Sie verwendeten einen veralteten Browser. Bitte führen Sie für ein besseres Surf-Erlebnis ein Upgrade aus.
JavaScript scheint momentan in Ihren Browsereinstellungen deaktiviert zu sein.
Bitte nehmen Sie eine Änderung dieser Einstellung vor und laden Sie die Webseite neu, um deren volle Funktionalität zu ermöglichen.

Volltextsuche

info

Historischer Fotokalender zum 800-jährigen Jubiläum von Bahnbrücken

Artikel vom 12.12.2018

Die Gemeinde Bahnbrücken feiert 2019 ihr 800-jähriges Jubiläum bezogen auf die erste urkundliche Erwähnung 1219. Die Grafen von Eberstein mit Sitz in Gochsheim vermachten mit dieser Urkunde den größten Teil ihres Dorfes dem Kloster Herrenalb. Durch weitere Schenkungen gelangte das Kloster später ganz in den Besitz des Ortes mit allen Rechten.
Ein kleiner Beitrag zum Jubiläumsjahr kommt vom Heimat- und Museumsverein Kraichtal, der einen Kalender mit alten Fotos aus dem ländlichen Bahnbrücken für das Jahr 2019 herausgegeben hat. Auf zwölf Monatsblättern und dem Deckblatt sind typische bäuerliche Szenen und Ortsansichten zu bewundern: Eine mehr als 100 Jahre alte Postkarte ziert das Titelblatt, ein Kuhfuhrwerk gehörte in den 1950er Jahren ebenso zum Straßenbild wie die ersten Traktoren auf dem Weg zur Dreschhalle. Weitere Motive beziehen sich auf die Heuernte und Weinlese, einen Schul- und Konfirmandenjahrgang, die „Dorfjugend vor dem Brunnen“ oder zeigen eine gesellige Musikantengruppe. Schließlich darf das Schlachtfest nicht fehlen - in vielen Häusern ein Höhepunkt nach einem arbeitsreichen Jahr.
„Der Kalender 2019 ist so gelungen, dass es für 2020 unbedingt einen Nachfolger geben muss“, sagte Vereinsvorsitzender Karl-Heinz Glaser im Gespräch mit Eckard Kolb, dem er für die Zusammenstellung der Monatsmotive ebenso dankte wie allen Bürgerinnen und Bürgern, die ihre Fotos zur Verfügung gestellt haben.
Der Kalender „800 Jahre Bahnbrücken 2019“ ist zum Preis von 8 € bei der örtlichen Bäckerei Martin erhältlich - für zuhause und auch als ideales Geschenk für Verwandte und Bekannte außerhalb des Ortes.

Kontakt

Stadt Kraichtal
Rathausstraße 30
76703 Kraichtal-Münzesheim
07250 77-0
07250 77-75
E-Mail schreiben

Hinweis

Die Inhalte werden von der Stadt Kraichtal gepflegt. Bei Fragen oder Anregungen bitte an die Stadtverwaltung Kraichtal wenden.