Steigende Infektionszahlen: Landkreis Karlsruhe erlässt Allgemeinverfügung

Im Landkreis Karlsruhe sind die Fallzahlen so stark angestiegen, dass die 7-Tages-Inzidenz nun bei über 50 Neuinfizierten pro 100.000 Einwohnern liegt. Der Landkreis hat daher eine Allgemeinverfügung mit Begründung erlassen, welche in allen Städten und Gemeinden des Landkreises Karlsruhe greift. 

 
Sie verwendeten einen veralteten Browser. Bitte führen Sie für ein besseres Surf-Erlebnis ein Upgrade aus.
JavaScript scheint momentan in Ihren Browsereinstellungen deaktiviert zu sein.
Bitte nehmen Sie eine Änderung dieser Einstellung vor und laden Sie die Webseite neu, um deren volle Funktionalität zu ermöglichen.

Volltextsuche

info

GR-Klausurtagung

Der Gemeinderat hat sich am Wochenende des 3. und 4. Juli 2015 mit dem Stadtentwicklungsprozess befasst. Dabei wurden u.a. die Ergebnisse der Einwohnerbefragung vorgestellt und Entwicklungsziele sowie Projekte und Maßnahmen erarbeitet. Abschließend wurden die weiteren Beteiligungsmöglichkeiten vorgestellt.

Der Gemeinderat wurde gebeten, sich in den Fraktionssitzungen abzustimmen und in der nicht-öffentlichen Sitzung am 8. Juli 2015 die weitere Beteiligungsform zu beschließen.

Die Präsentationen finden Sie hier:

Kontakt

Stadt Kraichtal
Rathausstraße 30
76703 Kraichtal-Münzesheim
07250 77-0
07250 77-75
E-Mail schreiben

Förderung

Das Stadtentwicklungsprozess "Kraichtal 2030" wurde gefördert durch das Ministerium für Verkehr und Infrastruktur Baden-Württemberg.