres

Ausbildungsdauer

3 Jahre

Voraussetzungen

  • Mittlere Reife oder guter Hauptschulabschluss
  • Spaß an den Fächern Mathematik, Biologie und Chemie
  • Teamfähigkeit und Verantwortungsbewusstsein
  • Technisches Verständnis und handwerkliches Geschick
  • Körperliche Belastbarkeit und Beweglichkeit

Bewerbungsschluss

30. September des Vorjahres

Fachkraft für Abwassertechnik (m/w/d)

Fachkräfte für Abwassertechnik(m/w/d) arbeiten im Bereich von Entwässerungsnetzen sowie der Abwasser- und Klärschlammbehandlung in kommunalen und industriellen Kläranlagen. Sie planen, überwachen, steuern und dokumentieren die Abläufe in der Entwässerungsanlage und verrichten Laborarbeiten. Zudem prüfen sie die Aufbereitung des Wassers und führen elektrotechnische Arbeiten durch.

Ausbildungsablauf

Bei der Ausbildung handelt es sich um eine duale Ausbildung, d.h. sie erfolgt an zwei Lernorten: in der Kläranlage der Stadt Kraichtal und in der Kerschensteinerschule in Stuttgart in mehrwöchigen Blöcken. Bestimmte Ausbildungsinhalte werden zudem bei einem Kooperationspartner im Rahmen der überbetrieblichen Ausbildung absolviert.

Ausbildungsbeginn

1. September eines jeden Jahres

Ausbildungsdauer

3 Jahre

Voraussetzungen

  • Mittlere Reife oder guter Hauptschulabschluss
  • Spaß an den Fächern Mathematik, Biologie und Chemie
  • Teamfähigkeit und Verantwortungsbewusstsein
  • Technisches Verständnis und handwerkliches Geschick
  • Körperliche Belastbarkeit und Beweglichkeit

Bewerbungsschluss

30. September des Vorjahres

Haben wir dein Interesse geweckt?

Freie Stellen werden online auf unserem Karriereportal veröffentlicht. Bitte beachte, dass das Auswahlverfahren bereits im September des Jahres vor Ausbildungsbeginn startet.

Folgende Unterlagen sollte deine Bewerbung enthalten:

  • Persönliches Bewerbungsschreiben
  • Tabellarischer Lebenslauf
  • Aktuelles Zeugnis
  • Praktika-Nachweise

Noch Fragen?

Bei Fragen steht dir unsere Personalverwaltung zur Verfügung:

Siegfried Leitz
Telefonnummer: 07250 77-67
E-Mail schreiben

Sandra Braun
Telefonnummer: 07250 77-68
E-Mail schreiben