Stadt Kraichtal

Seitenbereiche

Sprachauswahl

Wichtige Links

Startseite | Hilfe | Inhalt | Impressum

Ablauf/Planungsprozess

Die einzelnen Schritte

Die EinwohnerInnen sollten mitentscheiden, wie die Zukunft ihrer Stadt gestaltet werden soll. Deshalb fanden folgende Beteiligungen vorgenommen:

  1. Auftaktveranstaltung in der Mehrzweckhalle in Menzingen am Dienstag, 14.04.2015

    Kraichgau-Portal und Kraichgau-Radio haben über die Veranstaltung und das Konzept einen Film entwickelt, er kann auf den Internetseiten von Hügelhelden.de angesehen werden.
    Hier klicken, um auf die Seite von Kraichgau-Radio zu gelangen.


  2. Bürgerbefragung vom 14.04.2015 bis 22.05.2015

    Nach Verteilung von je zwei Fragebögen sowie einem Rückkuvert zum kostenlosen Rückversand an jeden Haushalt in Kraichtal bestand Gelegenheit bis einschließlich Freitag, 22. Mai 2015 diese abzugeben oder online auszufüllen.

    Die Fragebögen wurden ausgewertet und das Ergebnis dem Gemeinderat im Rahmen einer Klausurtagung Anfang Juli bzw. der Öffentlichkeit in der Veranstaltung vom 21.07.2015 vorgestellt.

    Stadtverwaltung und Gemeinderat bedanken sich für die Teilnahme an der Befragung!

    Die Ergebnisse können der Präsentation entnommen werden.

     

  3. Klausurtagung des Gemeinderats

    Der Gemeinderat hat sich am Wochenende des 3. und 4. Juli 2015 im Rahmen eines Workshops zusammengefunden.

    Das Protokoll finden Sie hier.


  4. Informationsveranstaltung am Dienstag, 21. Juli 2015
    Um die Einwohner(innen) über den Stand des Prozesses zu informieren, fandt am Dienstag, 21. Juli 2015, um 19 Uhr in der Aula der Eisenhutschule in Unteröwisheim eine Informationsveranstaltung statt. 
    In der Veranstaltung wurde über das Ergebnis der Befragung, das Ergebnis der Gemeinderatsklausur und die weiteren Arbeitsschritte, insbesondere die Beteiligungsmöglichkeiten der Einwohner informiert.

    Die Präsentation der Informationsveranstaltung können Sie hier abrufen.


  5. BürgerInnen-Rat

    Zentrales Element des Stadtentwicklungsprozesses ist die Beteiligung der Einwohner. Im ersten Schritt wurden diese zu allgemeinen Themen befragt. Darauf aufbauend hat der Gemeinderat in einer Klausurtagung Leitziele sowie konkrete Projekte und Maßnahmen zur Erreichung dieser Ziele interfraktionell erarbeitet.
    Angelehnt an dieses Vorgehen haben engagierte Einwohner(innen) Kraichtals in einem BürgerInnen-Rat Ziele, Maßnahmen und Projekte erarbeitet. 23 Freiwillige haben sich dazu unter Anleitung der STEG GmbH am Wochenende des 25./26. September 2015 mit der Stadtentwicklung auseinandergesetzt.
    Die Ergebnisse wurden in einer gemeinsamen Veranstaltung von Gemeinderat und BürgerInnen-Rat am Freitag, 16. Oktober 2015, in der Mehrzweckhalle in Gochsheim abgestimmt.

    Die Ergebnisse des BürgerInnen-Rates können Sie hier einsehen.


  6. Abschlussveranstaltung am Dienstag, 1. Dezember 2015

    Die Ergebnisse aus den einzelnen Veranstaltungen wurden vom Fachbüro ausgewertet, zusammengefasst und als Maßnahmenkatalog in der öffentlichen Gemeinderatssitzung am 25.11.2015 förmlich beschlossen. Im Rahmen einer öffentlichen Abschlussveranstaltung am 1. Dezember 2015 um 19 Uhr in der Mehrzweckhalle Münzesheim (Mönchsweg 12) wurden die einzelnen Schritte und Inhalte der Öffentlichkeit vorgestellt.


  7. Umsetzung

    Die Verwaltung hat im 1. Quartal 2016 einen Vorschlag zur Umsetzung erarbeitet, worüber der Gemeinderat in öffentlicher Sitzung am 06.04.2016 beraten hat. Im Nachgang zur Sitzung wurde die Maßnahmenliste ergänzt, Prioritäten festgelegt sowie Akteure, Indikatoren, Zielgrößen und Termine benannt sowie die Wechselwirkungen angegeben. Der Gemeinderat hat die Maßnahmenliste in öffentlicher Sitzung vom 22. Juni 2016 beschlossen.