Sie verwendeten einen veralteten Browser. Bitte führen Sie für ein besseres Surf-Erlebnis ein Upgrade aus.
JavaScript scheint momentan in Ihren Browsereinstellungen deaktiviert zu sein.
Bitte nehmen Sie eine Änderung dieser Einstellung vor und laden Sie die Webseite neu, um deren volle Funktionalität zu ermöglichen.

Volltextsuche

info

Aktuelle Verunreinigungen durch Hundekot

Artikel vom 13.03.2019

Aktuell häufen sich die Beschwerden von Bürgern über Verunreinigungen durch Hundekot. Die tierischen Hinter-lassenschaften stellen regelmäßig ein großes Ärgernis dar. Besonders betroffen ist zurzeit der Bereich Oberdorfstraße im Stadtteil Neuenbürg. Wir weisen in diesem Zusammenhang darauf hin, dass Hundebesitzer darauf zu achten haben, dass die Tiere ihre Notdurft nicht auf Geh- und Fußwegen, Grünanlagen, Parkplatz- und Böschungsflächen, Pflanzbeeten oder privaten Gärten verrichten. Auch im Außenbereich sind in Banketten oder auf privaten Grundstücken abgelegte Exkremente ein abstoßender Anblick und spätestens bei Mäh- und Pflegearbeiten ein Ärgernis.
Sollte das ausgeführte Tier dennoch Rückstände hinterlassen, ist der verantwortliche Halter nach den Bestimmungen der Polizeilichen-Umweltschutzverordnung der Stadt Kraichtal dazu verpflichtet, die abgelegten Extremente sofort zu entfernen.
Wir empfehlen deshalb den Hundehaltern die dazu notwendigen Utensilien mitzunehmen, bzw. die, in jedem Stadtteil aufgestellten Tütenspender, zu benutzen und die Tüten nicht in der Landschaft, sondern im privaten Restmüllbehälter zu entsorgen.
Die rechtliche Konsequenz einer Nichteinhaltung der geltenden Vorschriften ist eine Ordnungswidrigkeit, deren Ahndung eine Geldbuße nach sich ziehen kann. Solche Verfahren lassen sich durch die Beseitigung von Hinterlassenschaften vermeiden.
Die Stadt appelliert an alle Hundehalter, die Tiere so auszuführen, dass möglichst wenig Verdruss für die Bevölkerung entsteht und das Stadtbild durch die genannten Verunreinigungen nicht negativ beeinträchtigt wird.

Kontakt

Stadt Kraichtal
Rathausstraße 30
76703 Kraichtal-Münzesheim
07250 77-0
07250 77-75
E-Mail schreiben

Hinweis

Die Inhalte werden von der Stadt Kraichtal gepflegt. Bei Fragen oder Anregungen bitte an die Stadtverwaltung Kraichtal wenden.