Stadt Kraichtal (Druckversion)

AWO Stadtranderholung 2019

Die dreiwöchige AWO Stadtranderholung fand auch in diesem Jahr in der Burggartenschule in Oberöwisheim unter der Leitung der Jugendhausmitarbeiter Michaela Trischan und Patrick Mattler statt. Sie veranstalteten gemeinsam mit ihrem Betreuerteam ein buntes Ferienprogramm.

In den wöchentlich wechselnden Workshops gab es sowohl kreative als auch sportliche Angebote, die von den Kindern mit viel Spaß und Freude angenommen wurden. So wurden z. B. Bilderrahmen und Boote aus Holz gebaut, Spongebob-Schwammkopf gebastelt und Salzteigfiguren hergestellt.  Des Weiteren gab es im sportlichen Bereich ein Karate-, Breakdance- und Skateboard-Workshop sowie ein Geräteparkour. Zudem wurden auch leckere Krümelmonster-Muffins gebacken, Stockbrot am Lagerfeuer geröstet und Experimente mit selbstgebauten Vulkanen gemacht.

Am Nachmittag gab es verschiedene Gruppenaktivitäten. Es gab ein Fitness-Parcours, bei dem die Kinder ein Sportler-Diplom erhielten und im Rahmen des „Wetten, dass…?“-Spiels konnten die Kinder ihre besonderen Talente präsentieren. Bei sonnigen Tagen fanden zudem Wasserspiele und auch die beliebten Wasserschlachten statt. Selbstverständlich kam auch die beliebte zehn Meter lange Wasserrutsche zum Einsatz.

Gemeinsam machte die gesamte Truppe einmal in der Woche einen Ausflug. So gingen wir in das Karlsruher Naturkundemuseum und in den Zoo. Ein besonderes Highlight dieses Jahr war der Ausflug zur Durlacher Schokoladen-Werkstatt „Happy Schoko“. Hier bekamen die Kinder gezeigt wie man Schokolade herstellt. Zudem durften sie ihre eigene Schokolade kreieren.

Das Jugendhausteam freut sich bereits jetzt schon wieder auf die nächsten Sommerferien und die damit verbundene Stadtranderholung!

http://www.kraichtal.de/index.php?id=1185