Sie verwendeten einen veralteten Browser. Bitte führen Sie für ein besseres Surf-Erlebnis ein Upgrade aus.
JavaScript scheint momentan in Ihren Browsereinstellungen deaktiviert zu sein.
Bitte nehmen Sie eine Änderung dieser Einstellung vor und laden Sie die Webseite neu, um deren volle Funktionalität zu ermöglichen.

Volltextsuche

In den letzten Monaten ereigneten sich auf der L 554, zwischen Unteröwisheim und Münzesheim, immer wieder Verkehrsunfälle, die auf Überholvorgänge zurückzuführen waren.
Nach einem schweren Motorradunfall während eines Überholvorgangs im April dieses Jahres auf diesem Streckenabschnitt hat die Stadtverwaltung bei der Straßenverkehrsbehörde beim Landratsamt Karlsruhe angeregt zu prüfen, ob eine Überholverbotsregelung auf dieser Strecke angebracht wäre.
Nach Untersuchung der aktuellen Unfalllage durch die Polizei und der Straßenverkehrsbehörde wurde aufgrund der Unfallsituation (Überholunfälle) nach der Einmündung der K 3517 in Fahrtrichtung Münzesheim auf einer Länge von zwei Kilometern ein Überholverbot (in beide Fahrtrichtungen) angeordnet. Ausnahme: Kraftfahrzeuge und Züge, die nicht schneller als 25 km/h fahren können oder dürfen, dürfen überholt werden.
Die Beschilderung wurde Mitte August durch die Straßenmeisterei aufgestellt.
Wir geben hiervon Kenntnis und bitten um Beachtung.

Kontakt

Stadt Kraichtal
Rathausstraße 30
76703 Kraichtal-Münzesheim
07250 77-0
07250 77-75
E-Mail schreiben