Stadt Kraichtal

Seitenbereiche

Sprachauswahl

Wichtige Links

Startseite | Hilfe | Inhalt | Impressum

depot 25

depot 25 – Die Kraichtaler Spendenbörse

Mit der Aufnahme der ersten 100 Asylbewerber in Kraichtal im Mai 2015 keimte der Wunsch, den Bedarf dieser Menschen an Kleidung, Schuhen und anderen Dingen aus eigener regionaler Kraft zu decken. Die Spendenbereitschaft war überwältigend und bald in privatem Rahmen nicht mehr zu stemmen.

Dank der tatkräftigen und unbürokratischen Hilfe der Stadt Kraichtal zusammen mit der Volksbank Bruchsal-Bretten sowie mehrerer Firmen aus der Region stehen nun Räume zur Verfügung, in denen die Spenden angenommen, sortiert, präsentiert und abgegeben werden können.

Die Idee

Viele Menschen haben etwas über und sind froh um die Möglichkeit, diese regional für einen guten Zweck abgeben zu können. Im depot 25 werden die Dinge auf ihre Verwertbarkeit geprüft und gegen eine Spende an jeden - ob arm oder reich -  abgegeben. Die Höhe der Spende wird allein von den Abnehmern bestimmt - nach eigenem Ermessen und Möglichkeit. Die Spenden kommen direkt dem neugegründeten Verein ‚Kraichtal Hilft e. V. – Gemeinsam stark für Flüchtlinge’ zugute.

Für die Bewohner unserer GUs und Anschlussunterbringungen gelten gesonderte Konditionen - aber auch sie geben eine kleine Spende für die Dinge, die sie mitnehmen. Das muss so gehandhabt werden, um eine gerechte Verteilung der Sachspenden gewährleisten zu können und den Dingen einen erfahrbaren Wert zu geben.
 
Am 11. Oktober wurde das depot 25 der interessierten Öffentlichkeit vorgestellt. Der Besucherstrom und die positive Resonanz waren überwältigend und ein Motivationsschub für die dort ehrenamtlich Tätigen. In der folgenden Woche wurden die Bewohner der GU Unteröwisheim mit warmer Kleidung versorgt.

Ab dem 21. Oktober wird der reguläre Betrieb starten. Das heißt an einem Vormittag und zwei Nachmittagen wird das depot 25 geöffnet sein und Sie sind eingeladen nach Herzenslust im tollen Angebot zu stöbern und das ein oder andere schöne Stück mit nach Hause zu nehmen!

Weitere Informationen finden Sie auf unserer Facebook-Seite: depot 25 Kraichtal

"depot 25"-Laden in Menzingen
"depot 25"-Laden in Menzingen

Keine Fahrradannahme im depot 25 / Pinnwand "Bieten und Suchen"

Über ein Jahr haben wir nach Menschen gesucht, die sich zusammenfinden, um gebrauchte Fahrräder anzunehmen, auf Verwertbarkeit zu prüfen, eventuell zu reparieren und sinnvoll an Kraichtaler Flüchtlinge weiterzugeben. Leider hat sich das nicht ergeben. Darum nehmen wir im depot 25 keine Fahrräder mehr an.
Es besteht die Möglichkeit, an unsere Pinnwand im depot 25 Angebote zu heften oder auf der Internetseite vom Verein Kraichtal-hilft in der Rubrik Biete - Suche Fahrräder anzubieten (www.kraichtal-hilft.de Rechts oben auf Bieten + Suchen klicken und das Angebot im Formular am Ende der Seite eintragen, es wird dann veröffentlicht).

Upcycling im depot 25

Aus Alt mach Neu
Wegschmeißen ist OUT, Upcycling ist IN. Gemeint ist mit dem „neudeutschen“ Ausduck nichts anderes als das gut bekannte Wort: Aus Alt mach Neu!
Upcycling ist aber nicht nur IN, sondern auch sinnvoll, da nachhaltig und außerdem macht es Spaß!
Auch im depot 25 haben die Mitarbeiterinnen viele Ideen zu dem Thema, von denen einige schon in die Tat umgesetzt wurden. Schließlich fällt hier enorm viel Material an - Spenden, die zur Weitergabe nicht geeignet sind, aber zu schade für den Container.
So näht ein syrischer Schneider mit großem Fleiß und Akuratesse aus Bettwäsche schöne Einkaufstaschen, die auf Dauer die Plastiktüten ersetzen sollen.
Vom T-Shirt zum Teppich - ein Workshop
Ein weiteres Projekt ist in Vorbereitung: Vom T-Shirt zum Teppich heißt ein Workshop, bei dem gezeigt wird, wie aus alten T-Shirts ein Bändchengarn hergestellt wird und wie daraus kreative Teppiche gehäkelt werden.
Der Workshop findet an zwei voneinander unabhängigen Terminen im depot 25 statt:
Donnerstag, 18. Mai und Freitag, 19. Mai, jeweils von 17 bis 18:30 Uhr.
Die Teilnahme ist kostenlos, zu einem Beitrag in die Spendenkasse sagt niemand Nein.
Anmeldungen direkt im depot 25 oder per E-Mail: depot25(@)kraichtal-hilft.de

Landesweite Nachhaltigkeitstage 2017

Nachhaltigkeitstage

Das depot 25 ist dabei!
An den landesweiten N!-Tagen vom 18. bis 21. Mai dreht sich alles um zukunftsweisende Ideen und Projekte in ganz Baden-Württemberg (siehe auch www.n-netzwerk.de).
Da sich auch im depot 25 alles um Nachhaltigkeit dreht, wird sich die Spendenbörse mit folgenden Aktionen beteiligen:
•        1 : 1 Tausch
        Bring ein Kleidungsstück, das du nicht mehr brauchst und such dir dafür ein anderes aus!
•        Workshop
        Vom T-Shirt zum Teppich - Wir erstellen aus alten T-Shirts Bändchengarn und häkeln farbenfrohe kreative Teppiche daraus! Nähere Infos gibt es direkt im depot 25 oder unter www.kraichtal-hilft.de
•        Zusätzlicher Öffnungstermin am Samstag!
        Weil viele Berufstätige zu unseren üblichen Öffnungszeiten nicht kommen können, bieten wir einen zusätzlichen Öffnungstermin am Samstag, 20. Mai, von 10 bis 13 Uhr, an.

Aktuell benötigte Spenden

Die Kraichtaler Spendenbörse

Auf der Homepage des Vereins „www.kraichtal-hilft.de“ kann man nachlesen, was außerdem aktuell im depot 25 gebraucht wird. Wer helfen will, kann hier ab und zu nachschauen.

Abgabe der Sachspenden
Das Team des depot 25 bittet dringend, Sachspenden ausschließlich zu den Öffnungszeiten abzugeben! Bitte stellen Sie nichts auf der Rampe ab, wenn das Depot 25 geschlossen ist!

Film über das "depot 25" in Menzingen

depot25

Wo Sie uns finden

depot 25
Kraichtal-Menzingen
Untere Schlossstraße 25
(im ehemaligen Getränkemarkt des Gebäudes der Volksbank und Raiffeisenbank)

Telefon: 0176 77309257 (zu Öffnungszeiten)
E-Mail:   depot25@kraichtal-hilft.de
Homepage: www.depot25.de

Weitere Informationen finden Sie auch hier:

Öffnungszeiten

Mittwoch10 - 12 Uhr
Donnerstag  15 - 18 Uhr
Freitag15 - 18 Uhr

Zusätzlicher Öffnungstag: Samstag, 20. Mai, 10 - 13 Uhr

Wir freuen uns auf Ihr Kommen!