Sie verwendeten einen veralteten Browser. Bitte führen Sie für ein besseres Surf-Erlebnis ein Upgrade aus.
JavaScript scheint momentan in Ihren Browsereinstellungen deaktiviert zu sein.
Bitte nehmen Sie eine Änderung dieser Einstellung vor und laden Sie die Webseite neu, um deren volle Funktionalität zu ermöglichen.

Volltextsuche

info

Premieren-Weihnachtsmarkt rund um das Graf-Eberstein-Schloss in Kraichtal- Gochsheim, am 1. Adventswochenende (Samstag, 30. November und Sonntag, 1. Dezember 2019)

Kraichtaler Schlossweihnacht in Gochsheim
Nach über einem Vierteljahrhundert „Kraichtaler Weihnachts-markt in Münzesheim“ ist es Zeit, neue Wege zu gehen. In Kraichtal „pfeifen es die Spatzen bereits von den Dächern“, dass es in Sachen „Weihnachtsmarkt“ in diesem Jahr einen Ortswechsel geben wird. In der Tat laden die AG Weihnachtsmarkt und die Stadt Kraichtal am ersten Adventswochenende zum ersten Mal zur Schlossweihnacht in Kraichtal-Gochsheim ein. Rund um das Graf-Eberstein-Schloss wollen die Veranstalter einen familienfreundlichen Weihnachtsmarkt, am Fuße historischer Schlossmauern, etablieren. Der Standortwechsel von der Ortsmitte in Münzesheim nach Gochsheim hat einen Grund. „Mitunter haben personelle Veränderungen in der Vorstandschaft der AG Weihnachtsmarkt dazu geführt, dass man sich nach reiflicher Überlegung entschieden hat, nach über einem Vierteljahrhundert „Kraichtaler Weihnachtsmarkt in Münzesheim“, etwas Neues zu wagen“, bestätigt Bürgermeister Ulrich Hintermayer. „Das einladende Ambiente im und um das Museum im Graf-Eberstein-Schloss im Stadtteil Gochsheim ist prädestiniert für das Veranstalten einer Schlossweihnacht“, so das Stadtoberhaupt weiter. Vor Ort soll den Gästen an weihnachtlich anmutenden Genuss- und Marktständen allerlei Gebackenes, Gebasteltes, Gehäkeltes, Genähtes, Getöpfertes, Gekochtes und Vieles mehr geboten werden. Kleine Stände sind in den Ausstellungsräumen des Schlosses selbst oder außerhalb, im Schlosshof und den umliegenden Gassen und Plätzen, vorgesehen.

Aufruf zur Standanmeldung: Melden Sie noch bis zum Mittwoch, 2. Oktober, Ihren Stand für die 1. Kraichtaler Schlossweihnacht in Gochsheim an / Zielgruppe: Anbieter von Kunsthandwerk und Regionalem

Klein, aber fein: Seien Sie als Marktbeschicker mit dabei, wenn die AG Weihnachtsmarkt und die Stadt Kraichtal zum ersten Mal zur Schlossweihnacht in Kraichtal-Gochsheim einladen. Rund um das Graf-Eberstein-Schloss wollen die Veranstalter einen familienfreundlichen Weihnachtsmarkt, am Fuße historischer Schlossmauern, etablieren. Der Standortwechsel von der Ortsmitte in Münzesheim nach Gochsheim hat einen Grund. Mitunter haben personelle Veränderungen in der Vorstandschaft der AG Weihnachtsmarkt dazu geführt, dass man sich nach reiflicher Überlegung entschieden hat, nach über einem Vierteljahrhundert „Kraichtaler Weihnachtsmarkt in Münzesheim“, etwas Neues zu wagen. Das einladende Ambiente im und um das Museum im Graf-Eberstein-Schloss im Stadtteil Gochsheim ist prädestiniert für das Veranstalten einer Schlossweihnacht. Vor Ort soll den Gästen an
weihnachtlich anmutenden Genuss- und Marktständen allerlei Gebackenes, Gebasteltes, Gehäkeltes, Genähtes, Getöpfertes, Gekochtes und Vieles mehr geboten werden. Kleine Stände sind in den Ausstellungsräumen des Schlosses selbst oder außerhalb, im Schlosshof und den umliegenden Gassen und Plätzen, vorgesehen.
Dazu brauchen wir Sie - Standbetreiber aus Kraichtal sind aufgerufen, sich mit ihren Produkten im Rahmen der 1. Schlossweihnacht zu präsentieren! 
Neben einem kurzweiligen Rahmenprogramm mit Musik, Schlossführungen und einem Besuch des Weihnachtsmannes sowie einem Kinderprogramm, können an den Ständen regionaltypische Produkte und Alltagsgegenstände präsentiert und verkauft werden. Die Besucher sollen nützliche Dinge erwerben, Handgemachtes bestaunen und ein „Stück Kraichgau“ mit nach Hause nehmen können – für sich selbst oder als Weihnachtsgeschenk für die Lieben.
Die Stände haben während der kompletten Marktzeit wie folgt geöffnet:

  • Samstag, 30 November, 17 bis 22 Uhr und
  • Sonntag, 1. Dezember, 13 bis 20 Uhr

Was wir suchen – Kunsthandwerk und Regionales:

  • Folgende Produkte können verkauft oder präsentiert werden: Weihnachtliches, regionale Produkte, Kunsthandwerk, Geschenkartikel, Haushaltswaren, Qualitätswaren, Werkzeuge, Fairtrade-Produkte, Blumen, Lebensmittel (keine Bewirtung und kein Ausschank), Antikes, ...
  • Auch reine Informationsstände sind willkommen, sofern sie Mitmachaktionen bieten.

Falls Sie sich nicht sicher sind, ob Ihr Produkt/Ihr Angebot zu unserem Markt passt, können Sie sich gerne bei uns melden.
Alle Anmeldungen, die in das Gesamtkonzept der Veranstaltung passen, werden berücksichtigt, solange Standplätze verfügbar sind. Eine Standgebühr wird erhoben. Es besteht die Möglichkeit, Stände im Schloss oder im Freien (um das Schloss) aufzustellen.
Das leibliche Wohl der Gäste soll auf dem Premieren-Weihnachtsmarkt ebenfalls nicht zu kurz kommen. Die Planungen für die Bewirtungsstände sind jedoch bereits abgeschlossen. Die Stände für die Bewirtung werden durch die bisherigen, weihnachtsmarkterfahrenen Anbieter abgedeckt.
Bei Interesse melden Sie sich gerne beim Sachgebiet Steuerung & Marketing, bis Mittwoch, 2. Oktober
Für Ihre Fragen steht Ihnen die Stadt Kraichtal, Sachgebiet Steuerung und Marketing, Frau Nadja Steinhilper,  07250 77-43, E-Mail: n.steinhilper(@)kraichtal.de, gerne zur Verfügung.
Wir freuen uns auf Ihre Anmeldung!

Kontakt

Stadt Kraichtal
Rathausstraße 30
76703 Kraichtal-Münzesheim
07250 77-0
07250 77-75
E-Mail schreiben

Ansprechpartner bei der Stadtverwaltung

Steuerung und Marketing
Carmen Krüger
07250 77-44
c.krüger(@)kraichtal.de