Sie verwendeten einen veralteten Browser. Bitte führen Sie für ein besseres Surf-Erlebnis ein Upgrade aus.
JavaScript scheint momentan in Ihren Browsereinstellungen deaktiviert zu sein.
Bitte nehmen Sie eine Änderung dieser Einstellung vor und laden Sie die Webseite neu, um deren volle Funktionalität zu ermöglichen.

Volltextsuche

Durchführung von Vermessungsarbeiten im Vorfeld der Rodungsarbeiten
Wie das zuständige Regierungspräsidium Karlsruhe nun mitteilte ist geplant, im nächsten Jahr, die Baumaßnahme zum Umbau der Knotenpunkte L618/Riegelgartenstraße/Hauptstraße sowie L554/L554a Vorstadtstraße/Immenstraße in Gochsheim durchzuführen. Im Vorfeld dazu müssen in den Wintermonaten (November – Februar) die Rodungsarbeiten ausgeführt werden. Mehrere Bäume müssen gefällt und Sträucher zurückgeschnitten werden („auf den Stock setzen“).
Um zu vermeiden, dass zu viel Gehölz zurückgeschnitten wird, sollen die zu rodenden Flächen gekennzeichnet werden. Aus diesem Grund wird in der zweiten Novemberhälfte ein Vermessungsteam (Büro Geometrika) verschiedene (Grenz-)Punkte mittels Pflöcken markieren. Es dient den Grünplanern zur Orientierung.
Wir möchten Sie darüber informieren, dass hierzu das Vermessungsbüro evtl. Ihr Gelände/Grundstück betreten wird. Ein offener Zugang von Seiten der L618/Bauerbacher Straße ist vorhanden, so dass das Vermessungsbüro die Arbeiten ohne Ihre Anwesenheit durchführen kann. Wir danken vorab für Ihr Verständnis.

Kontakt

Stadt Kraichtal
Rathausstraße 30
76703 Kraichtal-Münzesheim
07250 77-0
07250 77-75
E-Mail schreiben