Sie verwendeten einen veralteten Browser. Bitte führen Sie für ein besseres Surf-Erlebnis ein Upgrade aus.
JavaScript scheint momentan in Ihren Browsereinstellungen deaktiviert zu sein.
Bitte nehmen Sie eine Änderung dieser Einstellung vor und laden Sie die Webseite neu, um deren volle Funktionalität zu ermöglichen.

Volltextsuche

Gemeldeter Zimmerbrand stellt sich als Kleinbrand raus - 03.07.2019

Autor: kraichtal-ffw
Artikel vom 08.07.2019

Gemeldeter Zimmerbrand stellt sich als Kleinbrand raus - 03.07.2019

Am Mittwoch, den 3.7.2019 wurde die Freiwillige Feuerwehr Kraichtal mit den Abteilungen Oberöwisheim, Unteröwisheim, Neuenbürg und Münzesheim um 16:58 Uhr zu einem Brandeinsatz in die Bachstraße in den Stadtteil Oberöwisheim alarmiert. Der Integrierten Leitstelle in Karlsruhe wurde ein Zimmerbrand in einem Einfamilienhaus gemeldet. Noch auf der Anfahrt der ersten Einsatzkräfte der Feuerwehr wurde jedoch klar, dass es sich entgegen der ersten Meldung nicht um einen Zimmerbrand handelte sondern stattdessen ein Schlauch eines Gasgrills in Brand geraten war. Vor Ort bestätigte sich diese Lage und die Feuerwehr konnte den Brand schnell löschen. Eine Person kam mit leichten Verletzungen versorglich in ein umliegendes Krankenhaus.

Die Freiwillige Feuerwehr Kraichtal war mit insgesamt 36 Einsatzkräfte und vier Fahrzeugen im Einsatz. Der Rettungsdienst des DRK-Kreisverbandes Karlsruhe war mit einem Rettungswagen und einem Notarzteinsatzfahrzeug vor Ort. Die Polizei war mit einer Streifenwagenbesatzung des Polizeireviers Bad Schönborn ebenfalls an die Einsatzstelle geeilt. Einsatzende war gegen 18:30 Uhr.

Kontakt

Stadt Kraichtal
Rathausstraße 30
76703 Kraichtal-Münzesheim
07250 77-0
07250 77-75
E-Mail schreiben