Stadt Kraichtal (Druckversion)

Übersicht der Steuer- & Gebührensätze

In den nachstehenden Tabellen finden Sie die Abwasser- und Wassergebühren, die Abfallgebühren und die Steuersätz zur Grund-, Gewerbe-, Hunde- und Vergnügungssteuer der Stadt Kraichtal.

Abwasser und Wassergebühren

Schmutzwassergebühr (seit 01.01.2016)

  • 2,60 Euro je Kubikmeter Schmutzwasser
    (vorher seit 01.01.2014 = 2,40 Euro/Kubikmeter)

Niederschlagswassergebühr (seit 01.01.2018)

  • 0,36 Euro je Quadratmeter abflussrelevanter Fläche
    (vorher seit 01.01.2017 = 0,30 Euro/Quadratmeter)

Wassergebühr (seit 01.01.2016)

  • 2,20 Euro je Kubikmeter Wasser + 7 % MwSt.
    (vorher seit 01.01.2012 = 1,95 Euro/Kubikmeter)
  • Grundgebühr = 54,36 Euro/Jahr für Normalzähler + 7 % MwSt.
    (seit 01.01.2008)

Abfallgebühren (seit 01.01.2013)

Bitte beachten Sie: Für die Gebührenerhebung ist seit dem 01.01.2009 der Landkreis Karlsruhe (Abfallwirtschaftsbetrieb, Werner-von-Siemens-Straße 2 in 76646 Bruchsal) zuständig. Die Grundgebühr für das Restmüllgefäß beinhaltet auch die Stellung eines Wertstoffgefäßes.

60 Liter Restmüllgefäß

  • Grundgebühr: 113,40 Euro/Jahr
  • Leerungsgebühr: 2,50 Euro

80 Liter Restmüllgefäß

  • Grundgebühr: 113,40 Euro/Jahr
  • Leerungsgebühr: 2,90 Euro

120 Liter Restmüllgefäß

  • Grundgebühr: 172,20 Euro/Jahr
  • Leerungsgebühr: 3,90 Euro

240 Liter Restmüllgefäß

  • Grundgebühr: 335,40 Euro/Jahr
  • Leerungsgebühr: 6,40 Euro

1.100 Liter Restmüllgefäß 
(2-wöchentliche Abfuhr)

  • Grundgebühr: 1.495,20 Euro/Jahr
  • Leerungsgebühr: 30,30 Euro

Restmüllsack

  • Gebühr: 7,00 Euro

Wechselgebühr Restmülltonne (nur bei Volumenänderung)

  • Gebühr: 11,90 Euro

Sperrmüll (ab 2. Abfuhr im Jahr)

  • Restsperrmüll: 36,90 Euro
  • Altholz: 27,20 Euro
  • Metalle/Elektroschrott: 14,00 Euro

Steuersätze

Grund- und Gewerbesteuer

  • Grundsteuer A (seit 01.01.2011): Hebesatz 340 v. H.
  • Grundsteuer B (seit 01.01.2017): Hebesatz 340 v. H.
  • Gewerbesteuer (seit 01.01.2011): Hebesatz 350 v. H.

Hundesteuer (seit 01.01.2017)

  • für den 1. Hund: 87,00 Euro
  • für den 2. und jeden weiteren Hund: 174,00 Euro

Vergnügungssteuer (seit 01.01.2014)

  • Für Spielgeräte mit Gewinnmöglichkeit: 18 % der elektronisch gezählten Bruttokasse
  • Für Spielgeräte ohne Gewinnmöglichkeit:
    • 80,00 Euro für Geräte in Spielhallen
    • 40,00 Euro für andere Aufstellungsorte
http://www.kraichtal.de/index.php?id=55