Stadt Kraichtal

Seitenbereiche

Sprachauswahl

Wichtige Links

Startseite | Hilfe | Inhalt | Impressum

Bedingungen für den Bezug

Bedingungen

Die Stadt gibt wöchentlich ein Mitteilungsblatt heraus, bei dem die amtlichen und  kirchlichen Nachrichten sowie die Mitteilungen der Vereine, Parteien, Wählervereinigungen oder ähnliche Gruppierungen und sonstige Veröffentlichen bekannt gemacht werden. Dazu gehören auch Terminankündigungen mit kulturellem und touristischem Charakter, Nachrichten der Kindergärten und der Schulen sowie Hinweise aus den Nachbarkommunen auf überörtliche Veranstaltungen.  Das Mitteilungsblatt  ist das amtliche Veröffentlichungsorgan der Stadt Kraichtal. Der Erscheinungstag ist grundsätzlich donnerstags. Aufgrund von Ferienzeiten beim Vertragspartner (Druckerei Thema Druck GmbH, Oberöwisheim) erscheint drei Mal pro Jahr kein Mitteilungsblatt.

Anmeldung
Das Benutzungsverhältnis kommt mit der Bestellung zu Stande. 

Höhe des Entgelts
Für den Bezug des Mitteilungsblatts wird ein Entgelt wie folgt festgelegt:

  • Zustellung             21,40 € (brutto) jährlich
  • Postbezug             82,23 € (brutto) jährlich
  • E-Paper                   4,00 € (brutto) jährlich

Schuldner sind die Abonnenten des Mitteilungsblatts. 

Die Stadt Kraichtal hat mit der Firma Thema Druck GmbH  (Unternehmer) einen Vertrag über die Herausgabe des amtlichen Mitteilungsblattes der Stadt Kraichtal geschlossen. Als Vergütung für seine Leistungen erhält der Unternehmer die Einnahmen aus der Abrechnung mit den Abonnenten. Das Entgelt wird vom Vertragspartner unmittelbar erhoben.

Abmeldung
Eine Kündigung durch den Abonnenten ist jeweils zum Quartalsende möglich.

KontaktAnsprechpartner

Stadtverwaltung Kraichtal

Rathausstr. 30

76703 Kraichtal

Frau Schüßler

Telefon: 07250 77-43

Fax: 07250 77-6643

E-Mail: n.schuessler@kraichtal.de

Inkrafttreten
Die Nutzungsbedingungen treten am 1. Januar 2012 in Kraft.

Kraichtal, 1. Dezember 2011

Ulrich Hintermayer
Bürgermeister