Sie verwendeten einen veralteten Browser. Bitte führen Sie für ein besseres Surf-Erlebnis ein Upgrade aus.
JavaScript scheint momentan in Ihren Browsereinstellungen deaktiviert zu sein.
Bitte nehmen Sie eine Änderung dieser Einstellung vor und laden Sie die Webseite neu, um deren volle Funktionalität zu ermöglichen.

Volltextsuche

info

Wochenendbetrieb der Buslinie 139

Seit 12. Dezember 2013 verkehrt in Kraichtal der Zubringerbus auf der Linie 139. Die Erweiterung der Buslinie bindet an Samstagen, Sonn- und Feiertagen die Kraichtaler Stadtteile Landshausen, Bahnbrücken, Oberacker und Neuenbürg an die S-Bahn an und verbindet diese mit den Stadtteilen Oberöwisheim, Menzingen und Münzesheim auf einer durchgehenden Linie.

Von großem Vorteil sind insbesondere die langen Betriebszeiten des Midibusses – samstags von 9 bis 3:10 Uhr und sonn- und feiertags von 11 bis 23:39 Uhr – die durchgehende Linienführung mit bequemen Zu- und Ausstiegsmöglichkeiten in nahezu allen Kraichtaler Stadtteilen, die verlässliche Zwei-Stunden-Taktung ohne eine vorherige Fahrtvoranmeldung, das große Platzangebot für 25 Personen sowie die Möglichkeit der zeitnahen Übergänge zur/von der Stadtbahn.

Die Fahrzeiten sind im Einzelnen dem Fahrplan des KVV zu entnehmen, den Sie auf den Internetseiten des KVV finden.

Die Erweiterung der Buslinie 139 wurde nach einjährigem, von der Stadt Kraichtal vollfinanziertem, Testbetrieb in die Verantwortung durch den Landkreis Karlsruhe übernommen und bleibt somit zunächst erhalten. Dies hängt aber maßgebend von der weiteren Frequentierung ab.

Nutzen Sie deshalb weiterhin das neue Busangebot und tragen Sie zur langfristigen Sicherung des Angebots bei!

Zubringerbus-Angebot wurde erweitert

Zum Fahrplanwechsel am 11. Dezember 2016 wurde in Kraichtal das Angebot der Busverbindungen auf der Linie 139 erweitert. Während die Bewohner der Stadtteile ohne S-Bahn-Anschluss freitagabends bisher nur bis 23:37 Uhr bzw. 23:56 Uhr mit öffentlichen Verkehrsmitteln zurückkommen konnten, haben Stadt, Landkreis und KVV das Angebot zum jetzigen Fahrplanwechsel erweitert:

Wer in der Nacht von Freitag auf Samstag erst nach 24 Uhr mit Bahn und Bus nach Kraichtal möchte, kommt jetzt auch mit den Bahnen (ab Karlsruhe 23:50, 0:53 und 2:08 Uhr, ab Bruchsal 0:12, 1:14 und 2:29 und ab Ubstadt 0:19, 1:20 und 2:35 Uhr) mit der Buslinie 139 vom Bahnhof Oberöwisheim an die Haltestellen Oberöwisheim Neuenwegstraße, Friedhof und Feuerwehrhaus (ehemalige Verwaltungsstelle) sowie Neuenbürg Raiffeisenbank und vom Bahnhof Münzesheim an die Haltestellen Oberacker Rathaus, Gochsheim Bauerbacher Straße und Krone, Bahnbrücken Gochsheimer Straße und Kindergarten, Menzingen Heilbronner Straße sowie Landshausen Röhrbrunnen.

Der Fahrplan kann digital auf der Homepage des KVV abgerufen werden und ist als Faltblatt im Bürgerbüro im Rathaus Kraichtal in Münzesheim erhältlich.

Das Angebot gilt zunächst für ein Jahr. Die Finanzierung erfolgt komplett über die Stadt. Zuständig für den Betrieb ist der KVV, der in Absprache mit dem Landkreis Karlsruhe im Lauf des Jahres stichprobenartige Zählungen vornehmen wird. Nur wenn dieses Angebot wieder regelmäßig angenommen wird, kann das Angebot auf Dauer übernommen werden.

Kontakt

Stadt Kraichtal
Rathausstraße 30
76703 Kraichtal-Münzesheim
07250 77-0
07250 77-75
E-Mail schreiben

Online-Fahrplanauskunft

Online-Fahrplanauskünfte erhalten Sie auf der Homepage der elektronischen Fahrplanauskunft Baden-Württemberg.