Stadt Kraichtal

Seitenbereiche

Sprachauswahl

Wichtige Links

Startseite | Hilfe | Inhalt | Impressum

Museum Graf-Eberstein-Schloss

Eine moderne Dauerausstellung für alle Sinne

Auf zwei Ebenen beherbergt das Schloss Gochsheim eine moderne Dauerausstellung für alle Sinne. Die historischen Räumlichkeiten laden mit zahlreichen Mitmachstationen und Vertiefungselementen zu einem Rundgang durch die Regionalgeschichte (im 1. Obergeschoss) sowie zu drei renommierten Künstlern (im 2. Obergeschoss) mit Kraichtaler Wurzeln ein. Egal, ob als Familie mit Abenteuerlust, als Kunstliebhaber oder Geschichtsbegeisterter – in Gochsheim bekommt Jeder spannende Einblicke.   

Im ersten Stock informieren drei Räume über die Geschichte Kraichtals und seine Stadtteile. Der Archäologie ist ein eigener Raum mit zahlreichen Funden aus der Steinzeit und Römerzeit gewidmet. Darüber hinaus können die Besucher eine facettenreiche Bügeleisensammlung bestaunen. Vertiefungsebenen wie Verkleidungstruhe, Computerstation, Hörbeispiele oder historische Werbefilme runden die Ausstellung zu einem vielseitigen Erlebnisrundgang ab.   

Im zweiten Stock präsentiert das Museum die Werke des Karlsruher Künstlers Professor Karl Hubbuch, ein renommierter Wegbegleiter und Zeitgenosse von Otto Dix und Max Beckmann. Dem Theologen, Volkskundler und Maler Dr. Carl Krieger ist ein weiterer Raum gewidmet. Mit insgesamt drei großzügigen Räumlichkeiten für Dauer- und Wechselausstellungen ehrt die Stadt außerdem die 2010 verstorbene, preisgekrönte Künstlerin Margarethe Krieger. Filmstationen und eine „Kunstküche“ zum Mitmachen erlauben den Besuchern einen vielschichtigen Einblick rund um das Leben und Werk der drei Künstler.   

Abgerundet wird das Museum durch die Präsentation der Küfer- und Schmiedewerkstätten sowie einer Ziegeleiausstellung. Für Kinder liegt im Kassenbereich ein Rätselheft für den Mitmach-Pfad durch das Museum aus.     

Anschrift des Museums
Graf-Eberstein-Schloss
Hauptstr. 89
76703 Kraichtal
Telefon: 07250 77-44

Hier finden Sie die Informationen zu Öffnungszeiten, Eintrittspreisen und Führungen.

Schloss Graf-Eberstein
Schloss Graf-Eberstein

Aktuelle Ausstellungen im Schloss

Neue Wechselausstellungen im Museum im Graf-Eberstein-Schloss / Künstler Karl Hubbuch & Margarethe Krieger zeigen sich ganz privat
Am Sonntag, 7. Februar, ist es wieder so weit: die drei Gochsheimer Museen - Museum im Graf-Eberstein-Schloss sowie Bäckerei- und das Zuckerbäckermuseum - öffnen erstmals in diesem Jahr für Besucher ihre Pforten. Ein besonderer Höhepunkt der diesjährigen Museumssaison sind die beiden neuen Wechselausstellungen im Graf-Eberstein-Schloss. Im ersten Stockwerk, dem so genannten Ebersteinsaal, erhalten die Gäste ganz private Einblicke in das Leben und Wirken der beiden Künstler Professor Karl Hubbuch und Margarethe Krieger. In der Gedächtnisausstellung anlässlich des 125. Geburtstages des Karlsruhers Karl Hubbuch (21. November) sowie des 80. Geburtstages der Heidelbergerin Margarethe Krieger (27. April) zeigt das Museum einzigartige Stücke. Auch auf der Kunstebene, im zweiten Stock, wechselt ein Teil der Ausstellung. Zu sehen sind - bezugnehmend auf die Veranstaltungsreihe des Heimat- und Museumsvereins Kraichtal: „Jüdische Wochen“ - bis Ende November nun ausgewählte Blätter des Zyklus „Jüdisches Lied“, dem sich die Heidelberger Künstlerin gewidmet hat. In ihren reduzierten Menschenbildern in Tusche findet Margarethe Krieger Ausdruck für dieses schwierige Kapitel der deutschen Geschichte. Neben den Kunstwerken der beiden Jubilare lädt das Museum im Graf-Eberstein-Schloss dazu ein, die Regionalgeschichte (u. a. Archäologie, Ritterschaft, Bügeleisen) kennen zu lernen. Unweit vom Schloss befinden sich die mit viel Liebe zum Detail eingerichteten Bäckereimuseen, welche mit ausgefallenen Guss- und Backformen sowie einem historischen Backofen ebenfalls Interessantes für die ganze Familie beheimaten.
Öffnungszeiten & Gruppenangebote
Die Kraichtaler Museen haben in den Monaten Februar bis einschließlich November immer sonntags, jeweils von 13 bis 18 Uhr, geöffnet. Die Stadt Kraichtal freut sich auf Ihren Besuch. Apropos Besuch: Gruppen- und Themenführungen sowie Schulklassenführungen und Kindergeburtstage sind auf Anfrage generell an allen sieben Tagen der Woche buchbar bei der Stadt Kraichtal, Stadtmarketing, Telefon 07250 7744, E-Mail kultur@kraichtal.de
Mehr über unser komplettes Führungsangebot erfahren Sie unter Museen & Gruppen- und Themenführungen sowie unter www.kraichtaler.com
Musikalische Museumssaisoneröffnung am Sonntag, 6. März, mit Wandelkonzert
Die Saison musikalisch eröffnen wird der Meisterchor proVocal Münzesheim unter der Leitung von Matthias Böhringer mit seiner dritten Auflage des Wandelkonzerts. „Schauplatz“ für Musikdarbietungen der Extraklasse ist neben der Gochsheimer Kirche auch in diesem Jahr wieder das Museum im Schloss. Der Kartenvorverkauf startet Mitte Februar.


Wechselausstellung 2016