Sie verwendeten einen veralteten Browser. Bitte führen Sie für ein besseres Surf-Erlebnis ein Upgrade aus.
JavaScript scheint momentan in Ihren Browsereinstellungen deaktiviert zu sein.
Bitte nehmen Sie eine Änderung dieser Einstellung vor und laden Sie die Webseite neu, um deren volle Funktionalität zu ermöglichen.

Volltextsuche

info

Wine & Bike am 26. September

Artikel vom 23.09.2020

Aktionstag auf dem neuen Badischen Weinradweg
Perfekt kann man den neuen Badischen Weinradweg, der seit April diesen Jahres auf 460 Kilometer ausgeschildert ist, beim Aktionstag „Wine & Bike“ am letzten Samstag im September von 10 bis 18 Uhr entdecken. Wein, Weitsicht und 3000 Höhenmeter. Der Badische Weinradweg hat es in sich. Er ist sicherlich einer der gehaltvollsten Fernradwege. Über 300 Weingüter, Winzergenossenschaften, Vinotheken und fast 40 Brennereien liegen an der rund 460 Kilometer langen Strecke. Sieben der neun badischen Weinregionen werden durch ihn verbunden. Markgräflerland und Kaiserstuhl, Tuniberg und Breisgau, Ortenau, Kraichgau und die Badische Bergstraße im Norden. Am Aktionstag „Wine & Bike“ am 26. September öffnen entlang der gesamten Strecke über 90 Weingüter, Winzergenossenschaften und gastronomische Anbieter wie Besenwirtschaften und laden zur Rast ein. Einige von ihnen bieten ein spezielles Programm, Führungen, Musik oder Speisen an. Tief im Süden führt die Tour durch die fünf Schwarzwälder Weinregionen. Ab Ortenau geht der Routenverlauf weiter Richtung Karlsruhe. Hier beginnen nun die beiden Etappen durch das Land der 1000 Hügel. Die Hügellandschaft des Kraichgaus ist ein Paradies für Radfahrer. Keine schroffen Gipfel, aber jede Menge Hügel mit Weinbergen, Streuobstwiesen und Feldern. Und dazwischen lockt immer wieder ein Weingut oder eine Besenwirtschaft zum Verkosten der regionalen Spezialitäten. Die beiden Tagesetappen von Ettlingen bis Oberderdingen und von dort bis Wiesloch sind jeweils circa 65 Kilometer lang. Für diese Strecken eignen sich auch E-Bikes, denn schließlich stehen auf beiden Etappen zusammen 1200 Höhenmeter an.
Geöffnet haben am Aktionstag „Wine & Bike“ die folgenden Kraichgau-Winzer:
In Kraichtal-Münzesheim liegt das noch junge Bio-Weingut von David Klenert. An diesem Tag ist die Vinothek von 10 bis 14 Uhr geöffnet (Rathausstraße 4, 76703 Kraichtal).
Beim Weingut Lutz lässt sich hervorragend die Etappe-Süd durch den Kraichgau ausklingen. Hier werden Weintastings angeboten, die Weinstube im historischen Fachwerkhaus bietet neben dem Weingenuss auch Kulinarisches - der Gast wird mit badischen und schwäbischen Spezialitäten verwöhnt. Die E-Bikes können hier selbstverständlich aufgeladen werden – vielleicht für die nächste Etappe (Weingut Lutz, Amthof 1, 75038 Oberderdingen).
Auf der zweiten Etappe durch den Kraichgau liegt in Kürnbach das Weingut Gravino.
Mit Wein und traditionellen Speisen, Kaffee und Kuchen kann sich der Radler hier stärken. Das Besondere an diesem Tag: Es werden geführte Weinproben mit einem Weinerlebnisführer angeboten (Gräfental 54, 75056 Kürnbach).
Eine Abwechslung der ganz anderen Art findet der Gast auf dem Adventure Golfpark Kürnbach (Hinterm Schloß 1, 75057 Kürnbach).
Die Vinothek im Sulzfelder Bürgerbahnhof hat an diesem Tag ebenfalls ihre Pforten geöffnet und lädt ein, regionale Weine zu verkosten (Bahnhofstraße 2, 75056 Sulzfeld).
Die VDP-Prädikatsweingüter Heitlinger & Burg Ravensburg öffnen ihre Keller ebenso. Sie bieten mit ihren Heitlinger Genusswelten großartigen Weingenuss und klassische Küche – modern interpretiert (Am Mühlberg 3, 76684 Östringen‐Tiefenbach).
Das Weingut Markus Hafner in Ubstadt-Weiher (Kirchstraße 1‐3, 76698 Ubstadt‐Weiher) lädt ebenfalls ein, die Weine des Hauses kennen und lieben zu lernen (Kirchstraße 1‐3, 76698 Ubstadt‐Weiher).
Für einen verantwortungsvollen Weinkonsum werden natürlich auch alkoholfreie Alternativen zum Wein bereitgehalten. Weiterhin wird die aktuelle Corona-Verordnung erfüllt. Für einen reibungslosen Ablauf werden alle Fahrradfahrer gebeten, sich an die gängingen Corona-Regeln zu halten. Wenn es bei einem Stopp zu voll sein sollte, fahren Sie einfach zum nächsten. Die Tourenkarte zum Badischen Weinradweg sowie weitere Radkarten mit Touren durch das Land der 1000 Hügel sind unter www.kraichgau-stromberg.de/service/broschueren erhältlich.

Kontakt

Stadt Kraichtal
Rathausstraße 30
76703 Kraichtal-Münzesheim
07250 77-0
07250 77-75
E-Mail schreiben

Hinweis

Die Inhalte werden von der Stadt Kraichtal gepflegt. Bei Fragen oder Anregungen bitte an die Stadtverwaltung Kraichtal wenden.