Stadt Kraichtal (Druckversion)

Gemeindevollzugsbediensteten (m/w/d)

Die Stadt Kraichtal sucht für das Sachgebiet " Bürgerdienste und Sicherheit" zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine qualifizierte Person als

Gemeindevollzugsbediensteten (m/w/d)

Aufgaben

  • Überwachung des ruhenden Verkehrs
  • Überwachung der Vorschriften der polizeilichen Umweltschutz-Verordnung und geltender Gemeindesatzungen
  • Mitarbeit in ordnungsrechtlichen Vorgängen, u.a. aus den Bereichen Verkehr, Sondernutzungen, Melderecht
  • Wahrnehmung von Sonderaufgaben im Rahmen von Veranstaltungen

Eine Änderung der Aufgabenverteilung behalten wir uns vor.

Erwartungen

  • Erfahrungen im Verwaltungsbereich sowie Kenntnisse im Polizeirecht wären von Vorteil. Idealerweise haben Sie im Polizeifreiwilligendienst oder Gemeindevollzugsdienst bereits einschlägige Erfahrungen gesammelt
  • Sicheres, korrektes und bürgerfreundliches Auftreten
  • Konflikt- und Kommunikationsfähigkeit
  • Hohes Maß an Flexibilität und Einsatzbereitschaft, auch außerhalb der üblichen Dienstzeiten
  • Führerschein der Klasse B

Angebot

  • Eine Vollzeitstelle in einem abwechslungsreichen gemeinwohlorientierten Tätigkeitsfeld
  • Dienstkleidung und Dienstfahrzeug
  • Eine Eingruppierung bis Entgeltgruppe 6 TVöD
  • Zuschuss zum ÖPNV
  • Gesundheitsfördernde Angebote
  • Weiterbildung durch externe Angebote
  • Beschäftigte erhalten die im öffentlichen Dienst übliche zusätzliche Altersvorsorge

Wir haben Ihr Interesse geweckt?
Dann bewerben Sie sich bis zum 17. März 2020 per Post oder via E-Mail an bewerbung(@)kraichtal.de
Wir freuen uns auf Sie.
Für weitere Informationen können Sie sich an unsere Personal-verwaltung, Herrn Siegfried Leitz, 07250 77-67, wenden.

Leitung des Sachgebietes Planung & Umwelt (m/w/d)

Zum nächstmöglichen Zeitpunkt ist folgende Stelle in unserem Haus zu besetzen:

Leitung des Sachgebietes Planung & Umwelt

Aufgaben

  • Leitung des Sachgebietes mit den Themenbereichen Bauleitplanung, Friedhofsmanagement, ÖPNV, Umwelt- und Naturschutz sowie Wirtschaftsförderung
  • Federführung bei der Bearbeitung von Bauleitplanverfahren
  • Entwurf städtebaulicher Verträge
  • Durchführung von Umlegungsverfahren
  • Beratung von Bauherren, Planern und Nachbarn
  • Förderung der Denkmalpflege
  • Vorbereitung und Teilnahme an Sitzungen

Änderungen des Aufgabengebietes behalten wir uns vor.

Erwartungen

  •  Ein abgeschlossenes Studium zum/zur Dipl. Verwaltungswirt/in, Bachelor of Arts – Public Management oder Studium zur Stadtplanung bzw. vergleichbares Studium
  • Fundierte Kenntnisse in den genannten Aufgabengebieten
  • Belastbarkeit, Kommunikationsstärke, Teamfähigkeit, freundliches und sicheres Auftreten, Affinität zur Region
  • Bereitschaft zur Arbeit auch außerhalb der üblichen Bürozeiten

 Angebot

  • Eine verantwortungsvolle unbefristete Vollzeitstelle
  • Eine Besoldung bis Besoldungsgruppe A 12 geh. Dienst bzw. vergleichbare Eingruppierung bis EG 11 TVöD
  • Gleitende Arbeitszeit
  • Zuschuss zum ÖPNV
  • Gesundheitsfördernde Angebote
  • Weiterbildung durch externe Angebote
  • Beschäftigte erhalten die im öffentlichen Dienst übliche zusätzliche Altersvorsorge

Wir haben Ihr Interesse geweckt?

Dann bewerben Sie sich bis zum 02.03.2020
per Post oder via E-Mail an
bewerbung(@)kraichtal.de

Wir freuen uns auf Sie.

Für weitere Informationen können Sie sich an unsere Personalverwaltung, Herrn Siegfried Leitz, 07250 77-67, wenden.

Sachbearbeitung im Bereich Finanzen

Zum nächstmöglichen Zeitpunkt ist folgende Stelle in unserem Haus zu besetzen:

Sachbearbeitung im Bereich Finanzen

Aufgaben

  • Allgemeine Kämmereiaufgaben, Mitarbeit bei der Aufstellung und Vollzug des Haushalts
  • Sachbearbeitung im Bereich Steuer- und Abgabenrecht sowie Bearbeitung und Festsetzung von Erschließungs- und KAG-Beiträgen
  • Gebührenkalkulationen

Änderungen des Aufgabengebietes behalten wir uns vor.

Erwartungen

  • Ein abgeschlossenes Studium zum/zur Dipl. Verwaltungs-wirt/in, Bachelor of Arts – Public Management, Verwaltungsfachwirt/in oder vergleichbares Studium
  • Berufserfahrung im kommunalen Finanzwesen
  • Vorkenntnisse in SAP Programmen wären wünschenswert
  • Selbständiges, gewissenhaftes Arbeiten

 Angebot

  • Eine verantwortungsvolle, unbefristete Vollzeitstelle
  • Eine Besoldung bis Besoldungsgruppe A 10 geh. Dienst bzw. vergleichbare Eingruppierung nach EG 9b TVöD
  • Zuschuss zum ÖPNV
  • Berufliche Weiterbildung durch externe Angebote
  • Beschäftigte erhalten die im öffentlichen Dienst übliche zusätzliche Altersvorsorge

Wir haben Ihr Interesse geweckt?

Dann bewerben Sie sich bis zum 10.03.2020
per Post oder via E-Mail an
bewerbung(@)kraichtal.de

Wir freuen uns auf Sie.

Für weitere Informationen können Sie sich an unsere Personalverwaltung, Herrn Siegfried Leitz, 07250 77-67, wenden.

Familienbesucher/innen

Die Stadtverwaltung Kraichtal, 14.700 Einwohner sucht in Kooperation mit dem Landratsamt Karlsruhe, Bereich Frühe Hilfen, in ehrenamtlicher Funktion

Familienbesucher/innen

Die erste Zeit mit einem Säugling ist eine schöne und aufregende Zeit, aber manchmal auch anstrengend und für viele Eltern eine Herausforderung. Mütter und Väter müssen sich in dieser Zeit vielen Fragen und neuen Situationen stellen. In Kraichtal gibt es seit einigen Jahren ehrenamtliche

Familienbesucher/innen, die die Eltern nach der Geburt besuchen und für Fragen zur Verfügung stehen.
Aufgaben

  • Begrüßung der Eltern und des Säuglings
  • Übergabe des Begrüßungsgeschenks
  • Informieren über Vor-Ort-Angebote

Ein Besuch wird in der Regel eine Zeit von ca. 30 bis 45 Minuten beanspruchen.
Erwartungen

  • Erfahrung als Eltern bzw. Großeltern mit Säuglingen oder eine fachliche Ausbildung, vorzugsweise als
    - Erzieher/in
    - Krankenschwester/-pfleger
    - Hebamme/Geburtshelfer
  • Freundlichkeit und Kommunikationsfähigkeit
  • Sensibilität und Verständnis gegenüber Familien mit Neugeborenen

Angebot
Eine fundierte Ausbildung, einen Ersthelferkurs, eine begleitende Koordination durch die Stadtverwaltung und eine angemessene Aufwandsentschädigung.
Wir haben Ihr Interesse geweckt?
Dann freuen wir uns und nehmen Ihre Bewerbung bis Freitag, 28. Februar 2020, per Post oder gerne auch via E-Mail an v.thomas(@)kraichtal.de, entgegen.
Wir freuen uns auf Sie.
Nähere Auskünfte erhalten Sie von Frau Viola Thomas, Sachgebiet Mensch und Gesellschaft, E-Mail: v.thomas(@)kraichtal.de 07250 77-48

Bundesfreiwilligendienst / Freiwilliges Soziales Jahr

Sie sind mit der Schule fertig und möchten sich sozial engagieren oder sich beruflich orientieren? – Dann sind Sie hier genau richtig. Die Stadtverwaltung Kraichtal bietet zum 1. September 2020 für ein Jahr folgende Stellen an:

Bundesfreiwilligendienst / Freiwilliges Soziales Jahr

BFD in der Gemeinschaftsschule Münzesheim

  • Betreuung der Kinder und Jugendlichen während der unterrichtsfreien Mittagszeit
  • Unterstützung der Lehrbeauftragten im Unterricht
  • Mitwirkung bei Projekte

BFD im Rathaus Münzesheim

  • Mitarbeit bei anfallenden Verwaltungstätigkeiten in verschiedenen Sachgebieten
  • Aushilfstätigkeiten zur Vertretung in der Kernzeitbetreuung, den Kindergärten oder sonstigen Betreuungsangeboten für Kinder

 BFD bei der Feuerwehr Kraichtal

  • Unterstützung des Feuerwehrgerätewartes bei praktischen Tätigkeiten
  • Verwaltungsarbeiten im Bereich der Feuerwehr zur Unterstützung des Feuerwehrsachbearbeiters bzw. des Kommandanten
  • Ein persönlicher Bezug zur Feuerwehr wäre von Vorteil

FSJ Kindergarten/Schule Unteröwisheim

  • Betreuung und Aufsicht der Kinder
  • Unterstützung der Erzieherinnen im Kindergarten „Arche Noah“ am Morgen
  • Unterstützung der Nachmittagsbetreuungskräfte in der Eisenhutschule


Wesentlicher Bestandteil ist die Unterstützung, Qualifikation und Bildung der Freiwilligen, auch durch pädagogische Seminare beim Internationalen Bund (IB) bzw. beim Diakonischen Werk.

Als finanzielle Anerkennung erhalten Sie monatlich rund 400 €. Zudem werden die Sozialversicherungsbeiträge übernommen.

Sie sind engagiert, motiviert und haben Interesse am Umgang mit Menschen und den oben genannten Aufgaben? Dann freuen wir uns auf Ihre Bewerbung! Für Auskünfte können Sie sich gerne an unsere Personalverwaltung Frau Sandra Braun,  07250 77 68s.braun(@)kraichtal.de, wenden.

http://www.kraichtal.de/index.php?id=56