Liebe Kraichtaler Bürgerinnen und Bürger,

wir wünschen Ihnen einen guten Start in die Sommerferien,
erholsame Stunden und eine unbeschwerte Urlaubszeit.

Es ist schön, dass wir uns mittlerweile in kleinen Gruppen treffen können,
dass wir unsere Natur erkunden und so manche Freizeitaktivität wieder aufnehmen durften.
Dass wir diese gewonnenen Freiheiten auch weiterhin genießen können, liegt an jedem Einzelnen von uns. Bleiben Sie achtsam, passen Sie gut auf sich und andere auf. Genießen Sie den Sommer, doch seien Sie sich vor allem bewusst: nur, wenn jeder von uns vernünftig agiert, können wir die Situation meistern.

Bleiben Sie gesund!

Ihr Bürgermeister Ulrich Hintermayer mit dem Gemeinderat und den Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern
der Stadt Kraichtal

 
Sie verwendeten einen veralteten Browser. Bitte führen Sie für ein besseres Surf-Erlebnis ein Upgrade aus.
JavaScript scheint momentan in Ihren Browsereinstellungen deaktiviert zu sein.
Bitte nehmen Sie eine Änderung dieser Einstellung vor und laden Sie die Webseite neu, um deren volle Funktionalität zu ermöglichen.

Volltextsuche

info

Gochsheimer Museen seit 10. Mai wieder mit Schutzmaßnahmen geöffnet

Aufgrund der aktuellen Entwicklung in Sachen Coronavirus hat das Museum wieder mit Schutzmaßnahmen (siehe rechte Seite) geöffnet.

Badisches Bäckereimuseum in Gochsheim

Das Badische Bäckereimuseum in Gochsheim im Kraichgau wurde 1978 vom Bäckerfachverein Bruchsal im früheren Gemeindebackhaus eingerichtet. Das Gebäude stammt aus dem Jahre 1885, nachdem das bestehende baufällige Backhaus abgerissen war. Im Mittelpunkt steht nach wie vor ein großer Zweikammer- Backofen, in dem allerdings mehrere Jahrzehnte lang kein Brot mehr gebacken wurde. Zu besonderen Anlässen wird der 2016 restaurierte Brustfeuerofen wieder angeworfen.

Anschrift des Bäckereimuseums
Badisches Bäckereimuseum
Rudolf-Herzer-Platz 2
76703 Kraichtal
07250 77-44

Hier finden Sie die Informationen zu Öffnungszeiten, Eintrittspreisen und Führungen.

Im Jahr 1999 hat der Bäckerfachverein gemeinsam mit dem Heimat- und Museumsverein Kraichtal anlässlich eines Museumsfestes den Ofen wieder angeworfen. Die überwältigende Resonanz bei den Besuchern hat die Veranstalter überzeugt, bei besonderen Anlässen diese Vorführung zu wiederholen. Über dem Backofen hatte der Bäckergeselle sein Zimmer. Er konnte sich also über mangelnde Wärme im Winter, aber auch im Sommer nicht beklagen! Das Museum zeigt außerdem fast vergessene mechanische Arbeitsgeräte wie Teigbrecher, Teigteil- und Nudelmaschinen, ebenso wie Backkörbe, Sackklopfer und Mehrsiebe. Backmodel ergänzen die Sammlung von Konditorformen des benachbarten Zuckerbäckermuseums.

Kontakt

Stadt Kraichtal
Rathausstraße 30
76703 Kraichtal-Münzesheim
07250 77-0
07250 77-75
E-Mail schreiben

Schutzmaßnahmen für den Besuch der Museen