Sie verwendeten einen veralteten Browser. Bitte führen Sie für ein besseres Surf-Erlebnis ein Upgrade aus.
JavaScript scheint momentan in Ihren Browsereinstellungen deaktiviert zu sein.
Bitte nehmen Sie eine Änderung dieser Einstellung vor und laden Sie die Webseite neu, um deren volle Funktionalität zu ermöglichen.

Volltextsuche

info

Kerwe und Regionalmarkt zu Menzingen

Bunte Marktstände und Genießergasse für die ganze Familie
Rund um die evangelische Kirche in Menzingen wird Groß und Klein am Sonntag, 15. und 16. September, viel geboten. Von Kunsthandwerk über Dekoratives bis hin zu regionalen Köstlichkeiten, ist auf der diesjährigen Kerwe mit Regionalmarkt zu Menzingen für jeden etwas dabei. Das Fest startet, beginnend mit einem Festgottesdienst in der evangelischen Kirche (10 Uhr), um 11 Uhr mit einer feierlichen Eröffnung samt musikalischer Einleitung auf dem Kirchplatz. Mit dem traditionellen hissen der kirchlichen Fahne, darf auf der Kerwe (= Kirchweih) offiziell das Handeln und Feilschen beginnen und ab 11 Uhr öffnen dann die Marktstände ihre Türen. Für Leib und Seele ist bestens gesorgt. Die Menzinger Vereine bieten ihren Besuchern eine vielfältige Speisekarte in der „Genießergasse“ an. So findet sich für jeden Geschmack eine Leckerei, wie beispielsweise Hamburger, Frühlingsrollen, Zwiebelsteak mit Pommes, Bratwürste mit Kartoffelsalat, Getreidebratlinge, Lángos, Frittierte Kartoffelspiralen, Quarkbrot mit und ohne Musik, gebackener Schafskäse, Waffeln u. v. m.. Zu Kaffee und Kuchen lädt die evangelische Kirchengemeinde in den David-Chytraeus-Saal ein, in welchem die Besucher auch eine Kunstausstellung besichtigen können. Freunde von „edlen Tropfen“ können am Sektstand leckere Aperitifs und selbst gemachte Liköre zu sich nehmen oder am Weinstand, der erstmalig in diesem Jahr mit dabei ist, feinste Kraichtaler „Klenert“-Weine genießen. Die vielfältigen Marktstände entlang der Kirchstraße bieten Kunsthandwerk, regionale Produkte und allerlei Nützliches an.
Um 13 Uhr findet eine Führung zu den Sehenswürdigkeiten Menzingens mit Gästeführer Gerhard Wöhrle statt (Treffpunkt vor dem Kirchenportal). Ab 14 Uhr wird am Infostand in der evangelischen Kirche rund um das Sanierungsgebiet „Ortsmitte Menzingen“, das seit dem Jahr 2015 besteht, informiert. Gefördert werden seit Januar 2016 beispielsweise Maßnahmen zur Neuordnung oder energetischen Gebäudesanierung sowie die zeitgemäße Um- und Wiedernutzung leerstehender Immobilien. Nach einem Kurzvortrag in der evangelischen Kirche führt Frau Bürkle vom Sanierungsträger „die STEG“ um 15 Uhr interessierte Bürgerinnen und Bürger durch das Sanierungsgebiet. Bei dieser Gelegenheit stellt Frau Bürkle laufende sowie abgeschlossene Projekte vor. Hilfreiche Tipps rund um die Sanierung im Sanierungsgebiet Menzingen erhält man im Anschluss an den Rundgang am Infostand.
In der evang. Kirche findet am Kerwesonntag, von 11 bis 17 Uhr, ein Bücherflohmarkt statt. Der Erlös wird in die Sanierung des Kirchendaches fließen.
Den ganzen Tag über können kleine Gäste sich an Kerwe-Attraktionen und Kinderprogramm erfreuen. Wer an diesem Sonntag den Spätsommer mitsamt der Familie genießen möchte, wird in Menzingen rundum versorgt! Am Montag startet der Festbetrieb traditionell um 17 Uhr, für Unterhaltung im Festzelt sorgt die Band „Werner and friends“. Kommen Sie vorbei und feiern Sie mit uns! Für die Anreise empfiehlt es sich, mit der Stadtbahn, Linie S32, zu fahren. Die Stadt Kraichtal und die Menzinger Vereine freuen sich auf Ihr Kommen.

Kontakt

Stadt Kraichtal
Rathausstraße 30
76703 Kraichtal-Münzesheim
07250 77-0
07250 77-75
E-Mail schreiben

Ansprechpartner bei der Stadtverwaltung

Steuerung & Marketing
Sarah Nobel

Rathausstraße 30
76703 Kraichtal
07250 77-88
07250 77-6644
s.nobel(@)kraichtal.de