Ferienprogramm 2020 - Jetzt anmelden

Auch in diesem Jahr gibt es für alle Kraichtaler Kinder ein buntes Ferienprogramm.

Bis 19. Juli könnt ihr euch anmelden!

 
Sie verwendeten einen veralteten Browser. Bitte führen Sie für ein besseres Surf-Erlebnis ein Upgrade aus.
JavaScript scheint momentan in Ihren Browsereinstellungen deaktiviert zu sein.
Bitte nehmen Sie eine Änderung dieser Einstellung vor und laden Sie die Webseite neu, um deren volle Funktionalität zu ermöglichen.

Volltextsuche

Orkan Sabine beschäftigte auch die Kraichtaler Feuerwehr

Autor: kraichtal-ffw
Artikel vom 17.02.2020

Nachdem schon im Vorfeld über die Medien sowie den Deutschen Wetterdienst (DWD) Warnungen ausgegeben wurden, traf sich die Führungsgruppe der Feuerwehr Kraichtal bereits am Sonntagabend gegen 22 Uhr um für die auftretenden Ereignisse vorbereitet zu sein.
Nachdem es zuerst ruhig blieb, wurde Orkan Sabine am frühen Montagmorgen immer stärker, so dass die ersten Einsätze nicht lange auf sich warten ließen.
Bis in den Vormittag hinein mussten Bäume beseitigt werden, welche die Fahrbahn blockierten, sowie Zaunelemente bzw. lose Teile gesichert werden. Zudem wurden Absperrmaßnahmen wegen loser Ziegel auf Dächern veranlasst.
Insgesamt 19 Einsatzstellen galt es in den Ortsteilen Bahnbrücken, Gochsheim, Menzingen, Münzesheim und Oberacker abzuarbeiten. Teilweise waren auch Kräfte der Einsatzabteilungen in Bereitschaft in den Feuerwehrhäusern. Aufgrund dem Orkan mussten auch ständig die Windverhältnisse und die Bäume an der Einsatzstelle im Auge behalten werden, um den Eigenschutz nicht zu gefährden, da jederzeit weitere Bäume umstürzen oder Dachziegel herabfallen gekonnt hätten.
Bei Einsätzen wie diesen zeigte sich wieder einmal, dass es bei Schadenslagen in einer großen Flächengemeinde wie Kraichtal wichtig ist, Einsatzabteilungen in allen Ortsteilen zu haben, so dass jederzeit schnelle Hilfe vor Ort sein kann.

Kontakt

Stadt Kraichtal
Rathausstraße 30
76703 Kraichtal-Münzesheim
07250 77-0
07250 77-75
E-Mail schreiben