Sie verwendeten einen veralteten Browser. Bitte führen Sie für ein besseres Surf-Erlebnis ein Upgrade aus.
JavaScript scheint momentan in Ihren Browsereinstellungen deaktiviert zu sein.
Bitte nehmen Sie eine Änderung dieser Einstellung vor und laden Sie die Webseite neu, um deren volle Funktionalität zu ermöglichen.

Volltextsuche

info

Informationen zum Wertstoff

Wertstoffe sind Materialien und Stoffe, die wie der Name schon sagt, wiederverwertet werden können. Dazu gehören beispielsweise Papier, Pappe, Kartonagen, Metalle, insbesondere aber alle Verpackungen mit dem Grünen Punkt. Die Wertstofftonne wird in der Regel freitags im 14-tägigen Wechsel mit der Restmülltonne geleert. Die genauen Termine entnehmen Sie bitte unserem Online-Abfallkalender.

Die Abfälle der Wertstofftonne kommen dann nach Bruchsal in die Wertstoffsortieranlage, wo sie nach ihren Bestandteilen getrennt werden. Auch das Volumen der Wertstofftonne kann frei gewählt werden. Je Grundstück muss mindestens eine Tonne bereitstehen. Eine Registrierung der Leerungshäufigkeit wie bei der Restmülltonne erfolgt nicht.

Bei einer Volumenänderung oder Stellung eines zusätzlichen Behälters wird eine Gebühr je Behälter von 18,40 Euro erhoben. Diese Gebühr wird auch berechnet, wenn für ein bestehendes Gefäß ein Behälterschloss bestellt wird. Das liegt daran, dass das alte Gefäß gegen ein neues Gefäß mit Behälterschloss ausgetauscht wird. Bei der Erstausstattung eines Grundstücks mit Behältern wird die Gebühr nicht berechnet.

Zusatzgebühren für Wertstofftonnen

Für jede 10 Liter Volumen der Wertstofftonnen, die über das Vierfache des Volumens der auf dem Grundstück vorhandenen Restmüllbehälter hinaus gehen, beträgt die Zusatzgebühr 2,16 Euro pro Jahr.

 

 

Welche Materialien gehören beispielsweise in die Wertstofftonne?

  • Altpapier, Aluminiumteile
  • Blechteile, Briefpapier, Briefumschläge, Bücher
  • Dosen
  • Eimer (leer und sauber: Plastik, Metall)
  • Farbeimer (pinselrein)
  • Getränketüten
  • Joghurtbecher (ohne Deckel)
  • Karton, Kataloge, Konservendosen, Kunststoff
  • Lackdosen (pinselrein)
  • Metalle, Milchtüten
  • Nägel, Notizblöcke
  • Plastiktöpfe, Prospekte
  • Schüsseln (Plastik, Metall), Schulhefte, Spielzeug aus Plastik (PE+PP), Spraydosen (leer)
  • Tragetaschen, Tüten, TetraPack
  • Verpackungen
  • Zeitungen

Kontakt

Stadt Kraichtal
Rathausstraße 30
76703 Kraichtal-Münzesheim
07250 77-0
07250 77-75
E-Mail schreiben