Sie verwendeten einen veralteten Browser. Bitte führen Sie für ein besseres Surf-Erlebnis ein Upgrade aus.
JavaScript scheint momentan in Ihren Browsereinstellungen deaktiviert zu sein.
Bitte nehmen Sie eine Änderung dieser Einstellung vor und laden Sie die Webseite neu, um deren volle Funktionalität zu ermöglichen.

Volltextsuche

info

Ausgabe von 250 Obstbäumen am Bauhof Münzesheim

Seit 1990 führt die Stadt Kraichtal regelmäßig Obstbaumaktionen durch. Insgesamt wurden in dieser Zeit über 9500 Bäume ausgegeben und auf kraichtaler Gemarkung gepflanzt. Seit 2011 wurden zudem Bienengehölze angeboten und über 1000 Sträucher gepflanzt.

Auch in diesem Jahr wurden wieder etwa 250 Bäume von Privatpersonen bestellt. Zusätzlich pflanzt die Stadt auf ihren eigenen Flächen 25 Bäume.

Durch diese Neupflanzungen sollen ein Beitrag zur Verjüngung und somit zum langfristigen Erhalt der kraichgautypischen Streuobstwiesen geleistet werden.

Damit die jungen Bäumchen diese Funktion auch erfüllen können, ist es wichtig, dass die Bäume richtig gepflanzt und auch weiterhin gepflegt werden. Bei der Auswahl der Sorten haben wir wieder besonderen Wert darauf gelegt alte und robuste Sorten anzubieten und damit eine wichtige Voraussetzung für einen möglichst ökologischen Streuobstbau zu schaffen. Sie sind wenig pflegebedürftig. Nach einem sorgfältigen Aufbau der Krone benötigen die meisten nur noch gelegentliche Überwachungsschnitte. Ihre Früchte können vielseitig verwendet werden, so auch zur Most- oder Saftproduktion.

Die günstigste Zeit für die Obszbaumpflanzung ist der Herbst. Die Bäume bilden während der Spätherbst- und Wintermonate Wurzeln und treiben dann im kommenden Jahr umso kräftiger aus.

Eine Pflanz- und Schnittanleitung für den jungen Obstbaum zeigt Ihnen, worauf bei der Pflanzung zu achten ist und wie der ideale Schnitt des Jungbaums aussieht.

Neuer Kraichtal-Natur-Blog: Natur erleben im Kraichtal

Seit Mitte September gibt es im Internet einen Natur-Blog über die Tier- und Pflanzenwelt im Kraichtal. Peter Weickgenannt ist seit vielen Jahren im Kraichtal mit seiner Kamera unterwegs. Dabei hat er viele spannende und überraschende Begegnungen in seinen Bildern festgehalten. Die Bilder, die ausnahmslos im Kraichtal entstanden sind, finden sich in den einzelnen Beiträgen des Blogs wieder, der ständig erweitert wird. Der Blog ist werbefrei und für jeden kostenlos zugänglich.

Text- und Bildautor: Peter Weickgenannt;  Webmaster: ideenzone.de

Und so kann man den Blog aufrufen:

Entweder www.natur-erleben-online.de  oder einfach „Natur erleben im Kraichtal“ in eine Suchmaschine eingeben.

Kontakt

Stadt Kraichtal
Rathausstraße 30
76703 Kraichtal-Münzesheim
07250 77-0
07250 77-75
E-Mail schreiben

Kontakt

Stadt Kraichtal
Naturschutz und Landschaftspflege
Tina Kassner
Rathausstraße 30
76703 Kraichtal
Tel. 07250 77-26
fax. 07250 77- 29
t.kassner(@)kraichtal.de