Stadt Kraichtal

Seitenbereiche

Sprachauswahl

Wichtige Links

Startseite | Hilfe | Inhalt | Impressum

Stadtbahnwanderweg Menzingen – Odenheim

Wanderfreunde aufgepasst!

Wanderweg wieder fit für Wochenendausflügler
Neu hergerichteter Stadtbahnwanderweg schafft reizvolle Verbindung zwischen Menzingen und Odenheim


Stadtbahnwanderweg Menzingen-Odenheim

Bericht von der Wiedereröffnung des Weges im Jahr 2013
Stadtbahnwanderwege sind ausgeschilderte Wanderwege im Kraichgau, die von der Haltestelle einer Stadtbahnlinie (hier: Menzingen S32) zu der einer anderen verlaufen (hier: Odenheim S31). Keineswegs nur für die Kraichtaler und Östringer Einwohner ist der Stadtbahnwanderweg „Menzingen – Odenheim“ gedacht, die am Wochenende von Kraichtal aus in die Nachbarkommune wandern möchten, um dort vielleicht ein Eis zu essen oder sich mit Freunden zu treffen. Auch Wochenendausflügler können bequem mit der Stadtbahn anreisen und sich dann etwas die Beine vertreten. Wer möchte, kann den Heimweg wieder mit der Stadtbahn antreten. 
Umweltfreundliche Anreise auf der Schiene und per pedes durch den Kraichgau
In den vergangenen Wochen und Monaten haben die beiden Städte Östringen und Kraichtal die rund sechs Kilometer lange Wegstrecke in ruhiger Feld- und Waldflur mit unterschiedlicher Wegebeschaffenheit (teilweise Schotter-/Splittbelag, auch unbefestigte Wege sowie witterungsabhängige Erd- und Waldwege, Gehzeit circa 90 Minuten) gemeinsam wieder „auf Vordermann“ gebracht und gleichzeitig eine neue Beschilderung angebracht. Tatkräftige Unterstützung bekamen die Kommunen hierbei von den „Scholwe“ aus Menzingen. Der Verein hat es sich zur Aufgabe gemacht, die Dorfgemeinschaft zu pflegen und beteiligt sich seit Gründung im Jahr 2005 immer wieder aktiv an der Entwicklung des Ortes. „Scholwe“-Sympathisant und Gemeinderatsmitglied Gunther Wössner aus Menzingen war es auch, der sich bereits vor einem Jahr für die Instandsetzung des Stadtbahnwanderweges stark gemacht hatte.
„Die neuen Schilder sind bewusst an die mittlerweile weit verbreitete Radwegebeschilderung der Tourismusgemeinschaft Kraichgau-Stromberg angelegt worden, um so für Radfahrer und Wanderfreunde ein einheitliches Erscheinungsbild zu schaffen“, verriet Kraichtals Bürgermeister Ulrich Hintermayer bei der offiziellen Wiedereröffnung des Weges am Dienstag, 16. Juli 2013. Passend zur Bezeichnung des Weges ziert die 25 Zentimeter auf 25 Zentimeter großen Hinweisschilder das grün-schwarze Logo der AVG. Alle Wanderer, denen die Ausschilderung vor Ort nicht genügt, können bei den Stadtverwaltungen in Östringen und in Kraichtal einen passenden Kartenausschnitt anfordern beziehungsweise diesen auf den Homepages der beiden Stadtverwaltungen herunterladen.
Mit dem Stadtbahnwanderweg „Menzingen - Odenheim“ betritt man im „Kraichgauer Wohlfühlland“ kein Neuland. Bereits vor rund 13 Jahren war der Wanderweg schon einmal eröffnet worden. Doch der „Zahn der Zeit“ nagte kräftig an der Beschaffenheit der Strecke und den damals blauen Hinweisschildern. Nun ist der Wanderweg wieder fit für viele Wochenendausflügler aus der Region. Traditionelle Gasthöfe und urige Besenwirtschaften warten auf Sie!

Bei herrlichen „Kaiserwetter“ gaben die Bürgermeister Felix Geider (Östringen) und Ulrich Hintermayer (Kraichtal) im Beisein von „Scholwe“-Mitgliedern aus Menzingen, Stadträten sowie Vertretern der beiden Kommunen den Startschuss für die neu hergerichtete Wegeverbindung. - Wenn Sie auf das Bild klicken, können Sie weitere Bilder von der Stadtbahneinweihung anschauen.
Stadtbahnwanderweg-Einweihung

Wegmarkierung

Wegmarkierung

Interaktiver Tourenplaner

Wenn Sie auf das Bild klicken, kommen Sie zum Interaktiven Tourenplaner
Alpregio Wandertour: Menzingen - Odenheim