Sie verwendeten einen veralteten Browser. Bitte führen Sie für ein besseres Surf-Erlebnis ein Upgrade aus.
JavaScript scheint momentan in Ihren Browsereinstellungen deaktiviert zu sein.
Bitte nehmen Sie eine Änderung dieser Einstellung vor und laden Sie die Webseite neu, um deren volle Funktionalität zu ermöglichen.

Volltextsuche

info

Wohlfühlen, Wandern & Wein:

23. ReiseMarkt Rhein-Neckar-Pfalz in Mannheim
Touristisches Angebot Kraichtals hinterlässt in der Metropolregion einen bleibenden Eindruck
Wenige Tage nach den Weihnachtsfeiertagen und dem Jahreswechsel findet in der Maimarkthalle in Mannheim alljährlich der ReiseMarkt Rhein-Neckar-Pfalz statt. Gästen bietet die Messe optimal Gelegenheit, ihren Urlaub für das noch junge Jahr zu planen. Ganz egal, ob Sommerurlaub, Flitterwochen, Wellness-Wochenende oder Aktivurlaub im In- oder Ausland – beim vielfältigen Angebot der Aussteller war während der drei Messetage für jeden was Passendes dabei. „Auf dem ReiseMarkt Rhein-Neckar-Pfalz als erster Reisemesse des Jahres zeichnen sich frühzeitig aktuelle Reisetrends ab, wie etwa exotische Destinationen, Kreuzfahrten insbesondere auf Flüssen, aber auch Urlaub in der vielseitigen deutschen Heimat“, so das Resümee der Messeleitung.

Durchweg zufrieden mit der Resonanz war auch Nadja Schüßler vom Sachgebiet Stadtmarketing, die zusammen mit Naturführerin Bettina Hartlieb (einzigArt, Oberöwisheim) sowie Eva und David Klenert (Klenert Wein, Münzesheim), am Gemeinschaftsstand des Kraichgau-Stromberg Tourismus e. V. (KST) die touristischen Vorzüge Kraichtals dem interessierten Publikum am Feiertag präsentierte. Die Art und Weise der Präsentation kam in der Metropolregion ausnahmslos gut an. „Das Interesse an unseren Gästeführungen, den Naturerlebnissen, den zahlreichen kulturellen Höhepunkten im Jahreslauf 2017 sowie unseren regional erzeugten Produkten war enorm“, so das einhellige Fazit des Kraichtaler Messeteams.

Sympathisch und authentisch brachte zum einen Bettina Hartlieb in unzähligen Gesprächen ihre Liebe zur Kraichtaler Natur und den darin verborgen liegenden Schätzen zum Ausdruck, so dass der Funke auf das Publikum übersprang. Zum anderen trugen nicht zuletzt die „Wein-Versucherle“, ausgeschenkt von Eva und David Klenert, ihren Teil dazu bei, dass die Atmosphäre am KST-Stand ganz besonders war. „Wein zu produzieren bedeutet eng mit der Natur zu arbeiten und diese zu respektieren, um nachhaltig individuelle Weine herstellen zu können.

Das Wissen über den Kraichgau mit seinen verschiedenen Böden, Rebsorten und Klimaeinflüssen, aber auch den Mut und die Kreativität, Neues auszuprobieren, bringen wir mit und möchten beides miteinander verbinden. Unsere Region mit ihren fruchtbaren Böden bietet den Grundstock für tolle Weinqualitäten“, gab der Wein-Experte ein kleines Geheimnis seines Erfolges preis. Kein Geheimnis war am Ende eines intensiven Messetages die Erkenntnis, dass jeder Urlauber oder Tagesausflügler letztlich von einer unvergesslichen Reise drei Dinge erwartet: Erholung, Wohlfühlen und gute Verpflegung. Die „KraichTaler“ Tourismusschaffenden wollen auch im Jahr 2017 wieder ihr bestmögliches tun, damit diese drei Gästewünsche in Kraichtal in Erfüllung gehen. In diesem Sinne – „auf eine erfolgreiche Saison 2017“! Der nächste Messe-Auftritt des Stadtmarketings Kraichtal ist Freitag, 20.Januar, auf der CMT in Stuttgart.

Kontakt

Stadt Kraichtal
Rathausstraße 30
76703 Kraichtal-Münzesheim
07250 77-0
07250 77-75
E-Mail schreiben

Fotogalerie

In unseren Fotogalerien finden Sie zahlreiche Bilder von Veranstaltungen und von der Stadt Kraichtal mit den Stadtteilen.