Sie verwendeten einen veralteten Browser. Bitte führen Sie für ein besseres Surf-Erlebnis ein Upgrade aus.
JavaScript scheint momentan in Ihren Browsereinstellungen deaktiviert zu sein.
Bitte nehmen Sie eine Änderung dieser Einstellung vor und laden Sie die Webseite neu, um deren volle Funktionalität zu ermöglichen.

Volltextsuche

Kellerbrand im Kindergarten - 13.03.2019

Autor: kraichtal-ffw
Artikel vom 15.03.2019

Zu einer Rauchentwicklung im Gochsheimer Kindergarten wurde die Feuerwehr Kraichtal mit der Tagalarmgruppe, sowie den Abteilungen Gochsheim, Münzesheim, Oberacker und Unteröwisheim, am vergangenen Mittwoch gegen 12:22 Uhr von der integrierten Leitstelle in Karlsruhe alarmiert. Vor Ort konnten die ersten Einsatzkräfte den Brandherd im Kellerbereich ausfindig machen. Da die Angestellten des Kindergartens bereits richtig reagiert hatten, alle Kinder im nahegelegenen Graf-Eberstein-Schloss untergebracht hatten und diese dort betreuten, konnte sich die Feuerwehr gezielt auf den Brand konzentrieren. Ein Trupp ging unter Atemschutz und einem C-Rohr in den Keller vor und fand in der Küche eine stark rauchende Herdabdeckplatte aus Holz vor. Um den Wasserschaden zu umgehen, wurde diese Platte ins Freie verbracht und erst dann abgelöscht. Anschließend wurde das Gebäude druckbelüftet. Die Feuerwehr Kraichtal war mit ca. 25 Einsatzkräften und fünf Fahrzeugen unter der Leitung des stellvertretenden Kommandanten Jens Geißler etwas über eine Stunde im Einsatz. Der Rettungsdienst war mit zwei Rettungswagen und einem Notarzt, dem organisatorischen Leiter, sowie der DRK Bereitschaft aus Münzesheim mit zwei Fahrzeugen und acht Kräften vor Ort. Die Polizei war mit einem Fahrzeug im Einsatz und hat die Ermittlungen aufgenommen.

Am folgenden Tag wurde die Abteilung Gochsheim zur L618 in Richtung Zaisenhausen alarmiert, hier musste durch die Feuerwehr ein Baum entfernt werden, welcher auf die Fahrbahn ragte.

el

Kontakt

Stadt Kraichtal
Rathausstraße 30
76703 Kraichtal-Münzesheim
07250 77-0
07250 77-75
E-Mail schreiben