Verkehrsmeldungen: ChangeMe

Seitenbereiche

Diese Website verwendet Cookies und/oder externe Dienste

Um unsere Website für Sie optimal gestalten und fortlaufend verbessern zu können, würden wir gerne Cookies verwenden und/oder externe Daten laden. Durch Bestätigen des Buttons „Akzeptieren“ stimmen Sie der Verwendung aller Dienste zu. Über den Button „Mehr“ können Sie einzeln auswählen, welche Dienste Sie zulassen möchten. Sie können Ihre Zustimmung und Einwilligung jederzeit widerrufen.

Cookie-Banner

Funktionell

 

Diese Technologien ermöglichen es uns, die Nutzung der Website zu analysieren, um die Leistung zu messen und zu verbessern.

 

Google Analytics

Dies ist ein Webanalysedienst.

Verarbeitungsunternehmen

Google Ireland Limited
Google Building Gordon House, 4 Barrow St, Dublin, D04 E5W5, Ireland

Datenverarbeitungszwecke

Diese Liste stellt die Zwecke der Datenerhebung und -verarbeitung dar. Eine Einwilligung gilt nur für die angegebenen Zwecke. Die gesammelten Daten können nicht für einen anderen als den unten aufgeführten Zweck verwendet oder gespeichert werden.

  • Analyse
Einwilligungshinweis

Bitte beachten Sie, dass bei Ihrer Einwilligung zu einem Dienst auch das Laden von externen Daten sowie die Weitergabe personenbezogener Daten an diesen Dienst erlaubt wird.

Genutzte Technologien
  • Cookies akzeptieren
  • Pixel-Tags
Erhobene Daten

Diese Liste enthält alle (persönlichen) Daten, die von oder durch die Nutzung dieses Dienstes gesammelt werden.

  • IP-Addresse
  • Geräte-Informationen
  • Browser-Informationen
  • Standort-Informationen
  • Referrer-URL
  • Nutzungsdaten
  • JavaScript-Support
  • Flash-Version
  • Datum und Uhrzeit des Besuchs
  • App-Aktualisierungen
  • Besuchte Seiten
  • Klickpfad
  • Downloads
  • Kaufaktivität
  • Widget-Interaktionen
Rechtsgrundlage

Im Folgenden wird die nach Art. 6 I 1 DSGVO geforderte Rechtsgrundlage für die Verarbeitung von personenbezogenen Daten genannt.

  • Art. 6 Abs. 1 s. 1 lit. a DSGVO
Ort der Verarbeitung

Europäische Union

Aufbewahrungsdauer

Die Aufbewahrungsfrist ist die Zeitspanne, in der die gesammelten Daten für die Verarbeitung gespeichert werden. Die Daten müssen gelöscht werden, sobald sie für die angegebenen Verarbeitungszwecke nicht mehr benötigt werden.

Die Aufbewahrungsfrist hängt von der Art der gespeicherten Daten ab. Jeder Kunde kann festlegen, wie lange Google Analytics Daten aufbewahrt, bevor sie automatisch gelöscht werden.

Datenempfänger
  • Alphabet Inc.
  • Google LLC
  • Google Ireland Limited
Datenschutzbeauftragter der verarbeitenden Firma

Nachfolgend finden Sie die E-Mail-Adresse des Datenschutzbeauftragten des verarbeitenden Unternehmens.

https://support.google.com/policies/contact/general_privacy_form

Weitergabe an Drittländer

Einige Services leiten die erfassten Daten an ein anderes Land weiter. Nachfolgend finden Sie eine Liste der Länder, in die die Daten übertragen werden. Dies kann für verschiedene Zwecke der Fall sein, z. B. zum Speichern oder Verarbeiten.

Weltweit

Klicken Sie hier, um die Datenschutzbestimmungen des Datenverarbeiters zu lesen
Klicken Sie hier, um auf allen Domains des verarbeitenden Unternehmens zu widersprechen
Klicken Sie hier, um die Cookie-Richtlinie des Datenverarbeiters zu lesen

YouTube

Dies ist ein Dienst zum Anzeigen von Videoinhalten.

Verarbeitungsunternehmen

Google Ireland Limited
Google Building Gordon House, 4 Barrow St, Dublin, D04 E5W5, Ireland

Datenverarbeitungszwecke

Diese Liste stellt die Zwecke der Datenerhebung und -verarbeitung dar. Eine Einwilligung gilt nur für die angegebenen Zwecke. Die gesammelten Daten können nicht für einen anderen als den unten aufgeführten Zweck verwendet oder gespeichert werden.

  • Videos anzeigen
Einwilligungshinweis

Bitte beachten Sie, dass bei Ihrer Einwilligung zu einem Dienst auch das Laden von externen Daten sowie die Weitergabe personenbezogener Daten an diesen Dienst erlaubt wird.

Genutzte Technologien
  • Cookies (falls "Privacy-Enhanced Mode" nicht aktiviert ist)
Erhobene Daten

Diese Liste enthält alle (persönlichen) Daten, die von oder durch die Nutzung dieses Dienstes gesammelt werden.

  • IP-Adresse
  • Referrer-URL
  • Geräte-Informationen
  • Gesehene Videos
Rechtsgrundlage

Im Folgenden wird die nach Art. 6 I 1 DSGVO geforderte Rechtsgrundlage für die Verarbeitung von personenbezogenen Daten genannt.

  • Art. 6 Abs. 1 s. 1 lit. a DSGVO
Ort der Verarbeitung

Europäische Union

Aufbewahrungsdauer

Die Aufbewahrungsfrist ist die Zeitspanne, in der die gesammelten Daten für die Verarbeitung gespeichert werden. Die Daten müssen gelöscht werden, sobald sie für die angegebenen Verarbeitungszwecke nicht mehr benötigt werden.

Die Daten werden gelöscht, sobald sie nicht mehr für die Verarbeitungszwecke benötigt werden.

Datenempfänger
  • Alphabet Inc.
  • Google LLC
  • Google Ireland Limited
Datenschutzbeauftragter der verarbeitenden Firma

Nachfolgend finden Sie die E-Mail-Adresse des Datenschutzbeauftragten des verarbeitenden Unternehmens.

https://support.google.com/policies/contact/general_privacy_form

Weitergabe an Drittländer

Einige Services leiten die erfassten Daten an ein anderes Land weiter. Nachfolgend finden Sie eine Liste der Länder, in die die Daten übertragen werden. Dies kann für verschiedene Zwecke der Fall sein, z. B. zum Speichern oder Verarbeiten.

Weltweit

Klicken Sie hier, um die Datenschutzbestimmungen des Datenverarbeiters zu lesen
Klicken Sie hier, um auf allen Domains des verarbeitenden Unternehmens zu widersprechen
Klicken Sie hier, um die Cookie-Richtlinie des Datenverarbeiters zu lesen

Essentiell

 

Diese Technologien sind erforderlich, um die Kernfunktionalität der Webseite zu aktivieren.

 

Online-Formulare

Ermöglicht die Bedienung von Online-Formularen.

Verarbeitungsunternehmen
Stadt Kraichtal
Genutzte Technologien
  • Cookies akzeptieren
Erhobene Daten

Diese Liste enthält alle (persönlichen) Daten, die von oder durch die Nutzung dieses Dienstes gesammelt werden.

  • IP-Adresse
  • Browser-Informationen
Rechtsgrundlage

Im Folgenden wird die nach Art. 6 I 1 DSGVO geforderte Rechtsgrundlage für die Verarbeitung von personenbezogenen Daten genannt.

  • Art. 6 Abs. 1 s. 1 lit. a DSGVO
Ort der Verarbeitung

Europäische Union

Aufbewahrungsdauer

Die Aufbewahrungsfrist ist die Zeitspanne, in der die gesammelten Daten für die Verarbeitung gespeichert werden. Die Daten müssen gelöscht werden, sobald sie für die angegebenen Verarbeitungszwecke nicht mehr benötigt werden.

Die Daten werden gelöscht, sobald sie nicht mehr für die Verarbeitungszwecke benötigt werden.

Klicken Sie hier, um die Datenschutzbestimmungen des Datenverarbeiters zu lesen

Login auf der Website

Ermöglicht das Anmelden in einem Login-Bereich auf der Website.

Verarbeitungsunternehmen
Stadt Kraichtal
Genutzte Technologien
  • Cookies akzeptieren
Erhobene Daten

Diese Liste enthält alle (persönlichen) Daten, die von oder durch die Nutzung dieses Dienstes gesammelt werden.

  • IP-Adresse
  • Browser-Informationen
Rechtsgrundlage

Im Folgenden wird die nach Art. 6 I 1 DSGVO geforderte Rechtsgrundlage für die Verarbeitung von personenbezogenen Daten genannt.

  • Art. 6 Abs. 1 s. 1 lit. a DSGVO
Ort der Verarbeitung

Europäische Union

Aufbewahrungsdauer

Die Aufbewahrungsfrist ist die Zeitspanne, in der die gesammelten Daten für die Verarbeitung gespeichert werden. Die Daten müssen gelöscht werden, sobald sie für die angegebenen Verarbeitungszwecke nicht mehr benötigt werden.

Die Daten werden gelöscht, sobald sie nicht mehr für die Verarbeitungszwecke benötigt werden.

Klicken Sie hier, um die Datenschutzbestimmungen des Datenverarbeiters zu lesen
CoronaBürgerbüroAusschreibungenWandernAktuelle PlanungsverfahrenVerkehrsmeldungenBestattungstermineRegionale ProdukteStadtjubiläumTelefonverzeichnisKontaktformularWasseruhr ablesenAmtliche Bekanntmachungen

Rathaus & Bürgerservice

Ausbauarbeiten am Knotenpunkt L 554/L 554a Gochsheim

Artikel vom 10.11.2021

Seit April 2021 wurden im Auftrag des Regierungspräsidium Karlsruhe Aus-bauarbeiten am Knotenpunkt L 554 / L 554a sowie am Knotenpunkt der L 618 mit der Haupt- und Riegelgartenstraße in Kraichtal-Gochsheim ausgeführt. Am 9. November 2021 wurden die beiden Knotenpunkte durch Verkehrsstaatssekretärin Elke Zimmer MdL, Regierungspräsidentin Sylvia M. Felder und Bürgermeister Tobias Borho dem Verkehr übergeben.

„Mit den Umbauten in Gochsheim konnte die Verkehrssicherheit für alle Verkehrsteilnehmerinnen und -teilnehmer verbessert werden. So kommen wir der Vision Zero, einem Straßenverkehr ohne Tote und Schwerverletzte, Schritt für Schritt näher,“ erläuterte Staatssekretärin Elke Zimmer.

Ursprünglich sollten die Arbeiten bis Dezember 2021 andauern. Trotz mehrerer Schlechtwetterperioden konnten die Straßenbauarbeiten gemeinsamen mit der Baufirma durch Optimierungen im Bauablauf früher abgeschlossen werden. „Mit dem heutigen Tag dürfen wir nach einer Bauzeit von nur sieben Monaten einen innerörtlichen Landesstraßenabschnitt übergeben, der nun den wachsenden Verkehr flüssiger und sicherer bewältigt“, freute sich die Regierungspräsidentin.

Vor der Umbaumaßnahme bestanden erhebliche verkehrliche Sicherheitsdefizite in Form von beengten Straßenverhältnissen, starkem Längsgefälle und ausgeprägten Fahrbahnschäden. Die Fahrbahnbreite war nicht konstant und es lagen entwässerungsschwache Teilstücke vor. Die Knotenpunkte waren für die Verkehrsteilnehmer teils nur schwer begreiflich und die abknickende Vorfahrtsregelung ohne ein ausreichendes Sichtfeld verkehrsgefährdend. Für den Fußgänger- und insbesondere den Schülerverkehr, fehlte eine gesicherte Querungsmöglichkeit sowie eine straßenparallele Anbindung der vorhandenen Bushaltestellen an die bestehenden Gehwegverbindungen.

Durch die Umbaumaßnahme wurden beide Knotenpunkte neu geordnet und damit eine übersichtliche und leicht verständliche Vorfahrtssituation geschaffen. Die Haupt- und Riegelgartenstraße erhielten eine Verknüpfung mit der L 618 und der Knotenpunkt L 554 / L554a / Immenstraße wurde zum Minikreisver-kehrspatz umgebaut. Des Weiteren wurden die oben genannten Defizite durch Beseitigung der Engstellen, Entschärfung des Längsgefälles und eine Radienentschärfung weitestgehend behoben. Für Fußgängerinnen und Fußgänger wurden vier Fußgängerüberwege, eine Querungsstelle, barrierefreie Wartebereiche an den Bushaltestellen und ein straßenparalleler Gehweg hergestellt. Im Rahmen der Fahrbahndeckenerneuerung wurde die Fahrbahndecke in der Vorstadtstraße mit einer lärmarmen Splitmastixasphaltdecke saniert und dadurch die Entlastung der direkten Anwohner der Ortsdurchfahrt durch Verkehrslärm erreicht.

Dazu Bürgermeister Borho: „Wir freuen uns, dass die Baumaßnahmen nun fertiggestellt sind. Für die Anwohnerinnen und Anwohner waren diese eine enorme Belastung. Wir hoffen jedoch sehr, dass die planerischen Maßnahmen in Bezug auf den Straßenverlauf und die Verkehrssteuerung sowie die baulichen Verbesserungen in Bezug auf den geräuschhemmenden Asphalt zu einer Verbesserung der Wohnqualität führen.“

Die Kosten der Gesamtbaumaßnahme belaufen sich auf etwa 2,2 Millionen Euro und werden vom Land Baden-Württemberg und der Stadt Kraichtal getragen. Die Stadt Kraichtal trägt davon einen Kostenanteil von rund 470.000 Euro für die Herstellung einer Straßenbeleuchtung, die Herstellung der innerörtlichen Gehwege sowie für Leitungsarbeiten.

Weitere Informationen unter VerkehrsInfo BW mit aktuellen Informationen zur Verkehrslage und zu Baustellen sowie in der „VerkehrsInfo BW“ - App