Liebe Kraichtaler Bürgerinnen und Bürger,

wir wünschen Ihnen einen guten Start in die Sommerferien,
erholsame Stunden und eine unbeschwerte Urlaubszeit.

Es ist schön, dass wir uns mittlerweile in kleinen Gruppen treffen können,
dass wir unsere Natur erkunden und so manche Freizeitaktivität wieder aufnehmen durften.
Dass wir diese gewonnenen Freiheiten auch weiterhin genießen können, liegt an jedem Einzelnen von uns. Bleiben Sie achtsam, passen Sie gut auf sich und andere auf. Genießen Sie den Sommer, doch seien Sie sich vor allem bewusst: nur, wenn jeder von uns vernünftig agiert, können wir die Situation meistern.

Bleiben Sie gesund!

Ihr Bürgermeister Ulrich Hintermayer mit dem Gemeinderat und den Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern
der Stadt Kraichtal

 
Sie verwendeten einen veralteten Browser. Bitte führen Sie für ein besseres Surf-Erlebnis ein Upgrade aus.
JavaScript scheint momentan in Ihren Browsereinstellungen deaktiviert zu sein.
Bitte nehmen Sie eine Änderung dieser Einstellung vor und laden Sie die Webseite neu, um deren volle Funktionalität zu ermöglichen.

Volltextsuche

info

L'Oréal Produktionsstandort in Karlsruhe spendet reinigendes Handgel an Feuerwehr Kraichtal

Autor: kraichtal-ffw
Artikel vom 30.04.2020

Der L’Oréal Produktionsstandort in Karlsruhe hat im April im Rahmen des europäischen Solidaritätsprogramms der Gruppe mit der Herstellung von reinigendem Handgel begonnen.
Nachdem bereits Anfang März Fabriken der L'Oréal Gruppe mit der Herstellung von Handdesinfektionsmittel begonnen haben, produziert nun auch der Produktionsstandort in Karlsruhe Handgel. Dieses wird L’Oréal-Partnern, Krankenhäusern und medizinischen Einrichtungen in der Region Karlsruhe sowie in ganz Europa gespendet und ist Teil des europäischen Solidaritätsprogramms der L'Oréal Gruppe zur Bewältigung der Folgen der Corona-Krise.
Da die Feuerwehr Kraichtal auch Bedarf an Hygiene- und Schutzausrüstung hatte, erfolgte über einen Mitarbeiter die Anfrage. Innerhalb kürzester Zeit erfolgte eine Zusage und die Lieferung des reinigenden Handgels.
An den Gerätewart der Feuerwehr Kraichtal erfolgte die Übergabe, worauf im Anschluss alle Fahrzeuge der Feuerwehr mit den Pumpspenderflaschen ausgestattet werden konnten.
Somit können zukünftig die Einsatzkräfte unmittelbar an der Einsatzstelle vor Ort eine Handreinigung durchführen.
Die Feuerwehr Kraichtal bedankt sich bei der Firma L‘Oréal Produktion Deutschland GmbH für die schnelle Umsetzung und Lieferung.

Text & Fotos: Feuerwehr Kraichtal

Kontakt

Stadt Kraichtal
Rathausstraße 30
76703 Kraichtal-Münzesheim
07250 77-0
07250 77-75
E-Mail schreiben

Hinweis

Die Inhalte werden von der Stadt Kraichtal gepflegt. Bei Fragen oder Anregungen bitte an die Stadtverwaltung Kraichtal wenden.