Sie verwendeten einen veralteten Browser. Bitte führen Sie für ein besseres Surf-Erlebnis ein Upgrade aus.
JavaScript scheint momentan in Ihren Browsereinstellungen deaktiviert zu sein.
Bitte nehmen Sie eine Änderung dieser Einstellung vor und laden Sie die Webseite neu, um deren volle Funktionalität zu ermöglichen.

Volltextsuche

Einblicke ins sportliche Schießen

KKS Oberöwisheim

Am 25. August hatten Jugendliche im Alter von 12 bis 16 Jahren die Gelegenheit, einen Tag im Schützenhaus des KKS Oberöwisheim zu verbringen und das Sportschießen zu erleben. Zu Beginn wurde der Dreistellungskampf, Kniend - Liegend – Stehend – Disziplinen des Kleinkaliberschießen - ausführlich erklärt und vorgeführt. Danach war das Motto: auf zu den Sportgeräten und selbst ausprobieren. Mit Interesse und Vorfreude starteten die Teilnehmer mit dem Luftgewehr und der Luftpistole. Die Mitglieder des KKS zeigten und erklärten zunächst die grundlegenden und wichtigen Voraussetzungen beim Schießen. Aufgrund der geringen Teilnehmerzahl konnten die Jugendlichen länger an den jeweiligen Sportgeräten verbringen. Nachdem jeder ausgiebig geübt hatte, wurde den Teilnehmern beim Pistolenstand vom Jugendleiter die einzelnen Sportpistolen und deren Magazine vorgeführt. Mit einem ordentlichen Hunger stärkten sich die Jugendlichen und alle Helfer am Mittag bei Pommes und Würstchen. Mit vollen Bäuchen ging es dann munter weiter zum angekündigten Turnier, bestehend aus drei Disziplinen: Luftgewehr, Luftpistole und KK Gewehr. Das Gelernte musste umgesetzt werden, aber auch Konzentration, ein gutes Auge, Geschick und eine ruhige Hand waren angesagt. Nachdem sich das Regenwetter beruhigt hatte und die Sonne schien, konnte die Disziplin des Bogenschießen aufgebaut werden. Spannkraft, ein gutes Auge und viel Glück waren wichtige Voraussetzungen, um die Pfeile auf dem zehn Meter entfernten Ziel zu treffen. Um die Zeit der Auswertung zu überbrücken, konnten die Teilnehmer an ihrem Lieblingssportgerät nochmals schießen. Die Siegerehrung fand um 15 Uhr statt. Mit abschließendem Gruppenfoto aller Beteiligten ging dieser schöne Tag zu Ende. Der KKS Oberöwisheim bedankt sich bei allen Teilnehmern und deren Eltern für das entgegengebrachte Vertrauen. Die Schützen hoffen, dass der ein oder andere Teilnehmer für den Schießsport begeistert werden konnte. Auch allen Helfern des KKS ein herzliches Dankeschön.

„NaturArt“

Die teilnehmenden Kinder an NaturArt starteten am Montag den 20. August um 9 Uhr ihre kleine Naturwanderung, begleitet von Bettina Hartlieb, Natur- und Landschaftsführerin. 
Hohlwege, Dachsbauten, unterschiedliche Bäume waren ebenso von großem Interesse bei den Kids wie die vielen Tiere im kleinen Streichel-Tiergarten in Oberöwisheim. 
Die Kinder sammelten Naturfundstücke, die sie dann gemeinsam. In einen Riesen-Bilderrahmen platzierten und daraus ein großen Natur-Kunstwerk schufen. Das gemeinsame Spaghetti Essen für die hungrigen Entdecker rundete den Ferienprogramm-Vormittag ab.

Leben im Wasser und Angeln

Fischerverein Kraichtal 
Auch dieses Jahr konnten wir wieder über 25 Mädchen und Jungen im Alter von sieben bis zwölf Jahren am Pfannwaldsee in Oberöwisheim begrüßen. Routiniert und mit der ihm eigenen Begeisterungsfähigkeit brachte unser Gewässerwart Volker Wöhrle den interessiert und gespannt zuhörenden Kindern sein Wissen über das Leben im und am Wasser nahe. Viele Zwischenfragen wurden geduldig beantwortet und anhand der aufgestellten Schautafeln konnten die Kinder einiges über die bei uns vorkommenden Fische erfahren. Nach einer Stärkung mit Grillwürstchen, Brötchen und Getränken wurden, in Gruppen, ausgerüstet mit Keschern und Eimern, am Seeufer und dem angrenzenden Bächlein allerlei Wasserbewohner, z. B. Wasserläufer - auch ein paar Frösche waren darunter - eingesammelt, die anschließend genau betrachtet und erklärt wurden. Zum Schluss durften alle Kinder unter Anleitung einiger erfahrener und geduldiger Angelkameraden ihr Anglerglück versuchen und die selbst gefischte „Beute“ in das aufgestellte Schau-Aquarium einsetzen.

Kontakt

Stadt Kraichtal
Rathausstraße 30
76703 Kraichtal-Münzesheim
07250 77-0
07250 77-75
E-Mail schreiben