Sie verwendeten einen veralteten Browser. Bitte führen Sie für ein besseres Surf-Erlebnis ein Upgrade aus.
JavaScript scheint momentan in Ihren Browsereinstellungen deaktiviert zu sein.
Bitte nehmen Sie eine Änderung dieser Einstellung vor und laden Sie die Webseite neu, um deren volle Funktionalität zu ermöglichen.

Volltextsuche

info

Elternbeiträge

Für die einzelnen Betreuungsangebote werden ab Januar 2020 folgende Beiträge erhoben:

Der Ferienmonat August ist beitragsfrei.

Erlass von Kita-Gebühren

Vergangene Woche teilte die Stadtverwaltung mit, dass aufgrund der Entscheidung des Landes die Kita-Gebühren für März und April erlassen werden. Diese Information fußte auf der Aussage des Ministerpräsidenten Kretschmann, der in einem Interview eben diese Formulierung wählte, und der Intention, die betroffenen Eltern hierüber aufgrund der hohen Nachfrage schnell zu informieren. Zwischenzeitlich wurde bekannt, dass es vom Land unterschiedliche Aussagen zu dem Thema und der angestrebten Vorgehensweise gibt. Die Stadtverwaltung ist bemüht, die von offizieller Stelle bisher widersprüchlichen Aussagen zeitnah zu klären und verlässliche Informationen zur Abrechnung der Monate März und April bereitzustellen.

Hier finden Sie stets die aktuellsten Informationen zu dem Thema.

Kita- und Schulschließungen wegen Corona-Pandemie - Gebührenerlass in Kraichtal

Seit 16. März 2020 sind die Kitas und Schulen im Land als Maßnahme zur Eindämmung der Corona-Pandemie geschlossen. Ende vergangener Woche entschied das Land erfreulicherweise, dass die Kita-Gebühren den Familien für März und April erlassen werden. Dies gilt selbstverständlich auch für die Kraichtaler Kitas und entlastet die Familien in dieser oftmals finanziell angespannten Lage. "Auch die Familien der Kinder, die eine Notfallbetreuung in Anspruch nehmen, werden in Kraichtal von den Kita-Gebühren für März und April befreit. Wir möchten so auch den Familien etwas Gutes tun, die aufgrund Ihrer wertvollen Arbeit in systemrelevanten Berufen auf die Betreuung ihrer Kinder angewiesen sind", so Bürgermeister Ulrich Hintermayer.
Weitere Informationen finden Sie auf unserer Seite Rathaus & Service/Aktuelles/Informationen zum Coronavirus/Städtische Mitteilungen

Kinder ab 3 Jahren: Regelgruppen (RG)

  • Einkindfamilie:     128 €
  • Zweikindfamilie:    98 €
  • Dreikindfamilie:      65 €
  • Vierkindfamilie:      29 €

Die Familiengröße ergibt sich aus der Anzahl der unter 18-jährigen Kinder, die im Haushalt der Familie leben. 
Familien mit mehr als vier Kinder zahlen die Beträge einer Vierkindfamilie.

Kinder ab 3 Jahren: Verlängerte Öffnungszeiten am Vormittag (VÖ)

  • Einkindfamilie:     160 €
  • Zweikindfamilie:  122 €
  • Dreikindfamilie:      81 €
  • Vierkindfamilie:      36 €

Die Familiengröße ergibt sich aus der Anzahl der unter 18-jährigen Kinder, die im Haushalt der Familie leben. 
Familien mit mehr als vier Kinder zahlen die Beträge einer Vierkindfamilie.

Kinder ab 3 Jahren: Ganztagesbetreuung (ohne Verpflegung)

  • Einkindfamilie:     334 €
  • Zweikindfamilie:  251 €
  • Dreikindfamilie:   167 €
  • Vierkindfamilie:     83 €

Die Familiengröße ergibt sich aus der Anzahl der unter 18-jährigen Kinder, die im Haushalt der Familie leben. 
Familien mit mehr als vier Kinder zahlen die Beträge einer Vierkindfamilie.
Mittagessen wird separat abgerechnet und kostet im Monat 64 €.

2-jährige Kinder: Verlängerte Öffnungszeiten am Vormittag (VÖ)

  • Einkindfamilie:     295 €
  • Zweikindfamilie:  222 €
  • Dreikindfamilie:    148 €
  • Vierkindfamilie:      67 €

Die Familiengröße ergibt sich aus der Anzahl der unter 18-jährigen Kinder, die im Haushalt der Familie leben. 
Familien mit mehr als vier Kinder zahlen die Beträge einer Vierkindfamilie.

1-jährige Kinder: Verlängerte Öffnungszeiten am Vormittag (VÖ)

  • Einkindfamilie:     342 €
  • Zweikindfamilie:  257 €
  • Dreikindfamilie:    171 €
  • Vierkindfamilie:      78 €

Die Familiengröße ergibt sich aus der Anzahl der unter 18-jährigen Kinder, die im Haushalt der Familie leben.
Familien mit mehr als vier Kinder zahlen die Beträge einer Vierkindfamilie.

Ganztagesbetreuung in Krippengruppen für Kleinkinder in Münzesheim (ohne Verpflegung*)

Öffnungszeiten 7 bis 17 Uhr

Einkindfamilie 5 Tage / Woche: 542 €
  3 Tage/Woche: 444 €
Zweikindfamilie 5 Tage / Woche: 406 €
  3 Tage/Woche: 333 €
Dreikindfamilie 5 Tage / Woche: 271 €
  3 Tage/Woche: 222 €
Vierkindfamilie 5 Tage / Woche: 135 €
  3 Tage/Woche: 111 €

Öffnungszeiten 7 bis 16 Uhr

Einkindfamilie 5 Tage / Woche: 481 €
  3 Tage/Woche: 396 €
Zweikindfamilie 5 Tage / Woche: 361 €
  3 Tage/Woche: 298 €
Dreikindfamilie 5 Tage / Woche: 241 €
  3 Tage/Woche: 198 €
Vierkindfamilie 5 Tage / Woche: 120 €
  3 Tage/Woche: 99 €

Öffnungszeiten von 7 bis 15 Uhr

Einkindfamilie 5 Tage / Woche: 425 €
  3 Tage/Woche: 351 €
Zweikindfamilie 5 Tage / Woche: 318 €
  3 Tage/Woche: 265 €
Dreikindfamilie 5 Tage / Woche: 212 €
  3 Tage/Woche: 176 €
Vierkindfamilie 5 Tage / Woche: 106 €
  3 Tage/Woche: 88 €

Die Familiengröße ergibt sich aus der Anzahl der unter 18-jährigen Kinder, die im Haushalt der Familie leben. 
Familien mit mehr als vier Kinder zahlen die Beträge einer Vierkindfamilie.
Mittagessen wird separat abgerechnet und kostet im Monat  60 € bei 5 Tage/Woche und 36 € bei 3 Tage/Woche.

Kontakt

Stadt Kraichtal
Rathausstraße 30
76703 Kraichtal-Münzesheim
07250 77-0
07250 77-75
E-Mail schreiben

Ansprechpartner bei der Stadtverwaltung

Sachgebiet Mensch & Gesellschaft
Viola Thomas
07250 77-48
v.thomas(@)kraichtal.de