Stadt Kraichtal

Seitenbereiche

Sprachauswahl

Wichtige Links

Startseite | Hilfe | Inhalt | Impressum

Lärmsanierung

Förderprogramm des RP Karlsruhe

Beim Regierungspräsidium Karlsruhe können für den Austausch von Fenstern und evtl. Rollladenkästen Förderanträge für stark von Lärm belastete Wohngebäude gestellt werden.

Vorausgesetzt wird, dass

  • das Gebäude vor dem 01.04.1974 errichtet wurde,
  • es sich um Fenster in Wohn- oder Schlafräumen handelt,
  • die Immissionsgrenzwerte überschritten sind (i.d.R. 69 dB (A) am Tag und 59 dB (B) in der Nacht)
  • für das Gebäude/die Wohnung noch keine Förderung erfolgt ist.

Vorab ist beim Regierungspräsidium Karlsruhe ein Antrag zu stellen. Daraufhin wird von dort ein Gutachter beauftragt, zu ermitteln, ob und welche Maßnahmen erforderlich sind.

Der Ablauf des Sanierungsverfahrens kann dem Ablaufplan entnommen werden.