Sie verwendeten einen veralteten Browser. Bitte führen Sie für ein besseres Surf-Erlebnis ein Upgrade aus.
JavaScript scheint momentan in Ihren Browsereinstellungen deaktiviert zu sein.
Bitte nehmen Sie eine Änderung dieser Einstellung vor und laden Sie die Webseite neu, um deren volle Funktionalität zu ermöglichen.

Volltextsuche

info

Gemeindevollzugsdienst bei der Stadt Kraichtal

Artikel vom 09.01.2019

Marco Pottiez ist als neuer Gemeindevollzugsbediensteter im Sachgebiet „Sicherheit & Ordnung“ tätig
Zu den vielfältigen Aufgaben eines Gemeindevollzugsbediensteten zählen unter anderem die Überwachung der Vorschriften der Gemeindesatzungen und der Polizeilichen Umweltschutz-Verordnung, die Überwachung im Straßenverkehrsrecht, der Vollzug der Verkehrsverbote mit Anhalterecht auf Feldwegen, sonstigen beschränkt öffentlichen Wegen, Geh-und Sonderwegen sowie der Vollzug der Vorschriften über das Halten und Parken und über die Sorgfaltspflichten beim Ein- und Aussteigen. Mit diesen und weiteren Aufgaben ist bei der Stadt Kraichtal ab sofort Marco Pottiez betraut, der damit die Nachfolge von Michael Bauer antritt. Das umfassende Tätigkeitsfeld ist für die gelernte Fachkraft für Schutz und Sicherheit nichts neues, war Marco Pottiez doch bereits seit 2017 in dieser Funktion bei den Städten Karlsruhe und Sinsheim tätig. Zuvor arbeitete er vier Jahre im Objektschutz. Als Gemeindevollzugsbediensteter der Stadt Kraichtal ist er weiter für den Vollzug der Vorschriften über Sondernutzungen an öffentlichen Straßen, über das Reinigen, Räumen und Streuen öffentlicher Straßen und über den Schutz öffentlicher Straßen sowie die Überwachung der Vorschriften der Satzung über die Verpflichtung der Straßenanlieger zum Reinigen, Schneeräumen und Bestreuen der Gehwege i. S. d. § 3 der Streupflicht-Satzung zuständig. Hinzu kommt die Überwachung von Sondernutzungen aufgrund von § 16 Straßengesetz Baden-Württemberg, insbesondere Plakatierungen und Veranstaltungen im öffentlichen Verkehrsraum. Der Gemeindevollzugsbedienstete nimmt außer den polizeilichen Vollzugsaufgaben auch die Außendienstaufgaben des Sachgebiets „Sicherheit & Ordnung“ wahr. Insbesondere obliegt dem Gemeindevollzugsbediensteten die Mitwirkung bei der Kontrolle verkehrsrechtlicher Beschilderungen, Kontrollgänge und Ermittlungsdienste. In den kommenden Tagen liegt der Schwerpunkt in der Überwachung des ruhenden Verkehrs.

Kontakt

Stadt Kraichtal
Rathausstraße 30
76703 Kraichtal-Münzesheim
07250 77-0
07250 77-75
E-Mail schreiben

Hinweis

Die Inhalte werden von der Stadt Kraichtal gepflegt. Bei Fragen oder Anregungen bitte an die Stadtverwaltung Kraichtal wenden.