Sie verwendeten einen veralteten Browser. Bitte führen Sie für ein besseres Surf-Erlebnis ein Upgrade aus.
JavaScript scheint momentan in Ihren Browsereinstellungen deaktiviert zu sein.
Bitte nehmen Sie eine Änderung dieser Einstellung vor und laden Sie die Webseite neu, um deren volle Funktionalität zu ermöglichen.

Volltextsuche

info

Fachwerkhäuser in Kraichtal und den Stadtteilen

Eines der schönsten Fachwerkhäuser im Kraichgau ist die im Jahre 1684 erbaute „Alte Schmiede“ im Kern des Stadtteiles Münzesheim. Auch die Häuser in ihrer Nachbarschaft sind mehr als einen scheuen Blick wert. Sie stehen im Kraichgau beispielhaft für den Erhalt und die zeitgemäße Nutzung von Fachwerkhäusern. Verziehrungen an den Fassaden runden die ins Auge fallende Holzbauweise ab. Weitere sehenswerte Fachwerkhäuser aus dem 17. und 18. Jahrhundert sind insbesondere in der Unterdorf- und in der Oberen Torstraße sowie in der Rathausstraße im Stadtteil Münzesheim zu sehen.

Der Bau eines Fachwerkhauses dauerte oft zwei bis drei Jahre. Das Holz wurde von den Zimmerleuten im Wald selbst geschlagen und auch dort für den Bau zubereitet. Sehenswert ist auch das Fachwerkständerhaus in der Unteren Schloßstraße im Stadtteil Menzingen. Es ist ein Beispiel für gelungene Sanierung und moderne Wohnnutzung. Auch andere historische Fassaden erstrahlen hier neu.  Fachwerkhäuser sind in Kraichtal in allen neun Stadtteilen noch zu bewundern.

Kontakt

Stadt Kraichtal
Rathausstraße 30
76703 Kraichtal-Münzesheim
07250 77-0
07250 77-75
E-Mail schreiben