Stadt Kraichtal

Seitenbereiche

Sprachauswahl

Wichtige Links

Startseite | Hilfe | Inhalt | Impressum

Menzingen

Posaunenchor Menzingen

Vom Tuten zum Blasen

Großen Spaß hatten 14 Kinder bei „Vom Tuten zum Blasen“ mit dem Menzinger Posaunenchor. Sie hörten einiges über den Aufbau und Funktion der Blechblasinstrumente. Alle durften erste Übungen auf den Mundstücken machen und auch in die Trompeten und Posaunen blasen. Weiter ging es mit dem Bau von Schlauchposaunen über verschiedene Spiele wie Atemfußball, Reise nach Jerusalem, Apfeltauchen, Kirschkernspucken und Becher-über-die-Schnur-Spiel. Eine Schnitzeljagd durfte natürlich auch nicht fehlen. Zum Abschluss gab es für alle Grillwürste und einen Impuls von Frau Pfarrerin Nuss.

Islandpferdegestüt Stephan Kratt

Das Islandpferd

Zehn pferdeinteressierte Ferienprogrammkinder trafen sich am 8. August im Islandpferdegestüt Stephan Kratt in der Weierbachsiedlung. Trainerin Dorothea Frerks erklärte am Vormittag im Theorieteil viel Wissenswertes rund um das Thema Pferd. Danach wurden die Pferde geputzt und für die Reithalle vorbereitet. Die Kinder hatten an diesem Tag die Möglichkeit mit viel Zeit und Spaß den Umgang mit dem Pferd und das Reiten zu erfahren. Auch Bürgermeister Ulrich Hintermayer schaute bei der Reitgruppe in der Weierbachsiedlung vorbei.

Michaela Fuchs

Wir verzieren eine Holzbox

Bei herrlichem Sommerwetter konnten wir im Garten basteln.
Zuerst grundierten wir die Holzbox. Während die Farbe trocknete, schnitten wir fleißig Servietten aus, um sie mit Serviettentechnik auf die Box zu kleben. Leider kam zwischendurch immer wieder der Wind und wir spielten "fang die Serviette".
Zum Schluss verzierten wir die Box noch mit Glitzersteinen.

 

Michaela Fuchs

Wir nähen eine Eule

Zuerst konnte jeder Teilnehmer sich seine individuelle Eule zusammenstellen.
Dann konnte sofort losgenäht werden.
Nachdem alle Teile ( Augen, Schnabel etc.) aufgenäht waren, wurde die Eule zusammengenäht und ausgestopft.
Nach 3 Stunden hatten manche schmerzende Finger, aber alle eine tolle Eule.

Michaela Fuchs

Nähkurs für Anfänger

Zuerst machten wir ein paar Nähübungen auf Papier um mit der Maschine vertraut zu werden.
Danach konnten die Mädels aus alten Jeans eine Umhängetasche nähen. Es gab zudem noch Nieten, Bänder, Stoff- und Lederreste etc. um die Taschen zu verzieren.
Nach 3 Stunden hatte jede Teilnehmerin eine selbstgenähte Tasche und den Vorsatz, zu Hause auch zu nähen.

 

Reitbetrieb Marz

Reiterferien wie bei Bibi und Tina